Über die Farm

Eine detaillierte Beschreibung der Rebsorte Kodryanka

Trauben waren schon immer für ihren wunderbaren Geschmack und Nutzen bekannt. Es gibt eine dunkle Rebsorte Kodryanka, die aufgrund ihres Geschmacks und ihrer Präsentation auf dem Markt gefragt ist. Viele Gärtner bauen diese Sorte an. Was sollten Sie wissen, um eine angemessene Ernte zu erzielen? Weitere Beschreibung der Sorte.

Beschreibung der Rebsorte Kodryanka

Die Sorte wurde vor mehr als 50 Jahren in Moldawien durch Hybridkreuzung gewonnen. Es wurde weit verbreitet in der UdSSR und im Ausland verwendet, wo es als "Black Magic" bekannt ist. Die Rebsorten Moldawien und Marshall bilden die genetische Grundlage der Sorte.

Erbliche Merkmale, die von elterlichen Formen erworben wurden:

  • Frostbeständigkeit durchschnittlich (-23 ° C)
  • Die Stängel der Trauben sind dicht und langlebig, brechen nicht unter der Schwerkraft der Frucht ab
  • Last auf dem Hauptdurchschnitts Runaway
  • große Frucht
  • Krankheitsresistenz
  • frühe Reifung (110 - 120 Tage, August, Fruktifikation bis Ende September, Anfang Oktober)
  • Sträucher wachsen viel
Traubenkerne, die entlang dem Maschenzaun wachsen

Einzelne Merkmale der Sorte:

  • moderate Dichte und Anordnung von Clustern auf einem Busch
  • 500 bis 600 g Gewicht eines Bunds
  • hoher Ertrag (50 c / ha)
  • Obst im zweiten Jahr

Trauben an einem Ort kann man bis zu 30 Jahre alt werden, Wenn Sie der Zusammensetzung des Bodens folgen und so viel Feuchtigkeit und Nährstoffe wie möglich behalten.

Die Trauben eignen sich für den Anbau in drei Regionen Russlands: Nordkaukasus, Nischnewolzhski, Ural. Günstig wachsend in der Ukraine, im Zentrum und im Süden von Belarus sowie in Moldawien.

Der Inhalt der Hauptelemente:

  • Zuckergehalt - 18 - 20%
  • Säuregehalt 6 - 7,5 g / l
  • Wasser - 79,9%
  • Proteine ​​- 0,6 g / 100 g
  • Fett - 0,6 g / 100 g

Charakteristische Beeren

  • 1 - 2 Knochen in einer Beere
  • Fruchtgewicht 6 - 8 g
  • Die Beeren fallen im reifen Zustand nicht lange ab und halten bis zu 25 Tage
  • Neigung zu kleinräumiger Bildung von Früchten, Erbsen, bei ungünstigem Klima und Pflege
  • Fruchthöhe 3,2 cm, Breite 2 cm, länglich, eiförmig
  • dunkelviolette Farbe
  • festes Fleisch
  • feine Haut mit mittlerer Wachsschicht
  • Geschmack ist einfach harmonisch
Nahaufnahmetraubenbeeren auf einer Rebe

Stärken und Schwächen

Zu den Vorteilen der Sorte zählen vor allem:

  • hohe Ausbeute
  • Es ist gut bei der optimalen Temperatur und Luftfeuchtigkeit gehalten
  • Minimaler Schaden während des Versands
  • hält die Temperatur - 23 ° С
  • angenehmer Geschmack
  • frühe reife und lange frucht
  • Resistenz gegen Krankheiten von Traubenmehltau und Graufäule

Nachteile

  • mit ungenügender Sorgfalt entstehen kleine Früchte, was die Nachfrage auf dem Markt reduziert. Mit Gibberellinen ist dieses Problem gelöst.
  • erfordert Schutz in Regionen, in denen die Temperatur um mehr als - 24 ° C sinkt, was Materialkosten verursacht
Pinsel der Trauben Kodryanka auf der Rebe, bereit zu ernten

Kultur pflanzen

Trauben werden hauptsächlich durch Stecklinge angebaut.

Der Anbau durch Samen wird praktiziert, aber in diesem Fall werden die Trauben keine Sorten mehr sein. Es wird völlig andere Eigenschaften und Merkmale aufweisen, da die Bestäubung während der Samenbildung erfolgt. Und das führt zu einer Veränderung des Erbguts. Die Züchter bauen Trauben aus Samen an.

Achten Sie beim Kauf von Pflanzgut, insbesondere von einjährigen Setzlingen, auf das Erscheinungsbild der Kultur.

Der Sämling muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Die Pflanze sollte keine sichtbaren Krankheiten, Tumore und keine mechanischen Schäden aufweisen
  • Das Wurzelsystem sollte eine gut entwickelte Hauptwurzel und viele kleine faserige Wurzeln haben
  • Der Haupttrieb sollte glatt und kräftig sein, die anderen in der Höhe übertreffen und eine vertikale Richtung haben
  • Die Pflanze sollte 2 - 3 gesunde Knospen haben

Site-Auswahl

Grundvoraussetzungen für die Standortwahl:

  • Das Grundstück ist gut beleuchtet
  • Erleichterung ohne sichtbare Stürze, mögliche Landung auf einem Gefälle von 11 - 12 °
  • Der Boden auf der Baustelle sollte nicht salzig sein
  • Grundwasser ist niedriger als alle Pflanzenwurzeln
  • minimale Anzahl von Unkräutern

Sämlinge pflanzen

Das Pflanzen von Trauben kann im Frühjahr bei einer Bodentemperatur von 10 ° C oder im Herbst vor dem Frost stattfinden. Monat und Anzahl hängen von der Region ab.

