Über die Farm

Wie man zu Hause aus Trauben Saft macht

Traubensaft wird das Geschenk der Götter und ein lebensspendendes Elixier genannt. Seine wundersame Kraft ist seit jeher bekannt. Es unterstützt das Immunsystem, ist ein Antioxidans, stärkt die Knochen und das Herz, dient als Quelle der Vitalität und liefert wahre Freude.

Es ist nicht schwierig, einen natürlichen und köstlichen Traubensaft zu Hause mit eigenen Händen zuzubereiten. Die Qualität ist hundertmal besser als bei einem ähnlichen Getränk, das in einem Geschäft gekauft wurde.

Grundregeln für die Saftherstellung zu Hause

Um qualitativ hochwertigen Traubensaft zu erhalten, ist es notwendig, sich der Frage der Zubereitung mit Geschick zu nähern.

  • Wählen Sie die safthaltigsten Sorten, damit Sie viel Flüssigkeit auspressen können
  • kranke und beschädigte Beeren entfernen;
  • die Indikatoren für Zuckergehalt und Säuregehalt einhalten;
  • Minimieren Sie die Zeit der Wechselwirkung der Pulpe mit dem resultierenden Produkt.
Unter den Bedingungen des technologischen Prozesses wird aus 1 kg Trauben am Ausgang 7,5 Liter Saft gewonnen.
Gläser Traubensaft

Wie man Rebsorten für die Saftherstellung auswählt

Theoretisch kann der Saft aus beliebigen auf dem Markt gekauften Trauben hergestellt werden. In der Praxis empfehlen Experten, nur Weinsorten zu verwenden. Die Geschmackseigenschaften des resultierenden Getränks hängen von der Anfangsfarbe der Beere, von den Indikatoren ihres Aromas, ihrer Säure und ihres Zuckergehalts ab.

Schwarze Sorten

Von den dunklen Weintrauben, die sonst als schwarz bezeichnet werden, wird der Saft am häufigsten zu Hause zubereitet. Es gibt mehr als zehn von ihnen, die beliebtesten sind:

  • "Cabernet" - weltberühmte Weinsorte. Sein Aroma ist am charakteristischen Geruch des Nachtschattens zu erkennen. Die Farbe der Beeren kommt in allen Blautönen mit saftigem Fruchtfleisch. Zuckergehalt 20%. Die Cabernet-Sorte produziert ein süß-saures und angenehm schmeckendes Getränk.
  • "Isabella" Rekord für Geschmack und Ertrag. Es ist bekannt für seinen einzigartigen Erdbeer-Nachgeschmack. Die Beeren haben einen hohen Zuckergehalt von 18% und einen geringen Säuregehalt. Saftiges Fruchtfleisch ist ideal für die Zubereitung von Getränken.
Dunkle Rebsorten haben weißes Fruchtfleisch! Beim Schleudern bricht die dunkle (blaue) Haut und malt das Getränk sofort in satten Rottönen.
Ansicht von schwarzen Trauben auf einem Busch Isabella

Weiße Sorten

Leichte Sorten können grün oder strohfarben sein. Das beste Getränk wird aus Muskatnusssorten gewonnen. Andere leichte Sorten eignen sich jedoch gut für die Herstellung hochwertiger Getränke. Unter ihrer großen Vielfalt können Sie sicher wählen:

  • "Bianca" - Diese technische leichte Traube stammt aus Ungarn. Die Farbe der Beeren ist gelblich mit einem leichten Grünton, Zuckergehalt von ca. 28%. Leckeres und saftiges Fruchtfleisch, optimal für die Herstellung von Traubennektar.
  • "Delight weiß" - Weintrauben. Es gewinnt an Popularität und ist der Stolz der russischen Sammlung. Seine großen Beeren haben einen Zuckergehalt von 26% und einen einzigartigen, harmonischen Geschmack. Ideal für die Herstellung von Wein und leckerem Essen.

