Über die Farm

Vollständige Beschreibung der Rebsorte

Trauben Kesha - eine Hybride in der fünften Generation, die von einheimischen Züchtern stammt. Die Sorte ist beliebt bei erfahrenen Gärtnern und Amateuren. Keshi hat Vor- und Nachteile im Vergleich zu anderen Rebsorten, einschließlich der daraus abgeleiteten Hybriden (Kesha-1 und Kesha-2).

Beschreibung der Kesha-Rebsorte

Beginnen Sie wie gewohnt mit einer Sortenbeschreibung. Kesha - frühreifende Tafeltraube (130 Tage). Die Triebe reifen früh und reichlich (65-80% der Gesamtmasse). Stecklinge wurzeln gut. Sträucher sind stark, groß und produktiv. Der Kamm ist groß, die Form der Büschel ist konisch-zylindrisch. Die Masse der Cluster im Durchschnitt - 900 g

Beeren sind groß (11-15 g) und dicht, oval geformt. Bei voller Reife wechselt die Farbe von Weiß zu Bernstein-Grün. Der Geschmack von Zucker (Zuckergehalt von Früchten 20-24%). Die Samen in den Beeren ein wenig, ein bis drei Stück. Früchte platzen nicht, behalten eine hervorragende Präsentation. Die Sorte hat eine hohe Transportfähigkeit.

Kesha ist resistent gegen Mehltau, die gefährlichste Krankheit der europäischen Rebsorten. Es ist frostbeständig (bis -23 ° C), überträgt aber schlecht den Winter.

Sein Anhänger Kesh-1 ist resistenter gegen Erkältung und Krankheit als Kesh. Aber Keshi-1 hat weibliche Blüten. Und Kesha blüht selbstbestäubt, was den hohen Ertrag erklärt. Darüber hinaus sind die Geschmacksqualitäten von Keshi höher als die seiner Anhänger (8 von 10 gemäß der Verkostungsbewertung).

Diese Sorte wird zur Herstellung von Weißwein verwendet. Sie sind mit einem festlichen Tisch dekoriert und Beeren werden sowohl aus dem Busch als auch gekühlt gegessen.

Weintraube kesha Nahaufnahme

Landung

Vor dem Kauf Sämlinge kontrollieren. Gesunde Setzlinge wie:

  • Kein Schaden an den Wurzeln
  • mit einheitlicher Farbe
  • und grünes Fleisch auf dem Schnitt
Nach dem Kauf können sie nicht lange ohne Wasser belassen werden, sonst verdorren sie.

Sämlinge werden im Frühjahr oder Herbst gepflanzt. Das hängt von der Klimazone ab. Es ist wichtig, dass die Luft auf 15 ° C erwärmt wird. Am Tag vor dem Pflanzen werden die Sämlinge in einer wachstumsstimulierenden Lösung eingeweicht. Der Boden ist fruchtbar und locker gewählt. Schwarzer Boden ist am besten geeignet. Trauben verdorren schnell im Schatten. Der Ort im Garten, an dem es wächst, sollte sonnig sein.

Schema der Anpflanzung von Trauben im Freiland mit Spalier

Landeplatz im Voraus vorbereitet. Dazu werden Gruben in den Boden gemacht, auf deren Grund fauler Humus liegt. Der Abstand zwischen den Gruben beträgt 1,5 m. Begraben Sie die Sämlinge so, dass der Wurzelhals 5 cm über dem Boden liegt. Nach dem Pflanzen werden die Pflanzen an senkrechte Stützen gebunden und reichlich mit Wasser bewässert.

Schaft auf einen alten Busch aufgepfropft

Cache ist leicht auf die alte Shtamb-Pflanze zu pfropfen. Vor dem Pfropfen wird der Rand der Stecklinge abgeschnitten und in eine Nährlösung mit zusätzlicher Nahrung (z. B. mit Humate) getaucht.

Shtamb vorbereiten: gründlich reinigen und dann hacken oder mit einem Messer schneiden. Die Stecklinge werden in den Spalt eingelegt und mit einem Tuch zusammengebunden. Mehrere Stecklinge werden auf große Schtamby gepfropft. Nach dem Pfropfen werden die Pflanzen gefesselt und reichlich gegossen.

Hybrid Cache 1

Pflege Regeln

Trauben brauchen reichlich Wasser:

  • im zeitigen Frühjahr
  • wenn es blüht
  • nach der blüte

Im trockenen Sommer werden die Pflanzen häufiger gegossen. Es ist wichtig, die Trauben nicht zu gießen, da sie mit der Entwicklung von Pilzkrankheiten und dem Verlust von Pflanzungen behaftet sind. Um ein Überlaufen zu vermeiden, errichten Gärtner in der Nähe des Weinbergs ein Entwässerungssystem für den Abfluss von Wasser.

Weintrauben-Cache mit reifen Trauben

Außerdem werden die Pflanzen gemulcht. Zum Mulchen eignet sich fauliger Mist oder Torf. Eine Schicht Mulch für Trauben - 3 cm. Dies reicht aus, um den Boden vor dem Einfrieren zu schützen und in der richtigen Feuchtigkeit zu halten.

