Über die Farm

Beschreibung der Rebsorte Cabernet Sauvignon

Fast jeder hat von Cabernet Sauvignon-Trauben und dem gleichnamigen Wein gehört. Diese technische Qualität wird normalerweise für die Weinherstellung angebaut. Viele Feinschmecker halten ihn für den "König der Trauben", ebenso wie Chardonnay. Versuchen wir, die Gründe für die Popularität von Cabernet Sauvignon zu verstehen. Sprechen wir über die Beschreibung und Eigenschaften.

Beschreibung der Rebsorten Cabernet Sauvignon

Diese Hybride wurde durch Kreuzung im 17. Jahrhundert in Frankreich gezüchtet.

Die Hauptmerkmale der Sorte:

  1. Setzlinge unterscheiden sich in starkem Wachstum.
  2. Die Blätter der Pflanze sind abgerundet, deren Ränder von einem charakteristischen roten Farbton begrenzt sind.
  3. Blumen bisexuell.
  4. Diese Kultur zeichnet sich durch einen geringen Säuregehalt von ca. 8 g / l aus.
  5. Produktivität 94 c / ha.

Zuckertrauben machen etwa 19-21% aus und sind anderen ähnlichen Sorten nicht unterlegen.

Cabernet Sauvignon-Trauben, die zur Herstellung von Rotwein angebaut werden

Die Reifezeit der Beeren hängt hauptsächlich vom Verwendungszweck ab:

  • Wenn die Trauben zur Herstellung von Tafelweinen verwendet werden, werden die Früchte etwa 143 Tage lang geerntet.
  • für die Zubereitung von Dessertweinen ist die Reifezeit etwas länger und beträgt ca. 165 Tage.

Die Kultur wächst am besten an den Südhängen. Falls es keine natürlichen Hügel gibt, müssen künstliche Hügel angelegt werden. Das Gelände muss durch die Sonnenstrahlen gut erwärmt werden. Diese Sorte wird in den südlichen Regionen Moldawiens angebaut. Kaukasus, Ukraine, Kasachstan, Frankreich, USA, Italien und Argentinien.

Eigenschaften von Beeren

Die Büschel haben eine charakteristische zylindrische Form, sind optisch ansprechend und bis zu 15 cm lang und 8 cm breit. Die Bürsten zeichnen sich durch eine lockere Struktur aus.

Die Hauptmerkmale der Beeren:

  • Bundgewicht durchschnittlich 70 g;
  • die Farbe der Beeren ist dunkelblau;
  • äußerlich werden Beeren mit einem Wachsüberfall bedeckt;
  • die Form der Beeren ist richtig, rund, Durchmesser 12-15 mm;
  • die Haut ist relativ dick;
  • das Fruchtfleisch ist saftig;
  • schmeckt süß, solanaceous;

In der Beere ca. 1-3 Knochen.

Eine Besonderheit dieser Sorte ist der charakteristische Geruch von Johannisbeeren in Früchten nach der Reifung.
Cabernet-Sauvignon-Beeren-Nahaufnahme

Stärken und Schwächen

Versuchen wir herauszufinden, welche Vor- und Nachteile diese Kultur hat.

Die Hauptvorteile der Rebsorte Cabernet Sauvignon:

  1. Angenehmer Geschmack nach Beeren.
  2. Krankheitsresistenz.
  3. Diese Kultur wird häufig bei der Herstellung von Jahrgangsweinen und hochwertigen Säften verwendet.
  4. Witterungsbeständigkeit: Die Trauben können lange Zeit an den Büschen hängen, ohne zu verrotten.
  5. Gute Ausbeute.

Trotz der Vorteile hat die Sorte einige Nachteile:

  • teilweises oder massives Ablösen der Eierstöcke;
  • mögliche Erbse

Bei richtiger Pflege können die oben genannten Nachteile jedoch vergessen werden.

Mit einer Note für die Herstellung von Wein

Cabernet Sauvignon gilt überwiegend als Weinsorte.
Die dicke Schale der Beeren enthält eine Vielzahl von Mikroelementen, die sich mit der Zeit öffnen. Aus diesem Grund verändert der Wein den Geschmack und das Aroma.

Die hohe Konzentration an Tanninen in den Früchten macht den Geschmack des Weins säuerlicher und auch gesättigter. Im Getränk gibt es Fruchtnoten.

In der Regel wird das Getränk mindestens 9 Monate in Eichenfässern gelagert. Die Ausgabe ist ziemlich stark Weine mit 13-15% Alkohol.

Der daraus resultierende Rotwein stammt aus der technischen Rebsorte Cabernet

Landung

Zum Pflanzen von Trauben sollten die Setzlinge im Hochherbst oder im zeitigen Frühjahr stehen.

Sämlinge müssen unmittelbar vor dem Einpflanzen eingekauft werden, da die Wurzeln der Pflanzen ziemlich schnell trocknen.

Grundregeln für die Auswahl der Sämlinge:

  1. Kaufen Sie keine Herbstsetzlinge mit vielen Blättern.
  2. Es ist notwendig, ein Stück Haut zu entfernen oder die Oberseite abzuschneiden. Das grüne Fruchtfleisch sollte feucht und saftig sein.
  3. Im gebogenen Zustand kann der Weinstock ein wenig knistern, bricht aber nicht.
  4. Die Nieren dürfen nicht abfallen.
  5. Bäumchen müssen gepfropft werden.

