Über die Farm

Merkmale und Beschreibung der Kartoffelsorten Karatop

Pin
Send
Share
Send
Send


Karatop ist eine frühe Kartoffelsorte, die vor einigen Jahren in Deutschland gezüchtet wurde. Viele Gärtner halten es für einzigartig. Diese Sorte liefert eine reiche Ernte, deren Geschmack erstklassig ist.

Merkmale und Beschreibung der Sorte

  1. Knollen sind rund-oval mit einer glatten Schale des gelblichen Tones. Das Durchschnittsgewicht beträgt 80 g, das Maximum 130 g. Die Augen sind klein.
  2. Pulp körnig, hellgelb. Stärkegehalt - 12%.
  3. Strauchsorten Karatop mittelgroß mit kleinen Blättern. Die Blütenkrone ist weiß gefärbt. Von einem Busch kannst du 23 Knollen sammeln.
  4. Sortieren unerträglich zur Dürre. Mangels Feuchtigkeit werden Quantität und Qualität des Ernteguts stark gemindert.
  5. Karatop verträgt Langzeitlagerung. Die Genauigkeit gemäß der Beschreibung beträgt mindestens 97%.
Das Fruchtfleisch von Karatop ist körnig, hellgelb

Eigenschaften

Die Note gilt als früh reif. Die Vegetationsperiode von Kartoffeln ist nicht mehr als 65 tage. Sie können am 50. Tag mit der Ernte beginnen.

Diese Sorte beansprucht den Boden nicht. Wenn der Boden jedoch schwer ist, sind zusätzliches Füttern und eine gründlichere Pflege erforderlich.

Anbau und Pflege

Wie wählt man Kartoffeln zum Anpflanzen

Gärtner genug, um die folgenden Kriterien für die Auswahl des Pflanzenmaterials einzuhalten:

  1. Wählen Sie Knollen, die haben viele kleine Augen. Dieses Pflanzgut kann mehr Triebe abgeben.
  2. Es ist darauf zu achten, dass die Knollen nicht von Infektions- und Pilzkrankheiten befallen sind.
  3. Knollen sollten mittelgroß sein (Gewicht von 60 bis 80 g).
Knollen für das Pflanzen sollten 60-80 Gramm sein

Wie man Samen keimt

  1. Am Boden einer flachen Kiste stapelte sich eine feuchte Bodenschicht von 2-3 cm, deren Temperatur mindestens 15 Grad betragen sollte.
  2. Ausgewählte Kartoffeln werden zum Keimen benötigt. spreizte die Augenund von oben mit einer Erdschicht auf gleicher Höhe auffüllen. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis die Box vollständig gefüllt ist. Es ist jedoch wichtig, dass es nicht mehr als drei Schichten Kartoffeln gibt.
  3. Die Box ist notwendig ins Licht setzen. Die optimale Temperatur bei dieser Keimung beträgt 16 Grad. Die durchschnittliche Keimdauer beträgt 12-14 Tage.
  4. Keimkartoffeln werden in einen separaten Behälter sortiert und der Rest wird in den gewünschten Zustand gebracht.
Eine solche Keimung von Knollen ist noch wirksamer, wenn sie mit einer Kupfersulfatlösung benetzt werden (1 g der Substanz reicht für 5 Liter Wasser).

Schritt für Schritt zum Anpflanzen der Sorten Karatop

Kartoffeln werden in zwei Schritten gepflanzt:

  • Spezielles Graben Grabenderen Tiefe von der Bodenart abhängt (10 cm auf leichten Böden; 5 cm auf Lehmböden; 8 cm auf Lehmböden und schweren Böden). Der Abstand zwischen den Gräben sollte mindestens 60 cm betragen.
  • Knollen in diesen Gräben ausgelegt alle 35 cm. Top mit einer Schicht Erde gefüllt.
Die Knollen werden alle 35 cm in Gräben gestapelt

Pflegeanforderungen

Lockerung

Zwischen den Betten ist es notwendig regelmäßiges Verschütten der Erde. Dieser Prozess schützt die Wurzeln vor Unkraut, spart Feuchtigkeit und hält den Boden in einem „leichten“ Zustand. Die erste Lockerung erfolgt 5 Tage nach dem Pflanzen. Der Zeitpunkt der anschließenden Lockerung ist abhängig von Bodenbeschaffenheit und Witterung.