Versuchen Sie, den Saft dunkler und heller Trauben zu mischen: Sie haben noch kein so leckeres Getränk probiert! Auch Traubennektar kann mit der Zugabe von Apfel zubereitet werden.

Weintraube Bianca, geeignet für die Saftherstellung

Rezepte zur Herstellung von Traubensaft für den Winter

Um ein Traubengetränk zuzubereiten, müssen Sie im Voraus das Rezept für die Zubereitung festlegen. In der Praxis häufig verwendet:

  • klassisch (durch Drücken oder manuelles Drücken);
  • traditionell (mit einem Entsafter);
  • modern (mittels Saftkocher);
  • konzentriertes Kochrezept.
Jede Zubereitungsmethode unterscheidet sich durch den Arbeitsaufwand, die Menge des resultierenden Getränks sowie den Geschmack und den Reichtum.

Das klassische Rezept für sich

Der beste Traubensaft der ersten Extraktion wird durch Kaltpressen erhalten. Allerdings hat nicht jeder Eigentümer eine Fachpresse. Wie kann man hier sein? Es genügt, sich an den Film "Die Zähmung der Spitzmaus" zu erinnern, und die Antwort auf die Frage wird von selbst kommen. Sie benötigen:

  1. Trennen Sie die reifen Beeren manuell vom Kamm.
  2. Mit Wasser abspülen und überschüssige Feuchtigkeit abtropfen lassen.
  3. Zerdrücke die Beeren mit deinen Händen durch einen Nylonstrumpf (mit deinen Füßen im Becken), drücke sie mit einer Presse oder einem gewöhnlichen hölzernen „Tolkushka“ zusammen.
  4. Lassen Sie die entstehende Flüssigkeit schnell aus dem Fruchtfleisch ab.
  5. Das Konzentrat mindestens 1 Stunde lang verteidigen.
  6. Aus dem Sediment nehmen und durch doppelte Gaze oder Nylon filtrieren.
  7. 1 Liter Saft / 100 ml Wasser mit Wasser verdünnen.
  8. In sterile Gläser füllen und in kochendem Wasser mit einer Geschwindigkeit von 1 l / 20 min sterilisieren.
  9. Den Deckel aufrollen, umdrehen, einwickeln und abkühlen lassen.

Das Rezept enthält keinen Zucker, er kann nach Belieben hinzugefügt werden. Wenn Sie die Ausbeute des Getränks "nach der klassischen Methode" erhöhen möchten, indem Sie einen Sud der erhaltenen Maische hinzufügen.

Reife ausgewählte Trauben für die Saftherstellung
Den Saft nach dem klassischen Rezept zu erhalten, ist ein zeitaufwändiger Prozess und es wird nicht viel funktionieren. Diese Methode hat jedoch einen wichtigen Wert - das Fehlen eines scharfen Nachgeschmacks von zerkleinertem Saatgut.

Traditionelles Rezept

Holen Sie sich schnell Traubennektar durch eine Saftpresse. In diesem Fall werden die Knochen zerkleinert, was einen leicht säuerlichen Geschmack ergibt.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Entfernen Sie die Beeren vom Kamm, entfernen Sie die kranken Früchte.
  2. Unter fließendem Wasser abspülen.
  3. Zum Garen von Beerenteilen in die Maschine füllen.
  4. Reinigen Sie das Gerät regelmäßig von Knochen und Haut.
  5. Die entstehende Flüssigkeit durch ein Käsetuch oder ein Kapron passieren.
  6. In eine Pfanne gießen.
  7. Neutralisieren Sie den Geschmack von Samen 1 Teil reines Wasser.
  8. Gießen Sie Zucker in einer Menge von 1 Liter Flüssigkeit / 50 g Zucker in die Pfanne.
  9. Nach 15 Minuten kochen.
  10. In sterile Gläser füllen, aufrollen und in umgekehrter Form abkühlen lassen.
Hinzufügen von Zucker ist nicht erforderlich. Ihre Menge hängt von den Geschmackspräferenzen und der Süße des Ausgangsmaterials ab.

