Über die Farm

Gebrauchsanweisung Dünger Ammofoska

Ammophoska - granulierter Mineraldünger. Es backt nicht zusammen, enthält nützliche chemische Elemente und ein Minimum an Ballastzusätzen. Lassen Sie uns die Funktionen sowie die Gebrauchsanweisung genauer betrachten.

Die Zusammensetzung und Zweck von Ammofoski

Ammophoska enthält Elemente, die für Pflanzen notwendig sind. Die Grundzusammensetzung ist wie folgt:

  • Stickstoff, 12%.
  • Phosphor, 15%.
  • Kalium, 14%.
  • Schwefel, 14%
  • Magnesium.

Stickstoff Erhöht den Ertrag von Pflanzen, ist ein Baustoff für Zellen, fördert die Synthese von Elementen. Enthalten in Mengen, die nicht zur Anreicherung von Nitraten in Pflanzen führen.

Phosphor verantwortlich für den Betrieb der Energiequelle ATP und Nukleotide, die den Energiestoffwechsel der Pflanze regulieren.

Kaliumsulfat Erhöht den Ertrag, verbessert die Fruchtqualität und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen widrige Wachstumsbedingungen.

Schwefel Hilft der Pflanze, Stickstoff aufzunehmen, vollständig aufzunehmen und den Boden nicht anzusäuern.

Ammofoska-Düngemittel im Körnchenabschluß oben

Der Wirkungsmechanismus von Dünger

Dekorative Blumen und Sträucher, Rasengras im Frühjahr gedüngt. Pflanzen entwickeln sich unter ihrem Einfluss gut, haben leuchtende Blüten und saftige Früchte. Bei der Verarbeitung von Kartoffelplantagen nimmt die Größe der Knollen zu, der Geschmack und die Sicherheit werden verbessert.

Mit Ammophos können Sie eine hohe Tomatenausbeute erzielen. Kalium trägt zur schnellen Bildung von Eierstöcken und zum Wachstum von Früchten bei. Tomatensträucher werden widerstandsfähig gegen Stresssituationen und Schädlinge. Für Kohl und verschiedene Gemüsesorten trägt diese Zusammensetzung dazu bei, das Volumen der grünen Masse zu erhöhen und sie saftiger zu machen.

Ammophoska-Granulate lösen sich langsam in feuchten Böden auf, wodurch die Pflanzen lange Zeit mit Nahrung versorgt werden. Seine chemischen Substanzen zerfallen in getrennte Ionen, wodurch ihre Absorption durch die Wurzeln der Pflanze verbessert wird.

Ammophoska, ein Düngemittel, das die Nähe zu fast allen verwendeten Düngemitteln ermöglicht. Die einzigen Ausnahmen sind Phosphatschlacken.

Vor- und Nachteile

Kommen wir zu den Vorteilen:

  • Die Komposition darf zu jeder Jahreszeit gemacht werden, außer im Winter. Bereits Anfang März kann das Ammonium über den Schnee verteilt werden.
  • UngiftigÜberschüssiger Stickstoff wird nicht absorbiert und erhöht nicht den Gehalt an Nitraten in der fertigen Frucht.
  • Die ausgewogene Pflege der Elemente fördert deren vollständige Aufnahme und Aufnahme.
  • In Wasser leicht löslich kann sowohl in Granulatform als auch in gelöstem Zustand eingesetzt werden.
  • Dieser Komplex kann als Top-Dressing während des Wachstums und als Hauptdünger während des Pflanzens verwendet werden.

Die Nachteile umfassen folgend:

  • Chemikalienpulver der 4. Gefahrenklasse, bei der Arbeit sind Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.
  • Bei Nichtbeachtung einer Dosierung steigt der Säuregehalt des Bodens nach seiner Verwendung an.
Ammofoska Dünger Bundle für den Einsatz im Garten

Anweisungen zur Herstellung und Verwendung

Die Menge des verwendeten Arzneimittels hängt von der Kultur, dem Boden, auf dem die Pflanze wächst, und dem Zeitpunkt der Anwendung ab.

Bestimmung der Fütterungsdosis

Bei der Herstellung des Komplexes im Herbst lag die Mindestdosis.

Genug 20 Gramm pro Quadratmeter. Im Frühjahr beim Lösen des Bodens die fehlende Menge machen.

Streuen Sie das Pulver beim Anpflanzen von Zwiebeln mit einer Geschwindigkeit von 15 g / m2. Für Wurzelfrüchte (Karotten, Rüben) geben Sie Granulat in die Pflanzfurchen, 10 g pro Meter Furche. In kleinen Bereichen ist es zweckmäßig, Kartoffeln in die Vertiefungen zu pflanzen, während jeweils 2 g der Mischung hineingelegt werden. Sie können Dünger in einer Menge von 25 g / m2 auf die Oberfläche streuen und den Boden egalisieren.

