Über die Farm

Eine detaillierte Beschreibung der Rebsorte ist großartig

Fans des Weinbaus entdecken jedes Jahr für sich neue Sorten, die sowohl mit dem Aussehen appetitlicher Beeren als auch mit dem Geschmack überraschen können. Eine der besten neuen Sorten ist die Große Traube. Darüber hinaus kann es eine schattige Ecke auf Ihrer Website erstellen, in der Sie sich vor der Sommerhitze verstecken können. Wenn die Beeren zu reifen beginnen, können Sie sich an dieser Stelle perfekt entspannen und die Versorgung mit Vitaminen auffüllen. Weitere Details zur Beschreibung.

Beschreibung der Trauben Velika

Velika wurde Anfang der neunziger Jahre in Bulgarien ausgewählt. Ivan Todorov züchtete ihn, indem er zwei Sorten kreuzte:

  • Bulgaren;
  • Alphonse Lavalle.

Der beste Geschmack wurde von den Elternsorten übertragen. Groß - mittelfrühe Trauben, deren Früchte Ende August zu reifen beginnen. Wenn Sie den Durchschnitt nehmen, beginnen die Beeren nach 150 Tagen nach dem Erscheinen der Knospen an der Pflanze zu reifen. In unserer Region kann die Reifung zu spät sein (ab Mitte September).

Tolle Traubenbeeren

st, sehr oft verwendete Vorräte. Die Blätter sind gerundet, seziert. Im Herbst färben sie sich hellrot. Die Blüten sind bisexuell. Aus diesem Grund ist es nicht erforderlich, eine Bestäubersorte in der Nähe zu pflanzen.

Der Ertrag ist sehr gut, ein Busch kann bis zu 10 kg reife Beeren geben. Auch auf den Ersatznieren bilden sich Bürsten, die jedoch viel kleiner sind. Geeignet für den industriellen Anbau.

Eigenschaften von Beeren

Velika ist eine ausgezeichnete Tafeltraube. Die Beeren sind groß genug, bis zu 14 Gramm schwer, länglich. In der Reife haben eine blaue Farbe, ein burgunderroter Schimmer ist leicht spürbar.

Die Geschmackseigenschaften dieser Sorte sind einfach toll. Süße und sehr saftige Beeren lassen niemanden gleichgültig. Einige vergleichen den Geschmack von Velika mit dem Geschmack von reifen Kirschfrüchten. Die Beeren sind mit einer dichten Schale bedeckt, innen hat es ein saftiges Fruchtfleisch und nur einen Knochen.

Auch bei Regenwetter knackt Great nicht. Außerdem ist diese Sorte für Erbsen nicht prädisponiert. Der Zuckergehalt in Beeren beträgt 19 Gramm pro 100 Kubikzentimeter und der Säuregehalt bis zu 6 Gramm pro Liter. Reife Früchte sind nicht von Wespen befallen, vertragen den Transport über weite Strecken und werden lange an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Die Vor- und Nachteile der Sorte

Velika hat auf den ersten Blick nur Vorteile. Ist dies jedoch wirklich der Fall? Natürlich sind die Beeren sehr groß, gut verträglich transportierbar und zur Langzeitlagerung in frischer Form geeignet, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Darüber hinaus sind sie rissbeständig. Sie können die Ernte auch im Winter verkaufen. Was kann der Züchter sonst noch träumen?

Traubenbeeren groß auf einem Palmenabschluß oben

Shrub Veliki wächst sehr stark und erfordert ständiges Formen und Beschneiden. Diese Qualität ist vielmehr auf die Nachteile zurückzuführen. Darüber hinaus weist diese Klasse eine durchschnittliche Resistenz gegen die häufigsten Krankheiten und Schädlinge auf. Es ist auch zu beachten, dass die Pflanze nicht frostbeständig ist und im Winter Schutz benötigt.

Sämlinge pflanzen

Setzlinge müssen im Herbst graben. Damit solltest du versuchen, das Root-System beizubehalten. Gut kann man sagen, dass Bäumchen, deren Triebe einen Zuwachs von mehr als 30 Zentimetern ergeben. Zusätzlich muss die Pflanze 3 Wurzeln haben.

In der mittleren Gasse werden die Setzlinge hauptsächlich im Frühjahr gepflanzt. Bis dahin müssen sie gerettet, zu Bündeln zusammengebunden und an den Überwinterungsort geschickt werden. Wenn möglich, ist es besser, einjährige Pflanzen zum Anpflanzen zu wählen. Sie sind besser daran gewöhnt und am wenigsten krank an einem neuen Ort.

Die Wurzeln des Sämlings müssen elastisch sein und dürfen auf keinen Fall Erfrierungen aufweisen. Die Länge der Rebe selbst kann beliebig sein, Hauptsache die Wurzeln sind mehr als 12 Zentimeter.

Um die große Rebsorte anzupflanzen, sollten Sie keinesfalls Gebiete mit dichtem Grundwasser auswählen.. Wenn Sie keine andere Wahl haben, müssen Sie zuerst den Kamm füllen und dabei einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zum Wasser einhalten. Lehm- oder Torfböden sind grundsätzlich nicht für die Bewirtschaftung von Weinbergen geeignet. Es ist am besten, sie auf dem Kiesboden oder auf dem Sand zu pflanzen.

