Über die Farm

So trocknen Sie Äpfel für den Winter zu Hause (5 Wege)

Das Trocknen von Äpfeln gilt als eine der einfachsten Methoden, um gesunde Früchte für den Winter zu ernten. In dieser Form behalten sie über die Jahre ihre wertvollen Spurenelemente und Vitamine vollständig bei. Das Trocknen zu Hause kann sowohl unter natürlichen Bedingungen als auch mit Hilfe von Spezialgeräten erfolgen. Geerntete Früchte können zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt werden, die während des Fastens, bei Übergewicht oder bei richtiger Ernährung gegessen werden dürfen.

So trocknen Sie Äpfel zu Hause

Zum Trocknen wählen Sie am besten süß-saure Sorten mit ausreichend dichtem Fruchtfleisch, auf denen es keine Fäulnis und dunklen Flecken gibt. Die Früchte sollten vorher gut in Wasser gewaschen und in Kreise oder kleine Scheiben geschnitten werden.

Es ist zu beachten, dass bei der Wechselwirkung mit Sauerstoff das Fruchtfleisch schnell oxidiert und sich verdunkelt. Diese Reaktion ist darauf zurückzuführen, dass die Äpfel zu viel Eisen enthalten.

Um ein Nachdunkeln der Früchte zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Früchte unmittelbar vor dem Verarbeiten einige Minuten lang unter Zugabe einer kleinen Menge Salz in Wasser zu legen. Zum gleichen Zweck können Sie kaltes Wasser verwenden, das mit Zitronen- oder Essigsäure angesäuert ist.

Einige Hausfrauen sind vor dem Trocknen damit beschäftigt, die Früchte zu blanchieren. Sie können jedoch auch darauf verzichten. In solchen Früchten können vorteilhaftere Mikroelemente und Vitamine aufbewahrt werden.

Lesen Sie auch, wie Sie den Kern in Äpfeln schnell entfernen und welche Werkzeuge zum Schneiden von Äpfeln in Scheiben verwendet werden.

Voräpfel werden in kleine Scheiben geschnitten

Im Ofen

Um die Früchte für den Winter im Ofen vorzubereiten, müssen Sie sie auf 50 Grad vorheizen. Zubereitetes Obst sollte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt werden.

Der Backofen sollte dabei leicht angelehnt bleiben. Nach einer Stunde sollte die Temperatur um 20 Grad erhöht und die Scheiben noch einige Stunden getrocknet werden. Am Ende ist es notwendig, den Ofen auf 80 Grad zu erhitzen, die Tür zu schließen und nach einer halben Stunde die Früchte zu entfernen.

Die gesamte Ernte der Äpfel im Ofen dauert etwa 7 Stunden. Es ist darauf zu achten, dass die Früchte nicht verbrennen und nicht dunkelbraun werden.

Im Trockner

Viele Hausfrauen und vor allem diejenigen, die ein Häuschen haben, bevorzugen es, Äpfel in einem elektrischen Trockner VOLTERA 1000 Lux zu ernten. Diese Methode zum Trocknen von Früchten erfordert die folgenden Manipulationen:

  • Sie müssen die Früchte in 5-7 mm dicke Scheiben schneiden und auf Paletten legen.
  • Paletten sollten in einen elektrischen Trockner gestellt und übereinander gelegt werden;
  • Temperatur muss 55-60 Grad wählen;
  • Die Erntezeit beträgt 6-8 Stunden.
Mit dem elektrischen Trockner können Sie Äpfel schnell für den Winter vorbereiten

Es ist darauf zu achten, dass getrocknete Früchte beim Pressen keine Feuchtigkeit abgeben.

Sonne trocknen

Der Nachteil dieser Methode zum Ernten von Äpfeln ist, dass sie viel Zeit in Anspruch nimmt. Für einen solchen Prozess müssen bestimmte Bedingungen geschaffen werden:

  • heißes sonniges Wetter;
  • hohe Lufttemperatur, damit die Früchte Zeit haben, sich zu häufen;
  • sonniges Wetter bei mäßigem Wind;
  • Ausreichend Fläche, auf der Sie eine große Anzahl von Früchten platzieren können.

Es wird empfohlen, Sommersorten zum Trocknen in der Sonne zu verwenden, da die Ernte von Herbst- und Wintersorten auf diese Weise keine klimatischen Bedingungen zulässt.

Bevor die Früchte gründlich gewaschen werden, schneiden Sie sie ab und legen Sie sie auf eine saubere Oberfläche. Darüber hinaus kann die Frucht auf einen starken Faden gelegt werden, so dass der Abstand zwischen ihnen erhalten bleibt.

Tabletts mit Äpfeln oder Bündeln sollten in die Sonne gestellt und nachts im Zimmer gereinigt werden. Die Oberseite der Frucht muss mit einem durchsichtigen Baumwolltuch oder Mull bedeckt sein.

Trocknen im Schatten

Äpfel können im Schatten getrocknet werden, aber es wird viel länger dauern. Trotzdem wird ein solches Trocknen als viel nützlicher angesehen als das Ernten von Früchten in der Sonne.

Vorbereitete Früchte sollten auf einem Backblech ausgebreitet und an einem gut belüfteten, schattigen Ort aufbewahrt werden. Es ist wichtig, die Früchte tagsüber mindestens einmal zu wenden und nachts ins Haus zu bringen.

Im Schatten trocknen Äpfel länger als in der Sonne, behalten aber mehr Vitamine.

Trocknen im Umluftofen

Zum Trocknen von Äpfeln zu Hause können Sie ein Gerät wie Aerogrill verwenden. Damit können Sie Früchte mit Ingwer, Zimt und Vanille ernten, die im Winter eine köstliche Füllung für Torten sind.

Zum Trocknen von Äpfeln im Umluftofen ist Folgendes erforderlich:

  • Die Früchte waschen, den Kern entfernen und in 5-8 mm dicke Scheiben schneiden.
  • Wasser kochen, 2 Esslöffel Salz darin schmelzen und die Kreise in die Lösung tauchen;
  • Lassen Sie das Wasser nach einigen Sekunden abtropfen und lassen Sie die Früchte in einem Sieb abtropfen.
  • Legen Sie die getrockneten Früchte in einer Schicht auf den Grill und schalten Sie das Gerät ein.
  • besser bei einer Temperatur von 100 Grad zu trocknen;
Mit Hilfe des Heißluftofens können Sie ein süßes Dessert zubereiten.

Bereiten Sie Äpfel auf diese Weise in 50-60 Minuten. Für den Fall, dass sich herausstellt, dass es sich um Lipkovat handelt, wird empfohlen, sie 20 bis 30 Minuten im Aerogrill zu halten.

Trockenfrüchte sollten in Stoffbeuteln oder Pappkartons aufbewahrt werden. In regelmäßigen Abständen sollten Sie den Zustand von getrockneten Früchten überprüfen, schütteln und lüften. Trockenobstvorräte begeistern die ganze Familie zu jeder Jahreszeit mit Charlotte, leckerem Kompott und anderen Gerichten. Die Aufbewahrung eines solchen Produkts ist für mehrere Jahre zulässig und behält während dieser Zeit nützliche Eigenschaften bei.