Wählen Sie vor dem Aussteigen einen geeigneten Ort.

Eine kultivierte technische Rebsorte Cabernet Sauvignon, die auf den Feldern Moldawiens angebaut wird

Wählen Sie das richtige Diagramm unter Berücksichtigung der folgenden Faktoren:

  1. Geeigneter Boden. Der Boden sollte reich an Mineralien und Kalkstein sein.
  2. Ausreichende Beleuchtung. Sonnenlicht sollte auf die Reben fallen. Aus diesem Grund müssen sich die Trauben auf den Hügeln befinden.
  3. Mäßiger Wind. Eine windstille Umgebung kann zur Bildung von Pilzen führen, und ein starker Wind stört Büschel, Blätter und Triebe und kann die Rebe brechen.

Zum Anpflanzen graben sie metergroße quadratische Gruben aus, in denen Düngemittel ausgebracht werden: Gülle, Holzasche, Phosphat und Kalidünger. In jedes Loch werden Stifte eingetrieben, an die die Sämlinge gebunden werden. Bush goss 2-3 Eimer Wasser.

Setzlinge werden in Reihen in einem Abstand von mindestens 3 m voneinander gepflanzt. Der Abstand zwischen den Reihen sollte mindestens 1,5 m betragen, um die Verarbeitung von Strauch und Ernte zu erleichtern.

Der Weinberg ist von Norden nach Süden bepflanzt.

Pflege für eine junge und reife Rebe

Die richtige Anpflanzung von Trauben garantiert nicht die Ernte einer reichen Ernte. Beim Wachsen ist auch Sorgfalt wichtig.

Top Dressing

Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze gefüttert werden, wofür üblicherweise mineralische und organische Düngemittel verwendet werden. Es muss spätestens in der 2. Juliwoche stattfinden.

Das anschließende Top-Dressing eines Busches kann die vermehrte Vegetation provozieren. Eine große Anzahl von Blättern kann die Trauben vor der Sonne verschließen, wodurch sich ihre Reifung verlangsamt.

Sprühen von Trauben mit Pulverdünger

Bewässerung

Beeren müssen während der Reifung gewässert werden. Die Büsche nicht überfluten. Dies beeinträchtigt die Qualität der Beeren - sie werden wässrig. Darüber hinaus ist eine hohe Luftfeuchtigkeit eine günstige Voraussetzung für die Entwicklung von Pilzen.

Beschneiden

Um einen Weinberg zu formen, sollten die Zweige von ca. 5-6 Augen abgeschnitten werden. Dadurch beginnen sich die unteren Knospen zu entwickeln und die Fruchtbarkeit nimmt zu.

Die Erntezeit hängt vom Anbauzweck ab. Sie können die Früchte mit einem Mähdrescher sammeln.
Herbstbeschneidung Cabernet Sauvignon vor dem Winter

Zuchtmethoden

Cabernet Sauvignon-Trauben werden durch Stecklinge vermehrt. Für die Reproduktion wählen Sie gleich große Verfahren. Sie werden mit 4 entwickelten Knospen in 40-60 cm geschnitten. Fragmente werden von Blättern und Antennen befreit. Dann für 24 Stunden in Wasser getaucht und dann mit Kupfersulfat behandelt.

Stecklinge lagern an einem dunklen Ort, zum Beispiel im Keller. Und sie können auch in den Boden fallen gelassen werden.

Krankheiten und Schädlinge

Die Rebsorte Cabernet Sauvignon ist sehr krankheitsresistent. Es wird jedoch empfohlen, eine Prophylaxe durchzuführen, um unangenehme Folgen zu vermeiden und die Rebe zu sichern.

Diese Sorte hat Angst vor:

  • Pilzkrankheiten;
  • Spinne und Traubenmilbe;
  • verrotten;
  • Blattwurm;
  • Juckreiz

Die Geschäfte verkaufen spezielle Produkte, die für die vorbeugende Verarbeitung von Trauben empfohlen werden. Diese Medikamente sind giftig, daher sollte die Behandlung im zeitigen Frühjahr durchgeführt werden. Wenn die Läsion nicht vermieden werden konnte, muss die Behandlung spätestens einen Monat vor dem Pflücken der Früchte abgeschlossen sein.

Um das Risiko eines Zeckenbefalls zu verringern, können Sie die Büsche mit Wasser und Seife einsprühen.

Wespen sind für die Früchte dieser Sorte sehr gefährlich. Sie sollten den Standort regelmäßig auf das Vorhandensein ihrer Nester überprüfen. Um zu kämpfen, müssen Sie spezielle Fallen aufstellen, oder Sie können Mullhaufen bedecken.

Die Rebsorte Cabernet Sauvignon ist anspruchslos in der Pflege. Es gibt jedoch einige Merkmale in der Zucht. Die richtige Bepflanzung und Pflege tragen zu einer reichen Ernte bei.

Sehen Sie sich das Video an: Weinschule Folge 48: Cabernet Sauvignon (November 2019).

Загрузка...