Über die Farm

Wie macht man eine Tinktur aus Trauben auf Wodka und Alkohol

Trauben - eine erstaunliche Kultur, die sich dazu eignet, Wein, Chacha, Saft und alle Arten starker Liköre nach Belieben zuzubereiten. Nützliche alkoholhaltige Dessertgetränke werden aus hineingegossenen Beeren erhalten. Das Eingießen der Früchte aus der sonnigen Beere ist einfach, Sie müssen nur geduldig sein und einige Empfehlungen befolgen. Und wir erklären Ihnen, wie es zu Hause geht.

Grundprinzipien für die Herstellung von Traubenlikör zu Hause

Im Gegensatz zu Wein oder Chacha erfordert die Herstellung von Tinkturen keine besondere Ausrüstung und Erfahrung. Rezepte zur Herstellung von Traubenlikören sind sehr einfach, aber nicht viele von ihnen wissen es. Das folgende Material stellt die beliebtesten Optionen vor. Die Hauptbestandteile für ihre Herstellung sind Traubenbasis, stark alkoholische Getränke, Aromazusätze. Um den Likör schmackhaft, reichhaltig, aromatisch zu machen, Folgende Grundsätze sollten bei der Herstellung berücksichtigt werden:

  • geeignete Rohstoffe auswählen;
  • das Rezept einzuhalten;
  • bestehe auf einem dunklen Ort;
  • Termine einhalten;
  • herausfiltern;
  • ordnungsgemäß gelagert.
Isabella-Trauben, nicht nur für Saft und Wein geeignet, sondern auch für die Zubereitung von Tinkturen

Durch die Einhaltung wichtiger Aspekte können Sie Fehler vermeiden. Durch Ihre Bemühungen erhalten Sie ein edles Traubengetränk mit einem angenehmen Nachgeschmack. Eine kleine Menge Tinktur, die zu Hause zubereitet wird, ist ein Allheilmittel für viele Krankheiten, Stress und Probleme mit Appetitlosigkeit. Aus der Kraft des seit der Antike bekannten aufgegossenen Alkohols. Heiler verwendeten es für Anämie, Neuralgie, aber mit Diabetes nicht zu empfehlen.

Die Tinktur aus Trauben ist eine Quelle der Gesundheit und Vitalität.

Auswahl der Zutaten

Ganz gleich, welche Sorte (weiß oder blau) genommen, auf dem Markt gekauft oder auf der Website abgeholt wird. Es gibt keinen Grundwert nach Wahl, der einzige Unterschied ist die Farbe des fertigen Likörs und der Geschmack. Nach den Erfahrungen der Winzer kann man sagen, dass die reichhaltigeren Getränke aus den Weinsorten Regent, Bessarab und Isabella stammen. Auf Wunsch können Sie Dessertsorten wie Muscat Velvet, Early Russian, Delight mitnehmen. Es ist erwähnenswert, dass das duftende Bouquet vom Geschmack der Trauben abhängt.

Rohstoffe müssen frisch und unverdorben sein. Gleiches gilt für Starkgetränke, bei denen Sie hochwertigen Alkohol, Wodka oder selbstgebrautes Bier zu sich nehmen müssen. Wenn das Rezept keine Aromazusätze enthält, können diese nach persönlichen Vorlieben verwendet werden. Zum Beispiel mag jemand Zitronengeschmack und möchte ihn im Geschmack fühlen.

Wenn Sie mit Zusatzstoffen experimentieren, können Sie jedes Mal neue Geschmacksrichtungen des Getränks erhalten.
Auswahl der besten Trauben für die Zubereitung von Tinkturen

Kochregeln

  1. Um die Sauce schmackhaft zu machen, wählen Sie nur reife Rohstoffe.
  2. Damit das Produkt nicht bitter wird, müssen die Trauben von den Trauben getrennt werden.
  3. Bestehen Sie auf einem Glasbehälter, ideal für diesen Zweck geeignete Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 1, 2, 3 Litern.
  4. Tinktur sollte an einem dunklen Ort sein, es kann ein Schrank oder ein Schrank sein.
  5. Im Gegensatz zu Wein müssen die Rohstoffe für dieses Produkt gewaschen werden, da wir den Effekt der Gärung nicht benötigen.
  6. Um eine schöne Farbe und Transparenz zu erzielen, wird das fertige Produkt gefiltert und gegebenenfalls geklärt.

Varianten des Kochens der Traubentinktur

Es gibt zwei Hauptoptionen: Eine - wenn der Rohstoff mit Zucker mit Alkohol übergossen wird, die zweite - sieht die Herstellung von Zuckersirup vor. Für Alkoholbasis ist jeder Alkohol mit einer Stärke von bis zu 45 Grad ausreichend. Wenn Sie einen echten Alkohol nehmen, muss dieser verdünnt werden. Viele verwenden zu diesem Zweck gereinigtes Samogon. Alkohol lässt keine Gärung zu, Zucker mildert den Geschmack, Trauben verleihen dem Getränk eine schöne Farbe und einen angenehmen Nachgeschmack mit edlen Fruchttönen.

