Über die Farm

Was tun, wenn die Kartoffel gefroren ist?

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Gärtner standen vor einer Situation, in der Kartoffeln werden während der Lagerung eingefroren. Dies ist ein recht häufiges Problem, da dies bei unsachgemäßer Lagerung und Nichteinhaltung von Temperaturvorschriften in der Regel unvermeidlich ist. Lassen Sie uns untersuchen, was zu tun ist, wie die Kartoffeln in einer solchen Situation gehandhabt und gerettet werden müssen.

Was kann Kartoffeln einfrieren

Gefrorene Kartoffeln sind häufig, da das Winterwetter oft instabil ist. Es kann aus folgenden Gründen einfrieren:

  • In erster Linie.

Nichtbeachtung der Temperaturbedingungen während der Lagerung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass nicht alle Keller für die Lagerung von Kartoffeln geeignet sind. Die optimale Temperatur für die Lagerung von Pflanzknollen beträgt +3 - +6 Grad. In diesem Fall verfault das Gemüse nicht und friert nicht ein.

Damit die Kartoffelernte viel länger gelagert werden kann, muss sie unter Einhaltung des Temperaturregimes in völliger Dunkelheit gelagert werden.
  • Der zweite und nicht weniger wichtig.

Luftfeuchtigkeit. Es kann zwischen 85-93% schwanken.

  • Und der dritte.

Beeinflusst direkt den Zustand der Kartoffel - Belüftung. Hiermit werden Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftaustausch eingestellt.

Einsparung von gefrorenen Kartoffeln

Die oberste Schicht der gefrorenen Kartoffeln entfernen, die Knollen sortieren, gründlich waschen und trocknen

Wenn es passiert ist, dass die Kartoffel scharf gefroren ist, ist die Situation komplizierter. Bei Wärmeübertragung wird es weich und rutschig.es wird besser sein, es loszuwerden.

Bevor Sie mit der Wiederbelebung der gefrorenen Kartoffeln beginnen, müssen Sie den Grad der "Erfrierung" bestimmen. Wenn die Pflanzkartoffeln lange Zeit in einem kalten Raum waren, die Temperatur zwischen 0 und 3 Grad lag und die Umwandlung von Stärke in Zucker bereits begonnen hat, müssen die Knollen in einen warmen Raum überführt werden. Nach 5 bis 8 Tagen wird der Zucker wieder in Stärke umgewandelt. Die Qualität des Gemüses wird sich verbessern das selbe.

Ist es möglich, erfrorene Knollen zu pflanzen?

Wenn Sprossen auf den Kartoffeln erscheinen, dann Mit warmem Wasser oder einer schwachen Manganlösung bestreuenSprossen beginnen zu quellen und dann können Sie diese Knollen sicher pflanzen.

Wenn die Kartoffel schon Sprossen hatte, dann konnten sie leiden, wenn es gefroren ist.

Gefrorene Kartoffeln - gute Ernte

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Kartoffeln nach dem Überwintern im Keller gefroren sind, ist dies kein Grund zur Aufregung. Gärtner mit Erfahrung teilen ihre Erfahrungen damit, wie man eine hervorragende Ernte aus gefrorenen Knollen erzielt.

Gekeimte Kartoffelknollen

Anfang April sollten die Knollen in einem Gewächshaus gepflanzt werden, und nach einigen Tagen sind die Kartoffeln anstelle der üblichen Augen mit kleinen grünen Büschen bedeckt. Nach dem Pflanzen, wenn die Höhe der Triebe 15-20 cm erreicht, können Sie sicher spud.

Nach zwei Wochen sollten die Büsche wieder verstaut und mit komplexem Dünger gefüttert werden. Wenn Sie schon alles richtig gemacht haben, werden Sie bis zum Hochsommer eine wunderbare Ernte haben.

So stellen Sie fest, dass Ihre Ernte eingefroren ist

Lassen Sie uns herausfinden, wie man feststellt, dass die Kartoffeln kalt sind.

Zuerst brauchst du Die Kartoffeln an einen warmen Ort legen und einige Stunden ruhen lassen. Wenn Ihre Ernte danach leicht zu schneiden ist, ist Ihre Ernte in Ordnung, und wenn auf dem Schnitt Schwärze sichtbar ist, ist es besser, sie sofort wegzuwerfen.

Anzeichen von gefrorenen Kartoffeln

Im Fall von, wenn es schwierig war, ein Gemüse zu schneiden, dann sind die Kartoffeln eingefroren, Sie müssen es für ein paar Stunden in der Hitze lassen, dann in mehrere Stücke schneiden und kochen, es wird ein wenig süß sein.

Kann man gefrorene Kartoffeln kochen?

Es gibt viele verschiedene Theorien darüber, ob es möglich ist, Kartoffeln mit Erfrierungen als Nahrung zu sich zu nehmen. In dieser Hinsicht gehen die Meinungen auseinander.

Einige sagen, dass solche Kartoffeln völlig harmlos sind, während andere das argumentieren Dieses Gemüse gibt beim Auftauen einen giftigen Stoff ab, was Ihrer Gesundheit und dem Körper insgesamt erheblichen Schaden zufügt.

Entgegen der landläufigen Meinung können Sie das! Die Kartoffel ist absolut nicht giftigund die Substanz, die freigesetzt wird, ist, während sie gefriert, nichts als Saccharose, die Ihren Gerichten einen ungewöhnlich süßlichen Geschmack verleiht.

Aus gefrorenen Kartoffeln gibt es viele Rezepte: Man kann Pfannkuchen backen oder in Uniformen kochen

Hier einige Tipps zum Garen von gefrorenen Kartoffeln.:

  • Wir nehmen die richtige Menge Kartoffeln ins Wasser geben, dessen Temperatur 40 bis 60 Grad betragen kann. Dann sollten die Knollen gründlich gewaschen, getrocknet und einige Zeit in einem dunklen Raum belassen werden. So wird es schneller auftauen, und Sie können es leicht reinigen und beim Kochen verwenden.
  • Sie mögen keinen süßen Geschmack? - Sie können es auch loswerden. Geschälte und gehackte Kartoffeln vorübergehend in kaltem Wasser belassen. Nach dem Kochen in Salzwasser mit Essigzusatz (1 Esslöffel. Essig pro 1 Liter Wasser) verschwindet die unerwünschte Süße.

Die Kartoffelernte sollte im Herbst beginnen. Es ist notwendig, den Keller zu erwärmen und Stauraum zu bauen. Achten Sie auch darauf, dass Luftfeuchtigkeit und Lufttemperatur dem allgemein anerkannten Standard entsprechen.

Und nur unter solchen Bedingungen können Sie das Erntegut vor dem Abkühlen oder plötzlichen Einfrieren schützen, wodurch es unbrauchbar werden kann.

Pin
Send
Share
Send
Send