Über die Farm

Eine detaillierte Beschreibung der Herbstbirnensorten in Memory of Yakovlev

Pin
Send
Share
Send
Send


Zu einer Zeit wuchs in den Gärten des zentralen Teils Russlands fast nichts außer Johannisbeeren, Himbeeren und Kirschen.

Die Arbeit der Züchter steht jedoch nicht still, so dass im Laufe der Jahre viele Obstbaumsorten gezüchtet wurden, die in einem rauen Klima wachsen und Früchte tragen können. Diese Bäume schließen ein Birnensorte in Erinnerung an Jakowlew.

Beschreibung und Merkmale der Sorte, Bedingungen für die Fruchtreife

Die Birnensorte im Gedenken an Jakowlew wurde von den Züchtern des nach Mitschurin benannten Allrussischen Forschungsinstituts gezüchtet. Es wurde erhalten, indem die Sorten des Subjekts mit der französischen Sorte Olivier de Serres gekreuzt wurden.

PN Yakovlev, S. P. Yakovlev, Ya S. Nesterov und R. M. Korshikov nahmen an der Zucht der Herbstsorte teil. Dies ist ihre langjährige fruchtbare Arbeit.

Heutzutage ist die Vielfalt in Erinnerung an Jakowlew in vielen Regionen Russlands verbreitet. Gewachsener und vermehrter Kindergarten. Es ist perfekt für den Anbau in den Regionen Zentral-, Mittelschwarze Erde und Mittlere Wolga in Russland geeignet.

Der Baum ist ein schnell wachsender, selbstfruchtbarer Baumniedrig Es hat eine abgerundete Krone, mittlere Dichte. Die Rückgratäste stehen rechtwinklig zum Baum.

Mit dem Alter bilden sich zahlreiche Äste. Der Stiel und die Hauptäste sind grau gestrichen. Rinde blättert ab.

Birnensorten in Erinnerung an Jakowlew niedrig, samoplodnoe, schnell wachsend

Es unterscheidet sich von anderen Sorten durch hohe Knospung der Nieren.sowie pobegoobrazovatelnoy Fähigkeit. Fruchtbildungen sind einfache und komplexe Fruchtblätter.

Die Triebe des letzten Jahres sind hellbraun gefärbt. Sie sind gegliedert. Chechevichek auf sie ein wenig und Es gibt Stacheln.

Konische Knospen sind von einem Ast weggebogen und haben ein großes subhepatisches Kissen. Blätter haben eine durchschnittliche Größe. Verdrehte geschlungene ovoide Form.

Weiße blumen. Der Blütenstand besteht aus 4-6 untertassenförmigen Blüten. Getrennte Blütenblätter mit glattem Rand.

Fruchtreife - Ende August und Anfang September, und die Ernte wird den ganzen September über geerntet.

Befinden auf einem langen Stiel. Flügel geformt. Die durchschnittliche Masse.

Die Haut auf ihnen ist glänzend. In abnehmbarem Zustand lackiert hellgelbe Farbe mit etwas Rouge. Die Konsumentenfarbe der Frucht ist gelb mit einem orangefarbenen Schimmer.

Die Früchte der Birne In Erinnerung an Jakowlew reifen Ende August, der Stiel ist lang, das Fleisch ist süß, ohne Herbheit

Früchte mit cremigem FruchtfleischDas ist saftig und süß. Ohne Adstringenz.

Halten Sie sich an den Zweigen fest. Mehrere Wochen gelagert. Sie werden frisch verzehrt und recycelt. Gut verträglicher Transport.

Birnen beginnen ab 3-4 Jahren Früchte zu tragen. Hohe, stabile Ausbeute bei guter Pflege. Da der Baum niedrig ist, kann er verdichtet gepflanzt werden.

Der durchschnittliche Ertrag pro Baum beträgt 25 kg. In guten Jahren kann bei ausreichender und rechtzeitiger Pflege der Ertrag höher sein.

Hohe Winterhärte. In besonders kalten Wintern ist ein leichtes Gefrieren zu beobachten, das jedoch schnell wiederhergestellt wird.

Benötigt reichlich Wasser. Bei gutem Gießen bildet sich ein hoher Ertrag und der Geschmack der Frucht steigt.

Nicht so einer Krankheit wie Schorf ausgesetzt.