Befruchten Sie die Bäume, machen Sie 50 g unter jedem Baum, die gleiche Dosis ist für Obstbüsche geeignet. Bei alten Plantagen 100 g unter die Pflanze geben. Wenn Sie Blumen und Ziersträucher füttern, geben Sie 10 g / m2 Granulat auf, wenn der Boden regelmäßig gedüngt wird, andernfalls erhöhen Sie die Dosis auf 20 g.

Ammophos hat einen guten Einfluss auf das Wachstum und die Qualität des Rasens. Sprühen Sie 15-25 g / m2 Pulver auf eine feuchte Kräuteroberfläche. Bei trockenem Wetter sollte es gewässert und einige Zeit feucht gehalten werden.

Nützlicher Dünger für den Boden im Gewächshaus. Streuen Sie die Mischung auf die Oberfläche des Bodens und schließen Sie sie mit einem Rechen ab. Fügen Sie beim Einpflanzen von Setzlingen 1 TL hinzu. Pulver im Landeplatz, vermischt sich mit dem Boden. Füttere die Kultur in Zukunft mit einer Lösung von 3 EL. Esslöffel Pulver für 10 Liter Wasser. Gießen Sie während der Blüte- und Reifeperioden 1 Liter Flüssigkeit unter den Strauch.

Dünger löst sich gut in Wasser. Für die Lösung wird warmes Wasser verwendet, da Stickstoff in heißem Wasser verdampft und Phosphor sich nicht in kaltem Wasser löst. Sie sollten warten, bis sich das Granulat vollständig aufgelöst hat, und einen kleinen Niederschlag abseihen.
Top-Dressing von Pflanzen mit Ammofosk-Dünger

Begriffe und Methoden zum Einbringen in den Boden

Die erste Phase der Herstellung von Ammofoski kann als Herbst angesehen werden. Es wird unter den herbstlichen Boden und unter die Büsche und Bäume gebracht, gefolgt von der Eingliederung in den Boden.

Die nächste Bearbeitungszeit ist der Frühling. Sie können im März auf dem schmelzenden Schnee machen, auf der Oberfläche verstreut. Schmelzender Schnee löst den Dünger auf und saugt ihn in den Boden.

Als nächstes wird die komplexe Mischung angewendet, wenn die Pflanzen mindestens dreimal pro Saison gefüttert werden. Ab August wird die Fütterung eingestellt, da Stickstoff das Wachstum der grünen Masse der Pflanze fördert, was im Herbst schädlich ist. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Pflanze die Reifung von Früchten fördern, nicht von Blättern. Überflüssig sind auch junge Triebe von Sträuchern und Bäumen, die im Winter unverdaut absterben.

Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Droge

Das Medikament gehört zur 4. Klasse der Gefahrstoffe, ist nicht brennbar und nicht explosiv. Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit wie:

  • Arbeiten müssen in Schutzkleidung und Handschuhen durchgeführt werden.
  • Achten Sie darauf, die Atmungsorgane mit einem Atemschutzgerät oder einer Maske zu schützen.
  • Kontakt mit offener Haut und Innenseite vermeiden.
  • Waschen Sie sich nach der Arbeit Gesicht und Hände mit Seifenwasser.
Bei Berührung mit den Augen sofort mit klarem Wasser abspülen. Wenn Sie versehentlich eine Lösung oder ein Pulver verschluckt haben, lösen Sie Erbrechen aus und spülen Sie den Magen aus. Wenden Sie sich danach an eine medizinische Einrichtung.
Ernte von Tomaten, die Dünger Ammophoska gefüttert werden

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Wie jedes chemische Medikament muss auch Ammofoska während der Lagerung mit Vorsicht behandelt werden. Lagern Sie keine offenen Pakete mit. Es ist besser, die Reste in fest verschlossenem Zustand zu gießen, nur nicht in Metall. Der Raum sollte nicht nass sein. Die Lagertemperatur reicht von 0 bis 30 Grad. Der Zugang für Kinder und Tiere ist begrenzt. Nicht länger als 9 Monate lagern.

Ammophoska - Dünger mit hoher Nährstoffkonzentration, ausgewogen. Dies macht es bequem zu bedienen, ermöglicht es Ihnen, mit niedrigen Dosierungen der Anwendung zufrieden zu sein. Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl dieser Zusammensetzung ist ihr angemessener Preis, mit dem Sie einigermaßen sparen können.