Über die Farm

Eine detaillierte Beschreibung der Pflaumensorten Morning, Yakhontovaya und Malakhovskaya

Heute werden wir über drei Pflaumensorten sprechen: Morgen, Yakhontovaya und Malakhovskaya. Diese und andere Sorten zeichnen sich durch verschiedene Arten von Wurzeln, Blättern, das Aussehen von Früchten und viele andere Faktoren aus. Eine detaillierte Beschreibung finden Sie weiter unten.

Geschichte der Zuchtsorten

Vielzahl Vielzahl Pflaumen Yahontovaya

Die Geschichte der Sorte Morning Beginnt am Allrussischen Institut für Pflanzenzüchtung und -technologie für Gartenbau und Gärtnerei mit der Kreuzung der Sorten Skorospelka Krasnaya und Renklod Ullensa. Wiederum, Yakhontovaya abgeleitet Zucht Eurasia-21 und Smolinka. In der Zeit von 1971 bis 2007 war Malakhovskaya-Pflaume wird in Michurinsky-Garten gezüchtet unter einer Reihe von anderen.

Beschreibung der Sorten, Vor- und Nachteile

Jeder Gärtner wird sich vor dem Pflanzen für die Vor- und Nachteile der Sorte interessieren.

  • Zu den Vorteilen von Morning gehört die Selbstverarmung (sie bilden nicht den Eierstock nach Bestäubung durch Blütenpollen der eigenen Sorte), regelmäßige Fruchtbildung, schnelle Reifung, Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten. Die Nachteile sind viel geringer: Anfälligkeit für Kälte.
  • Yakhontova-Vorteile berücksichtigen die KältebeständigkeitDas macht es viel einfacher, den Winter zu ertragen (minus achtundzwanzig bis dreißig Grad Frost), als es zum Beispiel gegeben wird. Utru, es hat höhere Erträge und die Qualität der Früchte selbst, trägt Früchte regelmäßig auf einjährigem Wachstum, Bouquet Zweige und Sporen, große Früchte Der Knochen ist leicht hinter dem Fötus. Mängel nicht erkannt.
  • Malakhovskaya blau, wie die vorige Sorte, hat eine gute Frostbeständigkeit, hat hochwertige Früchte, die den Baum ihrer Besitzer regelmäßig reichlich erfreuen. Die Sorte weist keine Mängel auf.

Günstige Landeregionen

Günstiges Landegebiet Der Morgen gilt als zentral. Aus diesen Gründen ist in Gebieten wie Sibirien der Anbau dieser Sorte nicht möglich. Im übrigen ist es ungefähr dasselbe, worauf weiter eingegangen wird. Für zwei andere Sorten Landezone universaldas kann man nicht als plus bezeichnen.

Sämlinge pflanzen und die Pflaume weiter pflegen

Der Morgen

Setzlinge im zeitigen Frühjahr gepflanzt. Eingepflanzt in eine Grube mit einer Tiefe von 56 Zentimetern und einem Durchmesser von 89 Zentimetern. Der Landeplatz sollte direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein. Der am leichtesten verfügbare Dünger für diese Sorte ist Gülle.. Wir nehmen ihn fünfzehn Kilogramm. Auf keinen Fall frisch! Zuvor muss es auf dem Spiel stehen. Hier fügen wir ein Pfund doppeltes Superphosphat oder ein Kilogramm gewöhnliches, einhundert Gramm Kaliumchlorid oder ein Kilogramm Holzasche hinzu.

Erfahrene Gärtner empfehlen, die Pflaume jährlich mit Harnstoff in einer Menge von zwanzig Gramm pro Quadratmeter zu düngen. Im Herbst wird empfohlen, Kali- und Phosphatdünger zu verwenden.

Der Boden sollte gelockert und feucht sein. Um die Krone zu bekommen, müssen die Besitzer beschneiden Sie regelmäßig Ihre Bäume. Dies schließt das Entfernen von abgestorbenen, gefrorenen und Zweigen ein, wodurch das Wachstum anderer blockiert wird. Das gleiche gilt für die Wurzeln anderer Pflanzen, die an einen Baum angrenzen.

Für die korrekte Bildung der Krone muss die Pflaume regelmäßig geschnitten werden

Vergessen Sie nicht über das Gießen, Morgen liebt Feuchtigkeit, besonders im Sommer. Niedrige Bäume bis zu einer Höhe von zwei Metern benötigen wöchentlich drei bis vier Eimer, große fünf bis sechs Eimer. Der Winter ist die schlimmste Zeit für die Abwechslung. Sie können den Bäumen helfen, wenn Sie sie mit Erde bedecken, den Schnee von den Ästen schütteln und ihn an den Wurzeln zertrampeln.

Yakhontovaya

Auch im zeitigen Frühjahr gepflanzt. Das Pflanzgebiet sollte gut beleuchtet sein, der Grundwasserspiegel sollte weniger als eineinhalb Meter vom Boden entfernt sein.. Man muss ein Loch graben, das achtzig bis neunzig Zentimeter breit und fünfzig bis sechzig Zentimeter tief ist (wie bei der vorherigen Sorte). Setzen Sie danach den Sämling ein und füllen Sie ihn mit einer Mischung aus Sodaland mit organischen und mineralischen Düngemitteln. Das Verhältnis sollte sein: fünfzehn Kilogramm verrotteter Mist (oder Kompost), ein Kilogramm Kaliumchlorid (oder ein Kilogramm Holzasche). Vergessen Sie beim Einschlafen nicht, einen Schössling aufzuschütteln und den Boden an den Wurzeln zu stampfen. Der Wurzelhals sollte sich, wie empfohlen, in einer Höhe von drei bis fünf Zentimetern über dem Boden befinden. Wir graben ein Loch um unseren Sämling und gießen es.

