Über die Farm

7 kälteresistentesten Rebsorten

Viele Menschen in Russland bauen auf ihren Parzellen Trauben an oder möchten diese anbauen. Aber diese Kultur ist für die meisten unserer Länder nicht besonders geeignet. Durch die Züchter der Welt gibt es mittlerweile viele Sorten, die solch schwierigen Bedingungen standhalten. In diesem Artikel werden wir über frostbeständige Sorten erzählen.

Vorteile kälteresistenter Rebsorten

Einige frostbeständige Weinberge können Temperaturen von bis zu -27-29 ° C standhalten

Der erste und wichtigste Vorteil frostbeständiger Sorten ist aus dem Namen ersichtlich: Diese Vertreter tolerieren unsere harten Winter relativ leicht. Auch die Beeren sind dichter und dementsprechend transportabel. Winterfeste Sorten eignen sich gut zur Herstellung von Weinen. Welche Sorten halten widrigen Bedingungen stand?

Am frostbeständigsten für Lauben und Bögen

Lydia

Am beliebtesten und verbreitetsten ist Lydia. Es wurde von Williams Prince, einem Züchter aus den USA der Sorte Isabella, gezüchtet und erhielt dort den Namen Isabella Rosa. Es verträgt sehr kaltes Wetter. Die Cluster sind klein. Die Beeren sind meist rosa. Haben Sie einen ungewöhnlichen, sehr angenehmen Geschmack. Geeignet für Pavillons und Bögen.

Traubenqualität Lydia
Ideal für Wein. Das Rezept ist jedoch unbedingt zu beachten. Andernfalls hat Lydia die Besonderheit, schädliche Substanzen zu emittieren, wenn die Technologie nicht beachtet wird.

Vorteile:

  • ausgezeichnete Frostbeständigkeit;
  • Selbstbestäubung;
  • beständig gegen Mehltau und Mehltau;
  • Transportfähigkeit

Einziger wesentlicher Nachteil ist eine Instabilität der Reblaus.

Aleshenkin

Aleshenkin - frühe Desserttrauben, ungeöffnet. Auch Alesha oder Nummer 328 genannt. Es hat einen tollen Geschmack und eine schöne Aussicht - große Trauben bis zu zwei Kilogramm Beeren haben die Form eines Kegels, gelbgrüne Farbe.

Trauben Grade Aleshenkin

Vorteile:

  • sehr früh;
  • erfordert keine besondere Pflege und spezielle Landtechnik;
  • Stecklinge wurzeln gut;
  • gute Produktivität ohne Top-Dressing;
  • wenige Samen in den Beeren;
  • toller Geschmack;
  • Die Beeren werden mit Frost bis -25 ° C am Rebstock gehalten.

Nachteile:

  • der unterirdische Teil ist instabil gegen Frost;
  • Beeren brauchen Wachstumsstimulanz, sonst ist es wahrscheinlich Erbse.

Damen Finger

Es hat eine einzigartige Form von Beeren, die weiblichen Fingern ähnlich sind. Daher der Name. Der offizielle Name ist Husayne Bely. Große süße Beeren sind in großen Gruppen zusammengefasst. Der Geschmack ist ausgezeichnet, süß, mit einem Hauch von Säure. Am häufigsten für die Herstellung von Rosinen verwendet, da es keine Gruben hat.

Trauben Lady Fingers

Dies ist eine Rebsorte, die ursprünglich aus Zentralasien stammt. Sehr wählerisch bei Sonne und Hitze. Es hat eine lange Reifezeit, daher ist es nicht für Zentralrussland geeignet. Es wird von einigen Winzern angebaut. Bei guter Pflege und günstigem Wetter sowie bei regelmäßiger Fütterung können Sie immer noch eine gute Ernte erzielen.

Vorteile:

  • hohe Ausbeute;
  • starkes Wachstum;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • Mangel an Gruben.

Nachteile:

  • lange Reifezeit - 130-160 Tage;
  • Ertragsinstabilität nach Jahreszeit;
  • Langzeit-Engraftment-Stecklinge;
  • geringe Frostbeständigkeit - bis -11 ° C;
  • Diese Traube liebt Wespen und Vögel;
  • extrem anfällig für verschiedene Krankheiten - Pilz, Oidium, Mehltau.

Wenn all diese Mängel nicht vor der Landung zurückschrecken, sollten Sie sich der Wahl des Ortes sorgfältig nähern. Es sollte vor Zugluft geschützt werden, es gab viel Sonne. Der Boden sollte leicht sein. Das Grundwasser sollte tief sein - mehr als 2,5 Meter. Auch Damenfinger brauchen viel Freiraum - mindestens 2-2,5 Meter in jede Richtung. Wenn das Jahr regnerisch war, müssen die verdorbenen Beeren rechtzeitig entfernt werden. Andernfalls leiden sie unter gesunden Früchten.