Setzlinge der Trauben Kodryanka, wartend auf ihr Umdrehungspflanzen
  1. Grabe ein Loch von der Größe 80 mal 80 cm doppelte Tiefe des Wurzelsystems. Im Frühjahr graben die Gruben 14 Tage vor der Ausschiffung.
  2. Löcher für 2 - 3 Stunden beiseite stellen, dabei 3 - 4 mal gießen
  3. Mit Hilfe von Kies, Bruchsteinen oder Schutt entsteht eine Drainageschicht von 4-6 cm.
  4. Darüber hinaus wird der Drainage fruchtbarer Boden unter Zusatz von organischen und mineralischen Düngemitteln überlagert. Die Düngerausbringungsmenge ist auf den Packungen angegeben.
  5. Die Kultur wird in die Grube abgesenkt, die Wurzeln geebnet und mit Erde bedeckt, wodurch eine Vertiefung entsteht.
  6. Reichlich gießen.
  7. Auf der Mulchschicht - die Überreste von Unkraut, Stroh.

Weintrauben pflanzen

Untersuchen wir zwei wachsende Schemata:

Private Landungsmethode

Kultur in einer Reihe von zwei Pflanzen in einem Schachbrettmuster gepflanzt. Der Gang ist 2,4 m, zwischen den Pflanzen ist 0,65 m oder nur eine Pflanze in einer Reihe, der Gang ist 2,5 m, zwischen den Setzlingen ist 1,5 - 2 m. Dies ist ein Weg für das Wachsen unter Feldbedingungen.

Shpaler Landemethode

In diesem Fall bildet die Pflanze eine grüne Wand des Weinbergs, der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt 1,5 m. Geeignet für den Anbau zu Hause.

Pflege für eine junge und reife Rebe

Bei Regen wird regelmäßig gegossen. Je nach Witterung 5 Liter pro Pflanze. Sollte die Bodenfeuchtigkeit überwachen. Mineraldünger: im Frühjahr ist es zwangsläufig Stickstoff, nach 20 Tagen Stickstoff, Phosphor, Kalium, nach 30 Tagen Phosphorkalium.

Zu Beginn der Reifung der Trauben trägt Stickstoff nicht dazu bei, das Wachstum der grünen Masse zu erhöhen und die Entwicklung der Früchte zu schwächen. Sie verlieren an Dichte und Geschmack.

In der Phase des ersten Lebensjahres ist es notwendig, einen formgebenden Schnitt durchzuführen, um die gewünschte Form des Busches zu erzielen.

Die Pflege einer reifen Rebe ist etwas anders. Bewässerung, auch Dünger. Trimmen ist anders. Grundsätzlich gibt es zwei Arten des Zuschneidens:

Pflanzen von Traubensämlingen kodryanka
  • Jährlicher Schnitt, um die Form des Busches zu erhalten.
  • Beruhigender Schnitt. Es wird durchgeführt, um alte Triebe durch junge zu ersetzen.
  • Sanitärschnitt. Kranke, unfähige Triebe entfernt.

Zuchtmethoden

Die Reproduktion erfolgt durch Schichten und Schneiden. Um die Pflanze durch Stecklinge zu vermehren, die Triebe mit 2 - 3 Knospen abschneiden und wurzeln. Zur Fortpflanzung durch Stecklinge aus verschiedenen Pflanzenteilen werden Triebe weggenommen, sie lehnen sich mit Knospen an den Boden und schlafen ein, die Wurzeln bilden sich. Nach der Bildung der Wurzeln und des Stiels wird die Stelle des Schneidens abgeschnitten.

Krankheiten und Schädlinge

Durch Krankheit beschädigt: Röteln, Bakterienkrebs, Chlorose, Anthracnose, Bakteriose. Gegen diese Krankheiten gibt es spezielle chemische und biologische Substanzen.

Die Trauben sind immun gegen Mehltau und Graufäule. Gegen diese Krankheiten wird eine Vorbeugung empfohlen. Verarbeiten Pflanzen mit Pestiziden gegen diese ansteckenden Prinzipien, 2-mal pro Jahr.

Insekten schaden: Spinnmilbe, Philoxer. Mit Hilfe einer ordnungsgemäßen jährlichen Bodenbearbeitung wird die Schwelle für Insektendaten gesenkt.

Zu Hause, mit Volksheilmitteln im Kampf gegen Insekten und Krankheiten.

Trauben sind eine außergewöhnliche Sorte, die aufgrund ihrer unersetzlichen Eigenschaften und ihres unersetzlichen Geschmacks immer beliebt sein wird. Jeder Hobbygärtner kann es sich leisten, diese Ernte anzubauen.

Sehen Sie sich das Video an: Nails2GO detaillierte Beschreibung (Dezember 2019).

Загрузка...