Über die Farm

Wie macht man eine Presse für Trauben?

Weinbau ist sehr beliebt geworden. Sommerbewohner und Gärtner pflanzen vergeblich immer neue Sorten, und daher stellt sich die Frage, wo der Mehrertrag abgelegt werden soll. In der Regel dürfen sie Saft oder Wein trinken. Für die Herstellung von Getränken wird auch eine Presse für die Trauben benötigt, die nicht nur gekauft, sondern auch von Hand hergestellt werden kann. Hier gibt es nichts Schwieriges, Sie müssen nur einige Zeichnungen, Materialien und Werkzeuge zur Hand haben.

Was ist eine Traubenpresse?

Die Presse für Trauben wird als Entsafter angesehen, der sich durch bestimmte Merkmale des Designs auszeichnet. Ihre Basis ist:

  • Rahmen;
  • Saftauffangschale;
  • Fass;
  • drückendes Element;
  • Filtergewebe;
  • Kraftschraube.

Das Funktionsprinzip basiert auf einem einfachen Verfahren: die trauben werden in den korb gefüllt und dann mit einem schraubenmechanismus saft herausgepresst.

Die Presse muss aus umweltfreundlichen Materialien bestehen, da sie während des Gebrauchs mit Lebensmitteln in Berührung kommt.

Edelstahl ist ein ausgezeichnetes Material für die Herstellung von Traubenpressen. Aufgrund des geringen Kontakts der Elemente erwärmen sich die Teile nicht, was wichtig ist. Mit diesem Gerät können Sie den Saft aus den Beeren vorsichtig auspressen und die Ausbeute des fertigen Produkts erhöhen.

Traubenpresse

Heimgebrauchsrichtlinie

Nach dem Zusammenbau sollte die fertige Presse auf einer glatten und ebenen Oberfläche installiert werden und versuchen, so viel wie möglich zu fixieren. Eine manuelle Vorrichtung ist in der Regel auf einem Behälter zum Sammeln von Zellstoff installiert. Hervorragende Kunststoff- oder Edelstahltanks, Fässer. Danach legen Sie in die Pfanne vorbereitete Beeren, die direkt auf die Brötchen gegossen werden. Zuvor lag eine Serviette am Boden des Korbes, um den Kuchen zu sammeln.

Wenn sich die Presse dreht, werden die Trauben zerkleinert und zu Kartoffelpüree verarbeitet, aus dem der Saft gewonnen wird. Vor dem Laden in den Eimer müssen die Beeren von den Bürsten entfernt werden.

Nach der Fertigstellung wird die Ausrüstung zerlegt und gründlich gewaschen und dann getrocknet. Dies vermeidet Fäulnis und verhindert die Vermehrung gefährlicher Bakterien.
Die Presse wird verwendet, um den Saft zu pressen und dann Wein zu machen

Sorten der Traubenpresse

Es gibt verschiedene Hauptmerkmale, nach denen die Pressen für Trauben in Typen unterteilt werden. Erstens können sie sein:

  • mechanisch;
  • elektrisch;
  • universell.

Die ersten zeichnen sich durch einen günstigen Preis bei gleichzeitig guter Leistung und kompakten Abmessungen aus. Mit kleinen Mengen ist dies fast eine ideale Option für einen Heimwinzer. Die Arbeit erfordert jedoch große körperliche Anstrengungen.

Die Basis der zweiten Art von Arbeit sind pneumatische und hydraulische Pressen. Das Design des Geräts selbst beeinträchtigt in keiner Weise den Geschmack des Originalprodukts. Die Pumpen, aus denen diese Geräte bestehen, werden mit Strom betrieben. Die Leistung solcher Geräte ist sehr hoch und die körperliche Anstrengung ist erheblich geringer.

Die Universalpresse zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht nur zur Verarbeitung von Trauben, sondern auch von anderen Früchten bestimmt ist.

