Über die Farm

Richtiges Anpflanzen und Pflegen von Kürbis auf freiem Feld

Die chemische Zusammensetzung von Kürbis ist reich an Vitaminen und Spurenelementen, die für die normale Funktion der menschlichen Organe nützlich sind. Dies erklärt die Beliebtheit des Gemüseanbaus in den Hinterhofgartenparzellen. Kultur Erfolg bei den Landwirten für den industriellen Anbau. In diesem Rückblick werden wir über die Merkmale des Pflanzens von Kürbissen mit Samen und Sämlingen im Freiland und die weitere Pflege sprechen.

Begriffe für das Pflanzen von Kürbissen in Belarus, der Ukraine, der Region Leningrad und anderen Regionen

Eine Ernte wird gepflanzt, nachdem der Boden vollständig erwärmt wurde und die durchschnittliche Tagestemperatur nicht unter + 10 ° C gefallen ist. Wenn während der Aussaat im Frühjahr die Temperatur unter + 13 ° C liegt, verlangsamt sich der Keimprozess, wodurch die Samen zu faulen drohen. In der mittleren Spur fällt die beste Zeit für die Aussaat auf die zweite Mai-Dekade. Laut Volkstradition fällt der Tag der Aussaat mit dem kirchlichen Feiertag - dem St. Georgstag - zusammen, aber Sie sollten sich nicht auf ein wichtiges Datum verlassen, ohne die Wetterbedingungen zu berücksichtigen.

Kürbis wird am Ende des Frühlings im Freiland gepflanzt

In den südlichen Regionen sowie in Weißrussland (Ukraine) und im Donbass können Sie, sofern die Wetterbedingungen dies zulassen, Ende April einen Kürbis pflanzen. Nach dem Mondkalender fällt diese Periode mit dem wachsenden Mond zusammen, was für die Entwicklung von Fruchtköpfen günstig ist.

Beliebteste Sorten

Für die Region Moskau

Die Premiere

Kürbis Dining Premiere

Kältebeständige Kultur mit ausgebreiteter langer Peitsche und süß schmeckenden großen Früchten, Vorhängen in reifer Form bis zu 6 kg. Kultur unprätentiös für die Art des Bodens, seine Fruchtbarkeit.

Landhaus

Kürbisqualität Land

Frühreife Kultur (75-85 Tage). Gemüse zeichnet sich durch einen süßen Geschmack mit einem Hauch Vanille aus. Kürbis in reifer Form Vorhänge 3-4 kg. Dauer der Lagerung von Früchten für mehr als 4 Monate.

Für den Ural

Russische frau

Kürbis Rossiyanka

Die Pflanze ist resistent gegen Gartenkrankheiten und Frost. Das Fruchtfleisch ist saftig und zuckerhaltig, wofür es von den Köchen geschätzt wird. Kürbis Rossiyanka Masse überschreitet 2,7 kg. Die Laufzeit der Reifung beträgt 110-130 Tage. Die Farbe der reifen Frucht ist orange.

Perlmutt

Kürbis-Butternut-Perle

Die Ernte der Muskatnuss reift in 100 Tagen, Gewicht Kürbis ca. 5-7 kg. Geschmack - voll mit Muskatnuss. Die Pflanze ist kälteresistent, verträgt Trockenheit und starke Regenfälle und hat eine starke Immunität.

Die besten Sorten Sibiriens

Sommersprossen

Kürbis-Vielzahl-Sommersprosse

Pflanze mit Vegetationstagen. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig und süß, schmeckt nach Melone. Auch nach der Wärmebehandlung bleibt eine knusprige Textur erhalten. Die Kürbismasse überschreitet 3 kg nicht.

Lächle

Kürbis-Lächeln

Buschart. Kultur verträgt leicht extreme Temperaturen und widersteht dem Gefrieren, zeigt Beständigkeit gegen feuchte Umgebungen. Die Sorte hat einen ausgezeichneten Geschmack und eine lange Haltbarkeit (bis zur nächsten Saison). Vegetationsdauer - 90-110 Tage, Fruchtgewicht - 2,1-3 kg.

Ordnungsgemäße Pflanzung von Pflanzen im Freiland

Der Ertrag ist die korrekte Landung, die die Vorbereitung der Samen und des Bodens sowie den Vorgang des Einlegens in das Pflanzgutloch einschließt.

Samenvorbereitung: Keimung und Keimtest

Auswuchs Kürbiskerne

Das Saatgut muss zuerst auf Keimung geprüft und sortiert werden, wobei nur gesunde Exemplare übrig bleiben. 3 Tage vor Beginn der Aussaat müssen die Samen in feuchter Gaze oder Sägemehl gekeimt werden. Um die Samenkeimung zu Hause zu beschleunigen, werden sie 2 Tage in eine Lösung aus Natrium- oder Kaliumhumat gelegt. Der Behälter muss sich die ganze Zeit in dem Raum befinden, in dem die Temperatur 20 ° C beträgt.

