Über die Farm

Richtiges Anpflanzen und Pflegen von Bohnen im Freiland

Bohnen gehören zu den zehn nützlichsten Gemüsesorten. Wenn Sie also Pflanzen für den Anbau in Ihrem Garten auswählen, haben sie immer einen Platz. Damit die aufgewendete Zeit und das aufgewendete Geld mit einer großzügigen Ernte belohnt werden, ist es notwendig, sich mit den Grundregeln der Landtechnik, des Pflanzens und der Pflege während des Anbaus im Freiland vertraut zu machen.

Wann kann im Freiland geerntet werden

Bohnen anpflanzen planen Mai Monat Sollte sich auf die Wetterbedingungen und die richtige Temperatur im Boden konzentrieren, was durch angezeigt wird 12-15 Grad (in einer Tiefe von 10 cm). Nach dem Volkskalender fällt diese Zeit mit der Blüte der Kastanien zusammen.

Zuerst müssen Sie aufrechte Sorten pflanzen und nach einer Woche können Sie mit dem Klettern beginnen. Bohnenplan der Strauchart zum zu pflanzen Anfang Juli. Dies kann auf den Beeten erfolgen, auf denen bereits Ernten von früh reifem Gemüse geerntet wurden.

Erfahrene Gärtner führen die Pflanzarbeiten in mehreren Schritten durch: von Mitte Mai bis Anfang Juli im Abstand von mindestens 10 Tagen.

Sprühbohnensorten müssen Anfang Juli in den Boden gesät werden
Um die Ernte zu beschleunigen, wird empfohlen, den Boden vor dem Aufwärmen mit einer Plastikfolie abzudecken. Bedecken Sie das Bett nach dem Einpflanzen der Samen erneut, bis die Nachttemperatur mindestens 12 Grad beträgt.

Hat die Frostbohne Angst?

Bohnen sind eine Kultur, die Wärme liebt, daher ist es besser, sie im Frühling anzulanden in der zweiten maihälftewenn die Frostgefahr vorbei ist. Junge Triebe haben auch vor kalten Winden Angst, weshalb viele Gärtner ihren Platz unter den Apfelbäumen oder am Zaun finden.

Die Mindesttemperatur, die Bohnensämlinge tragen kann, überschreitet die Marke nicht -3-4 Grad. Wenn die Fröste kurz wären, würden die Bohnen überleben, aber ihre Entwicklung würde verlangsamt und der Ertrag verringert.

Agrotextilien oder Folien für den Bau werden dazu beitragen, die Situation zu ändern. Notunterkunft.

Die beliebtesten Sorten zum Anpflanzen

Sortenvielfalt erschwert die Auswahl. Wenn Schwierigkeiten bei der Bestimmung des Sortiments auftreten, wird empfohlen, bewährte Sorten zu bevorzugen, die an das Klima und die Wetterbedingungen der Region angepasst sind.

Die besten Sorten für die Region Moskau, die Ukraine und Weißrussland

Moskauer weiße grüne Hand 556

Moskauer weiße grüne Hand 556

Pflanze Mitte früh Die Reifezeit von der Aussaat bis zur Ernte vergeht 100 tage. Der Strauch ist nur 25 cm groß, die Frucht hat eine Pergamentschicht, ist aber sehr dünn. Die Kultur ist unprätentiös, widerstandsfähig gegen Nässe und Dürren.

Nomade

Lockige Sorte Mitte früh Reifung. Die Eibohne hat eine ockerfarbene Farbe mit einem hellvioletten Muster. Eine Frucht ohne Pergamentschicht und Fasern, die die Struktur weich und weich macht. Die Pflanze ist tolerant gegen Anthracnose, Graufäule.

Für den Ural und die Mittelband

Oran

Onar - frühe Reife gereifte Bohnen 80-90 Tageempfohlen, im Land in Zentralrussland zu pflanzen. Durch die Höhe der Sträucher von 35 bis 56 cm haben die Früchte einen hohen Geschmack.

Produktivität von 1 m2 innerhalb von 200 Gramm.

Pink

Pink

Die Ernte beginnt durch 65-85 Tage nach der Samenkeimung. Der geschweifte Busch erreicht eine Höhe von 3 m und braucht daher Unterstützung.

Marmor-rosa Bohnen enthalten keine Pergamentschicht und Fasern, wodurch sie eine zarte Struktur erhalten. An den Früchten sind violette Streifen und Striche sichtbar. Die Anwendung ist universell, in jeder Bohnenform bleibt ein einzigartiger Geschmack erhalten.

