Über die Farm

Ausrüstung für den Anbau von Gemüse in der Hydrokultur

Das Wesen der Methode des Gemüseanbaus mit Hilfe von Geräten für die Hydrokultur ist der Anbau von Pflanzen ohne Bodenzusammensetzung unter Verwendung eines mineralischen Substrats. Anstelle von Erde wird Wasser verwendet, in das die Futtermittelverbindung gegeben wird. Von Zeit zu Zeit werden die Wurzeln der Pflanzen mit dieser Flüssigkeit angefeuchtet. Diese Art von Ausrüstung kann im Laden gekauft oder selbst hergestellt werden. Lassen Sie uns genauer betrachten, was dazu benötigt wird und wie Sie es mit Ihren eigenen Händen zusammenbauen, um Gemüse und Obst unter häuslichen oder Gewächshausbedingungen anzubauen.

Ist es möglich, eine Hydrokultur-Installation eigenständig an der Datscha vorzunehmen

Da diese Methode immer beliebter wird, wächst die Zahl der Gärtner, die selbst Geräte für den Gemüseanbau bauen möchten.

Dies erfordert einige Materialien:

  • Aquarium oder Hydroponikpumpe - Mit seiner Hilfe ist Wasser mit Sauerstoff gesättigt. Es wird empfohlen, alle Schläuche der Pumpeneinheit durch Silikonanaloga zu ersetzen.
  • Ein Behälter mit einem Deckel aus undurchsichtigen Materialien (vierzig bis fünfzig Liter) - er ist mit einer Nährflüssigkeit gefüllt. Das Volumen hängt von der Anzahl der Pflanzen ab. Jede sollte zwei bis drei Liter Lösung liefern.
  • Hydrotöpfe oder Töpfe mit Drainagelöchern für Setzlinge - erwerben Sie spezielle Behälter mit Schlitzen in den unteren Teilen der Wände. Sie können solche Gläser selbst herstellen. Durch die Löcher wird das Wurzelsystem mit Strom versorgt.
  • Timer-Gerät - es ist auf den 15-Minuten-Modus eingestellt - das Zeitintervall, in dem die Nährflüssigkeit in die Töpfe gelangt;
  • Substrat - Verwenden Sie ein anderes Material, das die Grundanforderungen erfüllt - hygienisch;
  • Nährlösung - Erwerb komplexer Düngemittelzusammensetzungen, die Wasser oder speziellen Konzentraten zugesetzt werden.
Sie benötigen einen speziellen Stein, der Luftblasen versprüht. Es ist wünschenswert, dass es neu ist - eliminiert die Wahrscheinlichkeit des Vorhandenseins von pathogenen Bakterien in ihm.
Hydropots für Hydroponik

Vielzahl von Geräten und Anlagen

Es wird angenommen, dass die Hydrokultur in drei Gruppen unterteilt ist, was mit den Besonderheiten ihrer Arbeit verbunden ist:

  • tropfen - Die Lösung für die Fütterung wird von Zeit zu Zeit durch das Röhrchensystem zugeführt, das in das Wurzelsystem eindringt. Es gibt reversible und nicht reversible Typen. In der ersten Ausführungsform wird die restliche Lösung wiederverwendet, in dem zweiten Fall wird eine Einstellung vorgenommen, so dass die Lösung vollständig verbraucht ist;
  • regelmäßige Überschwemmungen - Die Substratmasse, in der sich die Kultur entwickelt, wird periodisch geflutet und anschließend wieder getrocknet. Die Hydroponik arbeitet zyklisch, die Einsatzlösung wird in das Substrat gegossen, ihr Überschuss wird entfernt;
  • Nährstoffschicht - Das Gerät basiert auf der zyklischen Aufnahme von Fütterungslösungen in kleinen Mengen am Boden des Tanks, in dessen Nähe sich die Spitzen der Wurzelsysteme befinden. Sie haben kein Substrat und der Timer ist nicht erforderlich. Sauerstoff tritt durch Schlitze ein, die in dem Tank angeordnet sind, in dem sich die Pflanzen befinden.
Technik der Nährstoffschicht

Wie man ein Hydroponiksystem mit eigenen Händen baut

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können alles, was Sie brauchen, im Geschäft kaufen und das System aufbauen oder es mit improvisierten Mitteln herstellen.