Boden

Der Boden vor dem Pflanzen sollte vorbereitet werden. Dazu graben sie es aus, stellen Düngemittel her: Kali, Phosphor, Kompost oder Mist. Es ist besser, komplexe zu verwenden, sie bereichern den Boden mit verschiedenen Nährstoffen. Pro m2 werden beispielsweise 2 Eimer Humus, ½ Eimer Sägemehl, 1 kg Asche, 1 Tasse Nitrophoska eingebracht.

Die Grabtiefe des Bodens sollte mindestens 35-50 cm betragen. Zur Desinfektion der Baustelle muss heißes Wasser hineingegossen werden.

Wo kann man auf dem Land einen Kürbis pflanzen? Ein Landeplatz wird sonnig und gut belüftet gewählt. Vorgänger wie Kartoffeln, Sonnenblumen, Melonen und Wassermelonen funktionieren nicht. Aber nach Hülsenfrüchten, Tomaten und Rüben fühlt sich die Pflanze großartig an. Das gleiche Gebiet sollte auch nicht zum Ausschiffen benutzt werden, die Pause sollte 4-5 Jahre betragen.

Pflanzen von Samen und Sämlingen im Land

Der Abstand zwischen den Löchern sollte mindestens 60 cm betragen, da sich die Wimper der Pflanze aktiv entwickelt und über einen großen Raum verteilt. Bei der Festlegung der Regelung wird besser auf die Merkmale der Sorte geachtet. Die meisten Gärtner verwenden diese Pflanzoption:

  • Einbettungstiefe Sonnenblumenkerne - 8-10 cm (auf leichten Böden), 5-6 cm (auf Lehm) mit der scharfen Seite nach unten;
  • Abstand zwischen den Löchern in der Reihe - 60-80 cm;
  • die Entfernung zwischen den Reihen - 1 m.
Es wird nicht empfohlen, Kürbis neben Kartoffeln zu pflanzen

Für das Ausbreiten der Wimpern gilt das Schema: 1x1,5 m. Um die Landung vor den Frühlingsfrösten zu schützen, wird empfohlen, die Betten mit Folie abzudecken.

Erfahrene Gärtner verwenden den Mondkalender bei der Planung von Pflanzarbeiten im Garten. Die darin angegebenen Begriffe beeinflussen die Geschwindigkeit der Pflanzenentwicklung. Kürbis wird empfohlen, um auf dem wachsenden Mond zu landen:

  • im März beginnen, Samen auf Setzlinge zu pflanzen (18, 19, 20, 21, 22, 23 Zahlen);
  • im April Aussaat ist im Freiland zulässig (17–22, 24–29 Nummern);
  • im Mai (16-21, 23-28 Zahlen).
Zusätzlich zu 3-4 Samen werden organische Düngemittel auf jede Mulde aufgetragen: Mist, Humus oder Torf. Verwenden Sie zum Befeuchten warmes Wasser (2 Liter pro Loch).

In der Leningrader Region in der Nähe von Moskau, im Ural, in Sibirien, werden Kürbisse als Setzlinge angebaut. Die Technik, Jungpflanzen in den Boden zu pflanzen, unterscheidet sich nicht vom Pflanzen von Samen.

Was tun, wenn die Kürbissämlinge sehr lang sind?Bei übermäßigem Wachstum der Sämlinge Wenn der Stängel dünn und unnötig lang wird, müssen die Pflanzen zunächst in größere Töpfe gepflanzt werden, um den richtigen Platz zu schaffen.

Zuhause wachsen und weiter pflegen

Zu Hause kann man auf fast jedem Boden Kürbis anbauen. Kultur zeigt Ausdauer gegenüber widrigen Wetterbedingungen, selbst wenn sie zu keimen begann. Aber diese Tatsachen bedeuten nicht, dass die Kultur sich nicht darum kümmern muss.

Wie viele Samen keimen?

Der Zeitpunkt der Samenkeimung hängt ausschließlich von der Temperatur ab. Wenn die Nachtzahl nicht unter 12-14 ° fällt, beginnen die Samen innerhalb einer Woche aufzutauchen. Auch wenn das Wetter einen Monat später kühl ist, entwickeln sich bereits 2-3 Blätter auf dem Spross.

Um den Keimungsprozess zu beschleunigen, können Samen in Wachstumsförderer eingeweicht werden. Verwenden Sie zusätzlich zu Spezialwerkzeugen Aloe-Saft, Holz-Asche-Aufguss, Kartoffelsaft und Honiglösung.

Bewässerungsregeln

Besonders wichtig, um den Kürbis während der Blüte zu gießen: Feuchtigkeit ist für die Bildung weiblicher Blütenstände erforderlich

Kürbis braucht Wasser, aber in Maßen. Übermäßige Feuchtigkeit führt zum Dehnen der Sämlinge. Es ist besser, den Boden nach dem Lösen und Jäten zu gießen. Die Kultur verträgt Trockenheit gut, aber die Reaktion auf kaltes Wasser aus der Hauptleitung kann negativ sein. Experten empfehlen daher die Verwendung von destillierter Flüssigkeit aus dem Brunnen.