Tukai

Tafeltrauben Tukay wurde im Forschungsinstitut für Weinbau und Weinbereitung Ya.I. Potapenko in Nowotscherkassk. Die Note erwies sich als unscheinbar und frostbeständig. Tukay lieben eine reiche Ernte und eine lange Haltbarkeit von Beeren, die sehr lecker sind.

Tukai-Trauben

Vorteile:

  • Anfang Juli beginnt es bereits zu reifen;
  • große Trauben - bis zu 1,5 kg;
  • Beeren duften und schmecken;
  • hat weibliche und männliche Blüten, daher selbstbestäubend;
  • Früchte können bei Einhaltung des Temperaturbereichs (von +1 bis + 8 ° C) bis zum Frühjahr gelagert werden.

Nachteile:

  • muss richtig beschnitten werden, sonst sind die Cluster klein;
  • kann von Filzmilben befallen sein.

Beim Beschneiden im Frühjahr 30-40 Augen lassen, und der Rest der Triebe bricht manuell ab. Es ist schwierig, die Filzzecke loszuwerden.

Vom Parasiten befallene Blätter müssen vernichtet und die Pflanze selbst mit kolloidalem Schwefel behandelt werden.

Cardinal

Die Sorte wird durch Kreuzung der Trauben Queen of Vineyards und Alphonse Lavalle gewonnen. Große Bürsten: Länge 18-30 cm, Breite - 12-20 cm. Gewicht - 350-500 g Beeren sind groß. Ihr Gewicht erreicht neun Gramm. Die Farbe der Schale ist purpurrot mit einer wachsartigen Beschichtung.

Traubengrad Kardinal

Kardinal bezieht sich auf die frühen Sorten. Reifezeit - 105-110 Tage. Selbstbestäubt

Die beste Züchtungsmethode für diese Sorte ist das Pfropfen auf den Bestand.

Vorteile:

  • ausgezeichneter Geschmack und attraktives Aussehen;
  • große Beeren;
  • zur Langzeitlagerung geeignet;
  • gute transportfähigkeit.

Nachteile:

  • geringe Krankheits- und Schädlingsresistenz;
  • Blumen und Erbsen bei hoher Luftfeuchtigkeit ablegen;
  • die Notwendigkeit einer sorgfältigen Pflege;
  • schlechte Frostbeständigkeit.

Isabella

Diese Sorte wird in den USA von Isabel Gibbs gezüchtet. Daher der Name. Isabella war, wie einige andere amerikanische "Geschenke" (Kartoffelkäfer, Ahornblatt), sehr hartnäckig. Er kümmert sich nicht um die Fröste in Zentralrussland Es ist auch praktisch nicht von Traubenkrankheiten betroffen.

Trauben Isabella Klasse

Zu einer Zeit gab es Informationen, dass Isabella schädlich war, da während der Weinbereitung viel Methylalkohol freigesetzt wurde, aber diese Informationen wurden später widerlegt.

Vorteile:

  • schmecken;
  • kalorienarm;
  • hohe Ausbeute;
  • Schlichtheit.

Nachteil Für einige Erzeuger kann man den späten Erntetermin Oktober-November nennen.

Rylaines Pink Sidlis

Von allen in diesem Artikel beschriebenen Rylains-Sorten unterscheidet sich Pink Sidlis dadurch, dass es keine Knochen hat. Die Beeren sind wie eine Kugel geformt, klein, rosa mit Erdbeergeschmack. Cluster sind kompakt. Ernte - Mitte September.

Die Trauben von Relines pink Seedis

Vorteile:

  • Mangel an Gruben;
  • hohe Frostbeständigkeit;
  • schnelles Wachstum der Rebe;
  • sehr frühe Alterungsperiode;
  • Resistenz gegen Pilzkrankheiten;
  • Hoher Gehalt an nützlichen Spurenelementen (Vitamin A, B-Vitamine, Eisen und Jod).

Nachteile:

  • bei Regenwetter in der Reifephase neigen die Beeren zum Knacken;
  • kleine früchte.

Noch vor 200 Jahren wurden in Russland Trauben nur in den südlichen Regionen und etwas in der Mitte des Landes angebaut. Jetzt wird es im Ural angebaut und bereits in der Mittelspur ist es überall verteilt. Aber die Züchter hören nicht mit ihrer Forschung auf. Und Sie können sicher sein, dass viele schöne frostbeständige Sorten, die für unser Land angepasst sind, bald das Licht der Welt erblicken werden.