Für Sibirien

Gewinner

Gewinner

Kultur ist anders hohe Ausbeute und Ernährungsqualitäten der Frucht. Die Länge der Hülsen beträgt ca. 30 cm, die Bohnen sind groß. Kältebeständigkeit und starke Immunität ermöglichen es, eine Pflanze in Sibirien zu kultivieren und zu züchten.

Besonderheit: Peitschen mit schönen feuerroten Blüten können als dekorative Hecke verwendet werden.

Ölkönig

Ölkönig

Straucharten von Bohnen mit einer Reifezeit 1,5 Monate. Der sanfte und angenehme Geschmack von Röhrenfrüchten lässt keinen Feinschmecker gleichgültig. Die Länge des Saitenteils beträgt ca. 25 cm. Die Anwendung der Ernte ist universell: Ernten in trockener Form, Einfrieren, Konserven.

Pflanzregeln und Anbaumethoden auf freiem Feld

Saatgutvorbereitung

Um schnelle Triebe zu erhalten und junge Triebe vor Krankheiten zu schützen, sollten die Samen vor dem Pflanzen vorbereitet werden.

Zuerst einweichen in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat für etwa 20 Minuten. Nach dem Eingriff werden die Bohnen mit klarem Wasser gewaschen und müssen erneut eingeweicht werden Holzasche Infusion für 2 Stunden.

In der Nacht vor der Aussaat werden Erbsenbohnen in eine feuchte Serviette gewickelt, damit sie zu Hause keimen können. Und 5 Minuten vor der Aussaat in den Boden werden sie in eine Lösung von Borsäure getaucht. Dies schützt die Pflanze vor Krankheiten und Schädlingen.

Bodenvorbereitung und Auswahl der Aussaatstelle

Zum Pflanzen wird Kultur ausgewählt gut beleuchteter Ort, aber ohne Zugluft und starken Wind wird das Pflanzen durch Setzlinge praktisch nicht verwendet. Die Art des Bodens spielt keine große Rolle, aber erfahrene Gärtner haben festgestellt, dass sich die härteste Bohne entwickelt, schlecht keimen kann und auf Lehmböden Früchte trägt. Dies ist auf eine schlechte Durchlässigkeit der Feuchtigkeit zurückzuführen, wodurch die Samen und Wurzeln verrotten.

In der Regel ist der vorbereitende Prozess der Bildung der Betten zu graben den Boden bis in die Tiefe des Spatens. Gleichzeitig werden Düngemittel injiziert: Pro m2 werden 4 kg Humus oder Kompost (2 EL) zugesetzt. l Dolomitenmehl, 1 EL. l Ammoniumnitrat und 2 EL. l Superphosphat.

Wenn Sie den Boden vorbereiten, müssen Sie ihn bis in die Tiefe des Spatenbajonetts graben

Eine weitere Möglichkeit, den Boden mit Nährstoffen anzureichern, ist die Verwendung von ½ Kompost (Humus), 30 Gramm. Superphosphat, 20 gr. Holzasche pro 1 m2.

Berücksichtigen Sie bei der Bestimmung des Anbauorts für Bohnen die Ernten, die in der letzten Saison dort angebaut wurden.

Die idealen Vorgänger sind: Kartoffeln, Karotten, Tomaten, Gurken, Pfeffer, Auberginen.

Schema und Landetiefe

Bush Sorten von Kulturen nach dem Schema gepflanzt:

  • Tiefe der Samenablage - irgendwo 5-6 cm;
  • der Abstand zwischen den Löchern in der Reihe - 20-25 cm;
  • interrow - 40 cm.

Lockensorten werden etwas anders gepflanzt:

  • Legetiefe - 5-6 cm;
  • der Abstand zwischen den Löchern in der Reihe - 25-30 cm;
  • interrow - 45-50 cm.
Beim Pflanzen von Bohnen werden 5-6 Samen in jede Vertiefung getaucht.

5-6 Samen werden in jede Vertiefung eingetaucht. Nach dem Formen sollte ein Sämling auf den Sämlingen mit nur 3 Sämlingen belassen werden, der Rest sollte entfernt oder vorsichtig umgepflanzt werden.

Nach der Mondkalender für 2018 Es wird empfohlen, Bohnen zu pflanzen:

  • März - 20-23 Nummern;
  • April - die Nummern 6-9, 19, 20, 23-26;
  • 7.-10. Mai, 19-24. Nummern;
  • Juni - 4-7 Zahlen.

Abfahrt nach Ausschiffung

Unprätentiöse Bohnen brauchen nicht viel Aufmerksamkeit, aber sie brauchen immer noch die Grundregeln der Agrartechnologie.