Top Dressing

Die Pflanze liebt das Füttern. Innerhalb einer Woche nach der Keimung der Sämlinge wird das erste Ergänzungsfuttermittel eingeführt. Die Pflanze erhält ideale Nahrung aus einer Lösung einer Königskerze. Nitrophoska gilt als nicht weniger wirksam (15 g pro Eimer Wasser). Sie und führen die anschließende Fütterung im Abstand von 10-14 Tagen durch.

Die korrekte Bildung eines Sämlings äußert sich in einem niedrigen, aber starken Stiel, einem kurzen Internodium und 3 Blättern pro Monat später.

Bildung von Kürbissen

Pumpkin Lash Formation Scheme

Sobald 2-3 Blättchen auf den Sämlingen erscheinen, muss das Beet verdünnt werden. Wenn Sie einen großen Kürbis anbauen, bleibt nur ein Spross übrig: Muskatnuss und eine Dusche im Garten - je 2 Setzlinge.

Eine sich entwickelnde Peitsche sollte auch gebildet werden, indem überschüssige Eierstöcke und Seitentriebe entfernt werden. Sie tun es auf zwei Arten: in einem Stiel und in zwei. Im ersten Fall wird empfohlen, nur 2-3 Eierstöcke zu belassen, auf denen sich 3-4 Blätter befinden. Bei der zweiten Methode verbleiben 2 Früchte am Hauptstiel, am Seitentrieb - eine. Ohne ein solches Verfahren sind die Früchte klein und nicht sehr lecker.

Schädlinge und Prävention

Kürbis gilt jedoch als unprätentiöse Pflanze, und diese Kultur ist von Schädlingen bedroht. Um den Ertrag zu verringern und manchmal die jungen Triebe zu zerstören, können:

  • Schnecken;
  • Melonenblattlaus.

Bei der Erkennung von Anzeichen einer Schädlingsinvasion werden spezielle Präparate verwendet (Actellic, Fufanon, Citcor usw.). Sicherer sind Produkte aus biologischen Bestandteilen. Manchmal sind Volksmethoden in ihrer Effizienz nicht minderwertig, unter denen Aufmerksamkeit Aufmerksamkeit verdient:

  • Abkochungen und Infusionen aus pharmazeutischer Kamille;
  • Aufgüsse auf Kartoffel- und Tomatenoberseiten;
  • Abkochungen von Wermut und anderen duftenden Kräutern;
  • Holz Asche;
  • Tabakstaub;
  • Kalkhydrat und andere

Arbeitslösungen sind Sprühanlagen und Pulver werden zum Bestäuben verwendet. Die Prozeduren werden 2-3 Mal im Abstand von 7-10 Tagen wiederholt.

Für eine sofortige Reaktion auf die Schädlingsinvasion ist es erforderlich, die Betten alle 3 Tage mit einer Regelmäßigkeit von 1 zu inspizieren. Dann können Sie das Problem lokalisieren und die Ernte speichern.

Ernte

Sie können die Reifung des Kürbises anhand der folgenden Merkmale bestimmen:

  • der Stiel wird steifer Die Oberfläche ist festgefahren, ihre Versteifung erfolgt gleichzeitig mit dem Stiel, der den Stiel speist.
  • Die Blätter auf der Peitsche trocknen aus, ändern Sie die Farbe in gelb;
  • was auch immer die Quelle Hautfarbespiegelt nach dem Altern das Texturmuster heller wider;
  • Wenn Sie Ihren Fingernagel auf der Schale halten, es wird keine Spur gebildet;
  • wenn Sie Ihre Finger auf die Frucht drücken, Härte ist zu spüren;
  • reifes Produkt ist abgedeckt matte Note;
  • beim klopfen gehört klingeln klopfen;
  • bei der Ernte Der Stiel ist leicht zu entfernen.
Ernten Sie den Kürbis, um anhaltenden Frost zu vermeiden
Um eine lange Haltbarkeit der Ernte zu gewährleisten, müssen die Früchte sorgfältig gepflückt werden, damit die Kruste nicht beschädigt wird. Kratzer sollten mit einem bakteriziden Pflaster versiegelt werden, um das Eindringen von Keimen in das Gemüse zu verhindern.

Die aus dem Garten entfernten Früchte werden in einem trockenen Raum gelagert, wo sie etwa einen Monat lang reifen.

Die Hauptgarantie für eine gute Ernte sind richtige Auswahl der Samen und pünktliche Pflege. Ein selbst gezüchteter Kürbis wird die Speisekarte für Haushalte abwechslungsreicher gestalten, den Körper mit Nährstoffen anreichern.