Modernes Rezept

Ohne den Aufwand, einen leckeren Traubensaft zu bekommen, hilft der Entsafter. Dazu benötigen Sie:

  1. Entfernen Sie reife und gesunde Früchte vom Kamm, einige der Zweige können übrig bleiben.
  2. Waschen Sie die Sammlung und lassen Sie das Wasser abtropfen.
  3. Bereiten Sie einen Saftkocher gemäß den Anweisungen vor.
  4. Zucker zwischen Beerenportionen gießen.
  5. Die entstehende Flüssigkeit wird in sterile Dosen gegossen, der Deckel aufgerollt, abgekühlt.
  6. An einem kühlen Ort lagern.
Traubensaft
Eine Partie Traubengetränk, die mit einem Saftkocher gewonnen wird, entspricht 10 kg des Produkts des Originalprodukts. Die Garzeit beträgt maximal 1 Stunde.

Rezept für konzentrierten Saft

Dieses Rezept ist das natürlichste. Es wird ohne Zucker und Wasser zubereitet. Die Ausgabe ist sehr lecker und dickes Konzentrat, das in seiner reinen Form verzehrt oder vor dem Servieren mit Zuckersirup verdünnt werden kann.

Die Herstellungsmethode ähnelt der klassischen.

  1. Bereiten Sie reife, gesunde und saubere Beeren zu.
  2. Drücken Sie alle verfügbaren Mittel zusammen.
  3. Die Flüssigkeit durch 2 Schichten Gaze, Nylon oder ein feines Sieb passieren.
  4. Ab dem Zeitpunkt des Kochens 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.
  5. Das fertige Produkt wird in sterile Gläser oder Flaschen abgefüllt.
  6. Korken und an einem dunklen, kühlen Ort reinigen.

Wenn die Trauben nach dem Regen geerntet werden, müssen die Beeren nicht gewaschen werden. Übermäßige Feuchtigkeit senkt den Zucker. Es ist notwendig, nur staubige Früchte zu waschen. Im Spätherbst gesammelte Trauben enthalten die maximale Zuckermenge. Trinken aus solchen Trauben stellt sich am köstlichsten heraus.

Drücken Sie für Saftmaschinenmethoden

Wie man aus Knochen Saft macht

Das Rezept ist für "faule" Hostessen geeignet, es vereinfacht den Garvorgang erheblich.

Beachten Sie beim Kochen mit Steinen, dass das Getränk weniger konzentriert ist und einen ausgeprägten Stein-Stein-Abgang hat.
Versickerung von Traubensaft durch ein Sieb

Um es zu erhalten, benötigen Sie: 5 kg Trauben, 2 Liter Wasser, 0,8 kg Zucker.

  1. Beeren werden vom Grat getrennt.
  2. Bei Bedarf ausspülen.
  3. Die Trauben in einen Emaille-Topf geben und mit Wasser bedecken.
  4. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen und 30 Minuten unter methodischem Rühren kochen.
  5. Vom Herd nehmen und abseihen.
  6. Zucker hinzufügen.
  7. Rühren und weitere 10 Minuten kochen lassen.
  8. Auf sterilisierte Bänke gießen, Korken, abkühlen lassen.
  9. An einem dunklen, kühlen Ort lagern.

Traubensaft verbessert den Appetit und gibt Energie für den ganzen Tag. Es wird für Kinder und Erwachsene, Kranke und Gesunde empfohlen. Achten Sie darauf, es für den Winter mit einem der vorgeschlagenen Rezepte zu kochen. So wird Ihre Tabelle immer natürliche Vitamine sein, die helfen, die kalten Jahreszeiten mit Nutzen und Geschmack zu überleben.

Sehen Sie sich das Video an: In 5 Schritten: Traubensaft selber machen (November 2019).

Загрузка...