Tugenden:

  1. Niedrig
  2. Skoroplodnoe.
  3. Winterhart.
  4. Selbstbefallen.
  5. Beständig gegen Schorf.

Nachteile:

  1. Früchte unterschiedlicher Masse finden sich in hohen Erträgen ebenso wie in Bäumen im Alter.
  2. Steinzellen.

Sorte Birne Memory Yakovlev:

Anbau und Pflege von Birnen zur Erinnerung an Jakowlew

Jedes Pflanzen eines Obstbaumes beginnt mit der Auswahl eines Bäumchens. Achten Sie bei der Inspektion einer Anlage auf deren Zustand.

Der Sämling muss gesund aussehen.. Ohne schwarze Flecken. Keine Anzeichen von Fäulnis. Habe frisches, nicht getrocknetes Holz. Gesunde Wurzeln.

Sie sollten keine Setzlinge auf dem Markt kaufen, besser in speziellen Kindergarten zu kaufen.

Landeplatz

Sie müssen eine Birne an einem flachen, trockenen Ort pflanzen. Es sollte von der Sonne gut beleuchtet sein. Orte mit hohem Grundwasser sind nicht zum Anbau von Holz geeignet. Der Boden sollte fruchtbar und gut gedüngt sein.

Erst im Frühjahr kann ein Bäumchen der Sorte Pamyati Yakovlev gepflanzt werden. Schössling sollte sofort nach dem Kauf gepflanzt werden.

Die Sache ist die Birne mag keine häufigen Transplantationen, daher definieren wir sie sofort als permanenten Ort.

Variety Memory Yakovlev selbstfruchtbar, daher ist keine Bestäubung erforderlichdas ist sehr gut für kleine flächen.

Eine Birne in Erinnerung an Jakowlew zu pflanzen kann nur im Frühjahr sein, sie mag keine Transplantationen, braucht keine Bestäubungspflanzen

Um einen Baum zu pflanzen, graben wir ein tiefes Loch. Die Birne hat daher ein hoch entwickeltes Wurzelsystem es braucht viel platz. Die Tiefe der Grube beträgt mindestens 1 bis 1,2 m und der Durchmesser 0,8 bis 1 m.

Da die Birne fruchtbaren Boden liebt, also in der Grube Dünger sollte angewendet werden:

  • Humus 2,5-3 Eimer;
  • Sand 2 Eimer;
  • Kaliumsulfat 3 Esslöffel;
  • Superphosphat 1 Tasse.

Mischen Sie sich mit dem Land, das aus der Grube gegraben wird.

Jetzt in einem Eimer Wasser 2 Tassen Dolomitmehl oder Limette umrühren. Sie können auch eine Lösung aus Holzasche herstellen. Gießen Sie eine Grube über diese Lösung und lassen Sie es für eine Woche.

Landung

Fahren Sie in einer Woche direkt mit der Landung fort.. Mitten in der Grube einen Pflock fahren. Der Pflock sollte so sein, dass er an der Oberfläche etwas höher ist als der Sämling. Es ist ungefähr 0,5 m.

Als nächstes gießen Sie einen Hügel von vorgekochtem Land. Nehmen Sie einen Sämling und streichen Sie die Wurzeln auf einem Hügel vorsichtig glatt, bedecken Sie ihn mit Erde.

Vorstand: Damit die Landung erfolgreich war, ist es besser, wenn Sie es zusammen tun.

Top Landeplatz mit gewöhnlicher Erde. Schütteln Sie während des Pflanzens die Dielen, damit sich zwischen den Wurzeln keine Hohlräume bilden.

Achten Sie auf die Position des Wurzelhalses: Es sollte 5-6 cm über dem Boden sein.

Achten Sie beim Pflanzen von Birnbäumen zur Erinnerung an Jakowlew auf die Position des Wurzelhalses: Er sollte 5 bis 6 cm über dem Boden liegen

Nachdem der Baum eingeschlafen ist, muss der Boden um ihn herum verdichtet werden. Jetzt Gießen Sie es in zwei oder drei Schritten. Gießen Sie zuerst einen Eimer und nach dem Aufsaugen des Wassers den nächsten ein.

Zur Reduzierung der Wasserverdunstung und zum Schutz vor Unkräutern, klappern den okolostvolny Kreis. Gießen Sie eine Schicht Humus oder Torf mit einer Schicht von 5-6 cm.

Weitere Pflege für die Herbstsorte

In der Zukunft Birnen pflegen wie Apfelbäume. Bewässerung erfordert reichlich, besonders wenn der Sommer trocken ist. Den stammnahen Kreis von Unkraut befreien. Top-Dressing mit Dünger und Bekämpfung von Krankheiten.