Keimende Bohnensamen

Bohnensamen beginnen später zu sprießen 7-10 Tage nach der Ausschiffung. Liegt die Temperatur von Luft und Boden unter den empfohlenen Werten, keimen die ersten Triebe nach 5-7 Tagen.

Sie können den Keimungsprozess beschleunigen, wenn Sie den Samen eintauchen in Wachstumsstimulanzien zu hause. Trägt auch zu diesem Schutzbettfilm bei.

Junge Triebe müssen aufgezogen werden, um Stabilität zu gewährleisten.

Bewässerungsregeln und -bedingungen

Die Pflanze liebt Wasser, deshalb sollten Sie das Bewässerungsregime nicht unterbrechen. Es ist besonders wichtig, den Boden während der Schotenbildung zu befeuchten.

Die Wassermenge im Busch wird per Auge bestimmt Einmal in der wocheHauptsache, den Boden nicht eintrocknen lassen. Die beste Bewässerungsflüssigkeit ist Niederschlag. Erfahrene Gärtner verwenden destilliertes Wasser, dessen Temperatur nicht unter 18 Grad.

Bohnen mögen Wasser, also sollten Sie den Boden nicht trocknen lassen

Welche Verbände auf dem Bett zu verwenden

Die Kultur reagiert auf Dünger. Nach der Vorbereitung des Bodens für das Pflanzen muss machen mindestens 3 Verbände.

Der erste Eingriff erfolgt 3-4 Wochen nach der Keimung. Ideal für komplexe Düngemittel, die reich an Stickstoff und Phosphor sind. Geeignet ist auch Superphosphat in einer Menge von 30-40 Gramm pro 1 m2.

Nach 3 Wochen müssen Sie ein zweites Mal füttern, es ist notwendig für die Bildung von Früchten (10-15 Gramm. Kaliumsalz pro 1 m2). Das dritte Mal werden Nährstoffe nach 3 Wochen verabreicht.

Eine Überdüngung mit Düngemitteln lohnt sich nicht, Sie können das Wachstum von Laub provozieren und den Fruchtknoten der Schoten verkleinern.

Schädlinge und Prävention

Bohnen sind eine der wenigen Ernten, die Schädlinge nicht angreifen. Kann auftreten, es sei denn, Schnecken.

Es ist möglich, ihre Invasion durch rechtzeitiges Jäten zu verhindern, da das Unkraut wächst und einen günstigen Lebensraum für die Parasiten schafft. Wenn Schnecken entdeckt werden, können Sie mehrere Fallen installieren, aus denen Sie regelmäßig Insekten zur Entsorgung entfernen müssen.

Der richtige Zeitpunkt der Ernte auf dem Land oder im Garten

Die Erntezeit hängt von der Art der Ernte ab

Erntezeit abhängig von Sorten und Typen Kultur. Spargelbohnen sollten auf den Beeten nicht übertrieben werden, in getrockneter Form verliert das Produkt an Wert.

Wenn die Ernte von Hülsenfrüchten erhalten bleiben soll, können Sie jede unreife Frucht verwenden. Für die Winterernte ist es jedoch besser zu warten, bis die Schoten trocken sind. Die Hauptsache ist, nicht zu spät zu sein, um keine Bohnen vom Boden zu sammeln.

Pflücken Sie nicht alle Hülsen zur gleichen Zeit an einem Tag, wenn sie vollständig trocken und grünlich sind. Einige Eierstöcke können sich im Schatten ihrer eigenen Spitzen weniger entwickelt haben, sie sollten reifen gelassen werden.

Um die Bohnen schnell aus ihren "Häusern" zu entnehmen, müssen sie nicht unbedingt einzeln von Hand sortiert werden. Mit der Arbeit den Stock anfassen, der Sie können die Ernte klopfen.

Dazu werden nur getrocknete Schoten auf die Bettdecke gelegt, die Sie mit einem einfachen Werkzeug und mäßigem Aufwand laufen müssen. Es bleibt nur der trockene Teil der Bohnen zu entfernen. Ausgewählte Bohnen trocknen noch und werden erst nach dem Sortieren eingelagert.

Die Agrotechnik der Bohnen ist einfach, sogar ein Anfänger kann sie in der Moskauer Region, in der Ukraine, im Ural oder in Weißrussland säen und anbauen. Bei rechtzeitiger Durchführung aller Eingriffe erhalten die Vorbereitungen für den Winter ein unglaublich nützliches und nahrhaftes Produkt, das auch die Speisekarte abwechslungsreich macht.

Sehen Sie sich das Video an: Buschbohnen Erfolgreich anbauen Die Aussaat + Gartenupdate 06 05 2017 (November 2019).

Загрузка...