Hilling

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, junge Triebe vor dem Einfluss negativer Faktoren, einschließlich plötzlicher Fröste im Frühjahr, zu schützen. Die Triebe müssen 4 cm mit Torfpulver bestreut werden.

Wenn die Kartoffeln noch unter Frost litten, müssen Sie sie mit Stickstoffdüngern füttern.

Bewässerung

Karatop benötigt Einmal pro Woche gründlich mit Feuchtigkeit versorgen. Insgesamt erhalten Sie ca. 5 Güsse vor den ersten Blüten. Gleichzeitig mit Kartoffeln düngen.

Karatop ist sehr wählerisch beim Gießen - mindestens zweimal pro Woche

Top Dressing

Frühkartoffeln brauchen zu Beginn der Vegetationsperiode und vor Beginn der Blüte viel Phosphor.

Sobald die Pflanze Blüten bekommt, sinkt der Bedarf an Phosphor. Während dieser Zeit brauchen die Kartoffeln Kalium, da es die Leistung der Ernte verbessern wird.

Kartoffellagerung

Ein idealer Ort zum Lagern von Kartoffeln ist ein dunkler, trockener und kühler Raum. Unter diese Merkmale passen:

  • Keller;
  • Keller;
  • spezielle Grube;
  • tara auf dem balkon.

Ausgewählter Ort sollte im Winter nicht einfrieren und halten Sie hohe Luftfeuchtigkeit. Die normale Lagertemperatur für Karatop-Kartoffeln liegt zwischen 2 und 4 Grad.

Krankheiten und Schädlinge

Karatop schlecht resistent gegen Pilzkrankheiten genannt Phytophrose. Im unteren Teil der Pflanze bildet sich ein Myzelschorf, und die Blätter sind mit kastanienbraunen Flecken bedeckt. Infizierte beginnen schnell zu sterben.

Die Niederlage der Spätfäule
Um einer Phytophrose vorzubeugen, müssen die Knollen der Pflanzkartoffeln 7 bis 9 Stunden lang in Zwiebelgaren eingeweicht werden.

Bei Anzeichen einer Phytophrose sollte die Pflanze mit Kupfersulfat (5 g Vitriol pro 5 Liter Wasser) besprüht werden.

Gefährliche Schädlinge:

  • Drahtwurm. Dieser Schädling zerfrisst die Knollen und Wurzeln von Kartoffeln. Infolgedessen beginnen die Knollen zu faulen und der Kartoffelstrauch verblasst. Um das Auftreten eines Schädlings zu verhindern, graben sie jeden Herbst die Erde aus und fügen Ammoniumsulfat (300 g Substanz pro 10 Quadratmeter) hinzu.
  • Kartoffelkäfer. Dieser Schädling ist eine Katastrophe auf jedem Kartoffelfeld. Die Methoden des Umgangs damit sind am vielfältigsten. Die Chemikalien Karate und Fastak gelten als hochwirksam. Sie werden mit Kartoffeln besprüht und bald sterben die Käfer.

Geschmack und Verwendung

Der Geschmack von Karatop-Sorten wird von Fachleuten in geschätzt 9,4 Punkte auf einer Zehn-Punkte-Skala. Es ist leicht zu schneiden und wird bei der Wärmebehandlung gut weich gekocht. Wird oft für die Herstellung von Kartoffelbrei und Pommes verwendet.

Die Sorte gilt als Speisesaal und ist für die Hausmannskost gedacht, wird aber häufig von Unternehmen verwendet - im industriellen Maßstab.

Karatop-Kartoffeln können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden. Mit all den Vorteilen hat es nur einen Nachteil: Anspruchsvolles Gießen. Wenn Sie also überlegen, welche Kartoffelsorte Sie anpflanzen sollen, ist Karatop eine der besten Optionen.

Pin
Send
Share
Send
Send