Junger Sämling muss gefesselt werden

Zur Bewässerung reichen ein oder zwei Eimer Wasser. Damit der Boden Feuchtigkeit speichert, wird er mit einer Lösung aus Torf oder Humus behandelt. Unsere Der junge Baum muss an einen Holzpfahl gebunden werdenDie wir sorgfältig in der Nähe installieren, auf der Nordseite, damit der Wind die junge Pflanze nicht kaputt macht.

Jedes Jahr müssen Sie das Land mit Harnstoff düngen Fügen Sie im Verhältnis von zwanzig Gramm pro Quadratmeter und nachdem die Pflaume Früchte zu tragen beginnt, zehn bis fünfzehn Kilogramm verrotteten Mist (Kompost), fünfundzwanzig Gramm Harnstoff und zweihundert Gramm Holzasche hinzu. Harnstoff- und Stickstoffdünger sollten im Frühjahr und Phosphat- bzw. Kalidünger im Herbst verwendet werden.

Vergessen Sie nicht, den Boden während der Reifezeit der Früchte zu lockern. Auf diese Weise können Sie die Feuchtigkeit im Boden behalten, was den Früchten Saftigkeit und vollen Wert verleiht.

Manchmal wird gelöschter Kalk als Prozentsatz von vier- bis achthundert Gramm pro Quadratmeter verwendet. Während sie sich um eine Pflaume kümmern, schaffen sie ungefähr solche Proportionen: fünfundzwanzig bis vierzig Zentimeter Stiel und Krone, bestehend aus fünf bis sieben Zweigen, platzierten sich am schönsten und natürlichsten.

In regelmäßigen Abständen müssen die Zweige geschnitten, unnötige Gabeln entfernt und die Wachstumsrichtung geändert werden, um das gewünschte Ergebnis in Form einer Krone zu erzielen. Ein wichtiger Punkt ist, dass Entfernen Sie nach drei oder vier Jahren nach Beginn der Fruchtbildung den Zweig über dem ersten oberen, gut entwickelten Seitenzweig, um eine schalenförmige Krone zu erhalten. Dies ist notwendig, um den Baum mit ausreichend Sonnenlicht anzureichern. Entfernen Sie beim Schneiden alle Knoten.

Malakhovskaya

Grube zum Anpflanzen von Pflaumen

Zum Anpflanzen dieser Sorte Graben einer Grube sechzig mal sechzig mal sechzig Zentimeter. Dort gießen wir ein Kilogramm Superphosphat, ein Glas gelöschten Kalk, zwei Eimer Humus (drei bis vier Jahre Diskussion), das Mischen ist verboten.

Asche oder Frischmist können ebenfalls nicht verwendet werden. Dies kann zu einer Schädigung des jungen Wurzelsystems führen, die zum Absterben der Pflanze führt.

Ein Schössling wird so gepflanzt, dass das Paket, in dem sich unser Schössling befand, dem Bodenniveau auf dem Grundstück entspricht. Genau wie, und Yakhontovuyu binden Bäumchen auf den Scheiterhaufen. Für die Pflege wird empfohlen, mit Hom, Bordeaux-Mischung, Horus, Ambush, Avatar, Kinimix, Inta-Vir zu behandeln, ernähren sich drei Jahre nach dem Pflanzen mit einer Fertika, Azofoskoy, Uniflora und anderen. Jedes Jahr verarbeiten wir zwei- bis vierhundert Gramm Kalkhydrat und beschneiden jedes Jahr Bäume.

Fortpflanzungspflaume

Die Fortpflanzung in Pflaumen erfolgt auf verschiedene Arten:

  • durch das Einpflanzen von Samen (zur Aufnahme von Setzlingen);
  • Impfung: Triebe zum Pfropfen kaufen oder schneiden;
Pflaume pfropfen
  • Wurzelwachstum: Wir schneiden die Wurzel im Herbst und pflanzen sie separat;
  • WurzelstecklingeIm April werden die Wurzeln in einer Entfernung von eineinhalb Metern unter Folie gepflanzt, bewässert und im nächsten Winter im Garten gepflanzt.

Krankheiten und Schädlinge

Beginnen wir mit Morgen. Die Sorte ist resistent gegen Fruchtfäule, Klyasterosporiozu. Diese Note ist mehr anfällig für Schädlinge wie Blattläuse und Motten. Es wird empfohlen, den Boden unter den Kronen zu graben, bevor die Knospen blühen, die von Schädlingen befallenen Zweige abschneiden und verbrennen. Wenn das Gleiche mit den Früchten passiert ist, müssen Sie sie zerstören und die Bäume dann mit einer einprozentigen Bordeaux-Mischung oder Nitrafenom behandeln.

Yakhontovoy gefährliche Moniliose, klestosporioz. Von Blattläusen, Motten, Sägeblättern. Die Empfehlungen sind die gleichen. Falls Sie "verbrannte" Blumen finden - zerstören Sie die Flucht. Ich rate Ihnen, die Medikamente Iskra Bio und Inta-vir zu verwenden.

Fazit

Aus all den Informationen, die hier gegeben wurden, können wir eine kurze Schlussfolgerung ziehen. Von allen drei Sorten ist es in allen Momenten schwierig, die idealste zu wählen: Der Morgen verträgt keine Kälte, Yakhontovaya und Malakhovskaya verschiedenen Schädlingen ausgesetzt. Es hängt alles von Ihren Vorlieben für die Eigenschaften des Obstes, des Preises und anderer Dinge ab, die wir hier nicht festgelegt haben. Vergessen Sie nicht den Zeitpunkt der Landung. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Sorte auch die Besonderheiten Ihrer Region, da dies die endgültige Entscheidung sein kann. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und eine großzügige Ernte.