Die Sorte wird mehrmals pro Saison (erstmals im Frühjahr) mit organischen Düngemitteln oder Düngemitteln mit Phosphor und Kalium gedüngt. Düngemittel mit Stickstoff für Trauben sind nicht wünschenswert. Ihr Überschuss verringert die Qualität der Ernte, erhöht jedoch die Menge der grünen Masse.

Im Herbst werden die Traubentriebe beschnitten. Der Busch sollte nicht wachsen, er ist kompakt gebaut. Unnötige, beschädigte und getrocknete Stängel werden zerstört, aber vorher auf das Vorhandensein von Krankheiten und Schädlingen untersucht.

Damit die Rebe nicht erschöpft ist, lassen Sie bei einem Trieb einen Eierstock, den größten. Dies rettet den Busch vor der Last, da Kesha reichlich Früchte trägt und dem Eierstock hilft, zu reifen und sich mit Saft zu füllen. Wenn die Krone zu lang ist, wird sie eingeklemmt, damit die Beeren reifen.

Cache-Grade-Größen

Im ersten Jahr geht es bei der Pflege von Kesha um Folgendes:

  • gießen
  • beschneiden
  • Prävention von Krankheiten
  • Bodenlockerung und Mulchen
Die erste Ernte von Keshi wird in 5 Jahren geerntet. Wenn Sie die Setzlinge auf den alten Schtamb legen, wird die Wartezeit verkürzt. Mit der richtigen Pflege kann die Sorte jedes Jahr Früchte tragen.

Im Winter ist der Boden unter den Trauben mit Stroh bedeckt, und die Triebe biegen sich zu Boden und sind mit Folie bedeckt.

Krankheiten und Schädlinge

Im Herbst ist es wichtig, die Pflanzen zu inspizieren. Mit der Erkältung der Krankheit verlangsamen sich die Entwicklung, und Schädlinge suchen einen Ort zum Überwintern. Und im Frühjahr besteht anstelle von blühenden Trieben die Gefahr einer Ansteckung.

Mehliger Tau

Dies ist ein Pilz, der die grüne Masse von Pflanzen beeinflusst. Es verbreitet sich sehr schnell. Sein Zeichen ist gelbliche klumpige Blüte auf den Blättern. Sie bekämpfen den Pilz mit einer Lösung aus Eisensulfat (300 g pro Eimer Wasser). Neben ihm helfen Fungizide im Kampf gegen Pilze: Mikal und Strobe.

Die Behandlung der Pflanzen erfolgt an windstillen Tagen unter Atem- und Augenschutz. Es ist darauf zu achten, dass keine Medikamente auf die Haut gelangen.

Mehltau Blatt

Graufäule

Ein Pilz, der sich schnell in Feuchtigkeit ausbreitet. Entwickelt in dunklen und schlecht belüfteten Bereichen. Es betrifft alle Pflanzenteile. Seine Besonderheit sind braune Flecken mit grauer Blüte. Betroffene Gebiete und heruntergefallene Pflanzenteile werden aus den Beeten entfernt und vernichtet. Sie bleiben aktive Sporen des Pilzes.

Um die Entwicklung von Graufäule zu verhindern, werden die Pflanzen mit einer Lösung von Folpan, einem Kontaktfungizid, besprüht. Und für infizierte Pflanzen geeignete Medikamente Topsin M und Rorval Flo.

Graufäule, die Beeren an der Rebe befällt

Zangen

Sie sind leicht zu erkennen, wenn man sich die Innenseite der Folie ansieht.

  • Braune Flecken, bedeckt mit Daunen ist ein Zeichen einer Filzzecke.
  • Helle Flecken mit gelber Blüte hinterlässt eine Traubenspinnmilbe.
  • Gelbe Flecken Um die Löcher in den Blättern herum weisen sie auf das Vorhandensein von Blattmilben hin.

Im Falle einer Masseninfektion mit Zecken verwenden Gärtner Insektizide: Aktara und Vermitek. Bei der Arbeit mit ihnen sind Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, da sie für den Menschen giftig sind. Eine weniger aggressive Schädlingsbekämpfung ist Karbofos sowie Abkochungen und Aufgüsse von Wermut, Tabak und Kartoffeloberteilen.

Damit die Rebe gesund wächst, ist es wichtig, die einfachen Regeln der Agrartechnologie zu befolgen:

  • Anpflanzung von Setzlingen an einem offenen und sonnigen Ort ohne Schatten.
  • Dünnen Sie die Pflanzen aus und entfernen Sie unnötige Grüns.
  • Für eine reichliche Ernte wird Wasser benötigt, dessen Überschuss jedoch die Trauben zerstört.
  • Seien Sie vorsichtig mit der Schädlingsbekämpfung. Schadstoffe, die sich einmal in der Frucht befinden, verändern ihren Geschmack und verringern ihre Nützlichkeit.
  • Bei Bedarf Top-Dressing auftragen, deren Überschuss das Wachstum der grünen Masse und nicht der Eierstöcke stimuliert.

Trauben Kesh erfordert keine besondere Aufmerksamkeit. Im Gegenteil, wenn man sich um ihn kümmert, ist es wichtig, sich an die Maßnahme zu erinnern und rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen. Nur dann zahlen sich die Erwartungen mit leckeren und gesunden Beeren aus, die Sie und Ihre Lieben begeistern werden.