Auf Alkohol

Die traditionelle Traubeninfusion wird mit Alkohol zubereitet. Die Festung sollte nicht höher als 60 Grad sein. Andernfalls ist das Getränk sehr stark, obwohl es weder Geschmack noch Farbe des Begleiters gibt. Es sollten jedoch allgemeine Empfehlungen befolgt werden:

  1. Füllen Sie ein 3-Liter-Glas mit BeerenZiehen Sie sie so, dass sie sich fest hinlegen. Wenn es Wasser gibt, ist es besser, es abzulassen.
  2. Mit einer halben Tasse Zucker bedecken. Wenn jemand sehr süße Aufgüsse mag, können Sie etwas mehr Zucker hinzufügen. Der Geschmack der Tinktur kann die natürliche Süße der Trauben beeinflussen - dies sollte auch berücksichtigt werden.
  3. Gießen Sie die Trauben mit Alkohol von 60 Grad. Wenn der Alkoholgehalt niedrig ist, müssen Sie anstelle von Sirup Kristallzucker verwenden.
  4. Sirup wird in einer Menge von - 1 Tasse Wasser pro 100-120 Gramm gebraut. Zucker Kühlen Sirup, gießen Sie es in ein Glas Infusion.
  5. Decken Sie das Gefäß mit einem Deckel ab, schütteln Sie den Inhalt und stellen Sie es an einen dunklen und kühlen Ort.
  6. Nach 2 bis 2,5 Wochen kann das Produkt filtriert und dann noch einige Tage stehengelassen werden.
  7. Fertige Infusionsflasche. Haltbarkeit bis zu 2 Jahren.
Vorbereitung der Alkoholtinktur auf Trauben
Wenn Sie ein paar zerkleinerte Traubenkörner hinzufügen, wird der Geschmack des Likörs pikanter.

Auf Wodka

Wodka ist im Gegensatz zu Alkohol ein erschwinglicheres Produkt für die Menschen. Wenn Sie Trauben jeglicher Art auf der Parzelle haben, können Sie auf gewöhnlichem Wodka bestehen. Holen Sie sich ein edles Getränk nicht schlechter als teurer Brandy. Es wird wie in Alkohol zubereitet. Mit dem einzigen Unterschied, dass Wodka nicht verdünnt werden muss.

  1. Trenne die Trauben von den Trauben, wasche und trockne sie. Überschüssige Feuchtigkeit nimmt den Geist auf, es ist besser, sich in dieser Angelegenheit nicht zu beeilen.
  2. Legen Sie die vorbereiteten Trauben oben auf das 3-Liter-Glas.
  3. Gießen Sie den Inhalt der Dose mit Wodka, bedecken Sie sie mit einem Nylon- oder Metalldeckel. Flasche leicht drehen, schütteln, um zu mischen.
  4. Stellen Sie es an einen dunklen und nicht heißen, perfekten Küchenschrank.
  5. Bestehen Sie auf mindestens 25-30 Tage, je länger es kostet, desto schmackhafter. Dieses Getränk ist länger als 2 Jahre gelagert.
Nach diesem Rezept sollten Sie den Inhalt des Glases regelmäßig schütteln, um den Zucker aufzulösen.
Eine Flasche Trauben, die an einem dunklen Ort stand

Unterschiede in der Herstellung von Tinkturen

Wenn der Aufguss mit Zucker gekocht wird, muss er häufig geschüttelt werden, und wenn er mit Sirup gekocht wird, verschwindet diese Notwendigkeit.. Verwenden Sie bei der Herstellung von Tinktur auf Mondschein Aromastoffe, um den scharfen Geruch zu unterdrücken.

Zubereitung von Sirup für Traubenlikör

Um das Bouquet heller zu machen, können Sie Zitronenscheiben, Muskat, Nelken oder Zimt verwenden. Es gibt Fälle, in denen Alkohol, Rosinen, Pflaumen und Ingwer den Alkoholgeschmack verstärken. Es ist notwendig, einen Zusatzstoff in kleinen Portionen zu geben, um den Hauptbestandteil - die Trauben - nicht "einzustreichen".

Durch das Traubengetränk verliert Grad. Seine durchschnittliche Stärke beträgt 25-30 Grad.

In kurzer Zeit können Sie ein lobenswertes alkoholisches Produkt zubereiten. Empfehlungen werden für Anfänger Winzer nützlich sein. Selbst gemachter Traubenalkohol behält seine wohltuenden Eigenschaften voll und ganz bei, er enthält eine große Menge an Vitaminen und Säuren, die für den Körper notwendig sind.

Sehen Sie sich das Video an: Das passiert, wenn du 7 Tage lang Knoblauch und Honig auf nuchternen Magen isst (Dezember 2019).

Загрузка...