Obwohl die Sorte Pamyat Yakovlev keinem Schorf ausgesetzt ist, sollte eine vorbeugende Wartung durchgeführt werden. Behandeln Sie dazu im Frühjahr die Bäume mit Bordeaux-Mischung.

Der Unterschied in der Birnenpflege ist im Winter viel Schnee. Einige Gärtner gießen Wasser vor dem Scheinstielfrost.

Es ist mit Eis bedeckt, das die Birne vor dem Einfrieren schützt. Da junge Birnen anfälliger zum Einfrieren sind als Apfelbäume.

Birne braucht Dünger: Stickstoff, Karbid, Harnstoff, Kalium, Phosphor, Superphosphat

Zur Vorbeugung von Krankheiten verwenden wir Fungizide. Im zeitigen Frühjahr oder Spätherbst zu sprühen Pflanzen 3% Bordeaux-Mischung.

Während der Blüte der Birnen Sie können Drogen Strobe oder Inta-Vir anwenden.

Düngemittel kann im zeitigen Frühjahr über den Schnee verstreut werden. Stickstoff mit Harnstoff oder Harnstoff einbringen. Im Sommer in Verbindung mit der Bewässerung Kalium zu machen. Nach der Vegetationsperiode wird Phosphor benötigt. Während des Grabens Superphosphat hinzufügen.

Wie man aus einer Birne eine Krone macht

Eine Birnenkrone wird normalerweise natürlich gebildet.Daher ist kein spezielles Zuschneiden erforderlich. Aber hier, wenn die Zweige gefroren sind, dann bilden sie viele ruckartige Triebe.

In diesem Fall sollte ein Teil solcher Triebe geschnitten werden, und der Rest sollte eine horizontale Position erhalten. Birne trägt nur an waagerechten Ästen Früchte.

Zucht

Um die Zeichen der Mutter vor neuen Sämlingen zu bewahren, eine Birne besser Schichtung zu vermehren. Wählen Sie dazu einen Zweig im Baum aus. Aber da dieser Baum und der Zweig wie eine Johannisbeere nicht funktionieren, können Sie eine andere Option verwenden.

Ersetzen Sie unter dem ausgewählten Zweig das Kästchen durch den Boden. Bevor Sie den Karton mit Erde füllen, legen Sie eine Plastikfolie hinein. Der Film lässt keine Feuchtigkeit aus der Schachtel verdunsten.

Biegen Sie nun den Ast zum Kasten. Machen Sie mehrere Querschnitte und stecken Sie es auf den Boden. Top mit Erde.

Verwenden Sie Kornevin oder Epin, um das Wurzelwachstum zu beschleunigen. Eine Lösung des Arzneimittels sollte Zweig gewässert werden. Dann den Boden in der Box schließen, Folie, Dachmaterial und eine Schicht Torf.

Halten Sie die Feuchtigkeit in der Schublade. Die Wurzeln am Zweig bilden sich die ganze Saison, aber im Herbst ist es noch zu früh, um die Pflanze zu verpflanzen. Im Winter die Schachtel mit einem Setzling gut erwärmen und mit Schnee bedecken.

Auf diese Weise Wir züchten zwei Jahre lang einen Sämling. Nach dieser Zeit wird die Pflanze vom Baum getrennt und an einen festen Platz verpflanzt.

Bei dieser Fortpflanzungsmethode behalten die Stecklinge mütterliche Merkmale und beginnen früher als gewöhnliche Sämlinge Früchte zu tragen.

Aus allen schriftlichen ist es notwendig, die Fakten hervorzuheben dass die Sorte Memory Yakovlev sehr praktisch für den Anbau ist. Sogar ein unerfahrener Gärtner kann damit umgehen.

Die Birnensorte im Gedächtnis von Jakowlew vermehrt sich gut durch Schichtung und ist sehr praktisch für den Anbau.

Es ist in den Gärten von Zentralrussland sowie in Sibirien und im Fernen Osten verbreitet.

Gärtner mochten diese Sorte für Schlichtheit, Frühreife, Krankheitsresistenz und hohe Winterhärte. Sehr leckeres Obst ohne Adstringenz.

Nachdem Sie eine Birne in Erinnerung an Jakowlew in Ihr Grundstück gepflanzt haben, werden Sie den geschäftigen Ort nicht bereuen.

Birnensorten Memory Yakovlev:

Pin
Send
Share
Send
Send