Vorbereitende Arbeiten vor dem Pflanzen - Graben des Lochs und Füllen mit nützlichem Boden oder Sand

Die Vorbereitung des Standorts für die Zukunft des Weinbergs beginnt mindestens ein paar Monate vor der sofortigen Landung. Dies liegt an der Tatsache, dass der Boden nach dem Pflanzen zum Absinken neigt und sich die Wurzeln der Pflanze in den Hohlräumen befinden. Wenn der Boden auf natürliche Weise besiedelt wird, wird dieses Problem nicht länger schlimm sein.

Sehr bevorzugt von leicht sauer bis leicht alkalisch. Es sollte gepflanzt werden, wenn die Gefahr von Frühlingsfrösten vorbei ist und eine stabile positive Temperatur hergestellt ist. Grabe ein Loch in der Größe von 60 * 60 und mache eine Tiefe von 1 Meter. Der Abstand zwischen den Sämlingen sollte nicht weniger als 2 Meter betragen. Andernfalls werden die Pflanzungen verdickt, was nicht nur mit einer schlechten Reifung der Früchte, sondern auch mit der Entwicklung von Pilzkrankheiten einhergeht.

Gerade Traubensämling auf einem Gitter gepflanzt

Vor der Landung wird der Boden der Grube mit Kieselsteinen oder Schotter bedeckt. Dann wird der verbleibende Raum mit einer Mischung aus Kieselsteinen, Sand und fruchtbarem Boden gefüllt. Top goss eine Schicht Humus. Auf Wunsch können Sie sofort Mineraldünger herstellen.

Pflege für eine junge und reife Rebe

Schon wenige Monate nach der Landung muss Great formen. Von einem Sämling ist zunächst nur ein Spross übrig, aus dem später ein Strauch gebildet wird. Bevorzugt werden nur die stärksten und möglichst dichter am Boden befindlichen.

Bei der Bewässerung sollte die Niederschlagsmenge berücksichtigt werden, die in Ihre Region fällt. Trauben lieben Feuchtigkeit, aber ihre Überfülle kann zum Tod des Wurzelsystems führen. Es ist besser, am Morgen zu bewässern, wenn die Sonne noch nicht aufgegangen ist und die Verdunstung von Feuchtigkeit minimal ist.

Bei Düngemitteln benötigen junge Setzlinge am meisten Stickstoff, Kalium und Kohlenstoff. Sie können einen organischen Dünger für Weinberge verwenden.

Der Abstand zwischen den Verbänden sollte mindestens einen Monat betragen, der letzte ist in der Regel Mitte August.

Zuchtmethoden

Große Trauben können auf verschiedene Arten vermehrt werden. Alles, was Sie brauchen, ist die Auswahl der günstigsten und am besten geeigneten. Sie können fertige Sämlinge kaufen, Stecklinge, Stecklinge oder längliche Stecklinge verwenden.

Die Pflege der Trauben ist großartig

Für Anfänger ist es am besten, fertige Setzlinge zu kaufen. Außerdem entwickelt sich der bepflanzte Busch auf diese Weise schneller und besser und trägt bald erste Früchte. Nur haben Sie nicht immer die Möglichkeit, das fertige Material der gewünschten Güteklasse zu erwerben. In diesem Fall wird die Wiedergabe in der Praxis am häufigsten von Abgriffen oder Splittern verwendet. Es reicht aus, eine Person zu finden, die mit dem Anbau von Velik-Trauben beschäftigt ist, und sie aufzufordern, sich zurückzuziehen oder zum richtigen Zeitpunkt mehrere Stecklinge zum Wurzeln zu schneiden.

Sie wendet die Impfmethode auch bei starken Sorten an. In der Zeit der Aktivierung des Saftflusses ist es notwendig, ein Transplantat in einem Abstand von etwa 0,5 Metern vom Boden herzustellen und eine starke Bindung herzustellen. In diesem Fall hängt die Qualität der zukünftigen Ernte direkt von der Qualität des Betriebs ab.

Krankheiten und Schädlinge

Es hat eine hohe Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge und muss daher prophylaktisch behandelt werden.. Es müssen Fungizidlösungen verwendet werden, die das Auftreten von Pilzkrankheiten verhindern. Die Verarbeitung erfolgt in mehreren Schritten. Es ist wünschenswert, einen Wechsel von Arzneimitteln (zum Beispiel "Schalter", "Horus" usw.) zu erzeugen.

Entfernen Sie nach dem Abschneiden der Büsche und der Blätter jeglichen Müll und Abfall von der Baustelle. Andernfalls können sie die Ursache für die Ausbreitung von Krankheiten sein.

Um dieser oder jener Traubenkrankheit entgegenzuwirken, wurden individuelle Präparate entwickelt und wirksam eingesetzt. Sobald die Pflanze erste Anzeichen einer Läsion aufweist, muss sie sofort mit der gewünschten Lösung behandelt werden.

Herbstliche Weinlese
Der Hauptschaden für die reife Ernte sind Wespen. Sie werden jedoch nicht vor der Verarbeitung bewahrt, daher ist es ratsam, Fallen zu stellen und Nylonstrümpfe an den Bürsten zu tragen.

Bei den Winzern hat die Traube Velika bereits große Popularität erlangt. Es wird nicht nur in Privatbesitz, sondern auch in industriellem Maßstab angebaut. Leckere und saftige Beeren werden meist frisch verzehrt, können aber auch zur Verarbeitung verwendet werden. Die Geschmacksqualitäten dieser Sorte lassen Sie vergessen, dass der Anbau einer Pflanze Probleme mit sich bringt.