Solche Geräte sind sehr beliebt. Fabrikprodukte dieses Typs sind in verschiedenen Kapazitäten erhältlich und für eine Vielzahl von Produktionsmengen (von der häuslichen Weinherstellung bis zur industriellen) ausgelegt.

Nach den Materialien, aus denen die Brechpressen hergestellt werden, können sie eingeteilt werden in:

  • aus Holz;
  • Metall.

Produkte aus Holz gelten als die umweltfreundlichsten. Sie erfordern jedoch eine sorgfältige Wartung und Desinfektion. Metallpressen bestehen überwiegend aus Gusseisen oder Edelstahl. Sie sind hygienischer und langlebiger als Gegenstücke aus Holz.

Wie macht man eine selbstgemachte Presse für Trauben?

Bei der Herstellung der hausgemachten Hydraulikpresse für die Trauben zu Hause gibt es nichts Schwieriges. Aus Schrott können Sie eine einfache Maschine herstellen, die dem Winzer das Leben erheblich erleichtert.

  1. Es ist notwendig, einen Container zum Laden der Beeren der erforderlichen Größe vorzubereiten. Zu diesem Zweck kann eine Trommel aus einer alten und kaputten Waschmaschine passen. Mit einem Bohrer werden Löcher in die Wände dieses Panzers gebohrt und in einem Schachbrettmuster angeordnet.
  2. Suchen Sie sich einen Container, der mindestens ein wenig größer ist als der vorherige. Es sollte jedoch ohne Boden sein, und zusätzliche Löcher sollten unten gemacht werden.
  3. Vorbereitete Gefäße stecken sich gegenseitig ein, und zwischen ihnen ein Stück Holz zu schaffen und so die notwendige Lücke zu schaffen.
  4. Aus dem Baum muss ein Rahmen mit der Form des Buchstabens P erstellt werden. An der Querstange einen dicken Pfannkuchen aus Gusseisen oder Edelstahl anbringen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie ein zusätzliches Loch in den Rahmen bohren.
  5. Stellen Sie beide Behälter in ein großes Becken. Es kann aus beliebigen Polymeren hergestellt werden, die für die Verarbeitung von Lebensmitteln bestimmt sind. Machen Sie im Becken ein Loch für den Schlauch, durch das der Saft fließen wird.
  6. U-förmiger Rahmen im Boden betoniert. Es wird als Grundlage für den Arbeitsmechanismus dienen. Montieren Sie die zuvor montierte Struktur des Beckens und zwei Behälter darauf.
  7. Bereiten Sie einen Saftauffangbehälter vor, in den Sie das zweite Schlauchende absenken können.
  8. Laden Sie Trauben in die Trommel und bedecken Sie sie mit einem Schild aus Edelstahl oder Holz. Oben auf dem Schild, um den Pfannkuchen abzusenken. Drücken Sie die Steuerung mit einem Hebel.
  9. Zugeordneter Saft fließt allmählich durch den umgeleiteten Schlauch.
Drücken Sie das Fruchtfleisch nicht mehr als dreimal.
Zeichnung, die Traubenpresse macht

Nach dem ersten Schleudern entsteht ein hochwertiger Saft, der nicht nur zur Weinherstellung, sondern auch zum Frischverzehr verwendet werden kann. Das zweite und nachfolgende Schleudern ergibt ein Produkt von geringerer Qualität, aus dem alkoholische Getränke hergestellt werden. Sie können auch die Säfte verschiedener Pressen mischen, wodurch die Eigenschaften des Endprodukts erheblich verbessert werden.

Wie Sie sehen, ist eine einfache Presse für Trauben durchaus möglich, um ihre eigenen Hände zu machen. Es gibt nichts Schwieriges in diesem Verfahren, aber das Produkt wird als ein guter Helfer bei der Weinherstellung zu Hause dienen. Der Materialaufwand wird gering und durchaus gerechtfertigt sein.