Flüssigkeitsvorratsbehälter

Wir nehmen eine große Kapazität in den Deckel auf Löcher für Töpfe. Ihr Durchmesser sollte etwas kleiner sein als der Umfang des oberen Topfrandes, damit er nicht durchfällt;

Töpfe und Pumpausrüstung

Pflanzenkapazitäten können gekauft oder von Hand gefertigt werden. Im oberen Teil des Tanks ist ein Loch angeordnet, in das das Kompressorrohr geführt wird. Nach Anleitung Spritzstein vorbereiten, der dann in Wasser getaucht wird.

Erfahrene Gärtner empfehlen, den Tank und die Töpfe zu desinfizieren, um Krankheitserreger zu zerstören.

Versammlung

Der Anschluss erfolgt nach Schema Stein - Rohr - Pumpeninstallation. Die Leistungsüberprüfung wird durchgeführt. Danach wird der Tank zu zwei Dritteln mit abgetrenntem Wasser gefüllt, das Substrat wird in die Töpfe gegeben. Die oberen Töpfe können mit Plastikbechern abgedeckt werden, um einen Treibhauseffekt zu erzielen.

Erforderlicher Untergrund

Als Substrat wird am häufigsten Tonit verwendet.

Großartig für diese Zwecke. erweiterter Stein. Es wird besser sein, wenn sich herausstellt, dass es sich um große Fraktionen handelt. Wenn Sie Samen in Töpfen keimen, können Sie mineralisierte Watte legen.

Das Substrat kann feiner Kies, Flusssand, Kokosfasern, Perlit sein.

Jedes Material muss grundlegende Anforderungen erfüllen - Keine schädlichen Substanzen ausscheiden und nicht Nährstoffe daraus aufzunehmen. Die Struktur der Substratmasse muss porös sein, es ist hervorragend, angesammelte Salze abzuwaschen, um lange zu dienen.

Nach Abschluss aller Aktivitäten können Sie die Pumpeninstallation einschalten.

Wie man Pflanzen in Hydrokultur übersetzt

Hierfür gibt es mehrere Grundaktionen. Die Pflanze wird vorsichtig vom Boden entfernt. Es ist notwendig, vorsichtig zu handeln, um beschädigen Sie nicht das Wurzelsystem. Wenn die Kultur groß genug ist und gut entwickelte Wurzeln aufweist, ist der Topf in Wasser eingeweicht, damit die Pflanze leichter entfernt werden kann.

Die Wurzeln werden mit Wasser gewaschen, damit kein Land mehr darauf ist. Jede organische Substanz, die an den Wurzeln zurückbleibt, führt zum Verfall und zum Tod der Kultur. Das Wasser sollte warm sein, um die Pflanze nicht zu schockieren.

Bei der Übertragung von Pflanzen auf die Hydrokultur ist es wichtig, das Wurzelsystem nicht zu beschädigen.

Die Hydroponikanlage wird auf einer ebenen Fläche aufgestellt. im Schatten. Starkes Sonnenlicht kann die Wiederherstellung der Vitalität der Wurzeln beeinträchtigen. Pflanzenwurzeln werden so in das Substrat gelegt, dass sie vollständig bedeckt sind.

Es wird mit sauberem Wasser gewässert, damit es den Untergrund vollständig durchnässt.

Wird geschieden Wurzelbildner aus der komplexen zusammensetzung in den behälter gegossen. Sauberes Wasser wird auf den erforderlichen Stand gegossen.

Lassen Sie nach einer Wartezeit von einer Woche das Wasser vollständig aus dem Tank ab. Anschließend wird die Nährflüssigkeit vorbereitet und in den Hydroponiktank gegossen.

Alles, was zu tun bleibt, ist, Nährflüssigkeit nach Bedarf hinzuzufügen, um sie vollständig zu verändern eineinhalb Monate.

Technologie Geräte Hydroponik für jeden Gärtner. Mit ihr können Sie das ganze Jahr über Pflanzen zu Hause anbauen. Düngemittelzusammensetzungen sind akzeptabel, da für die Installation nicht mehr als ein Quadratmeter freier Raum erforderlich ist.