Über die Farm

Liebstöckel und Sellerie sind gleich oder nicht

Sellerie oder Liebstöckel? Der Markteintritt ist leicht zu verwechseln. Nicht jeder weiß, dass Sellerie und Liebstöckel nicht gleich sind, aber verschiedene Pflanzen und ihre Ähnlichkeit sind nur bedingt. Versuchen wir, die Wahrheit zu verstehen und sie auf einen Blick zu erkennen.

Was ist ein Liebstöckel?

Liebstöckel ist eine essbare, medizinische, mehrjährige, krautige Pflanze aus der Familie der Regenschirme. Seit jeher als würzige Kultur bekannt, die einen ausgeprägten Geschmack und Aroma hat.

Historische Heimat - Iran. Es hat Ähnlichkeiten mit Petersilie und Sellerie. Die Briten nannten ihn "Liebespetersilie", während sie ihn in Russland "Wintersellerie" nannten. Das Hauptziel: kulinarisch und medizinisch.

Botanische Beschreibung:

  • dicke, verzweigte Wurzeln;
  • Wurzeltiefe ca. 0,5 m;
  • Höhe 2 m und mehr;
  • Stängel an der Basis dicht, saftig;
  • Blätter sind groß, gefiedert;
  • Blattfarbe ist dunkelgrün;
  • Blütenstände sind weiß, klein;
  • würziges Aroma;
  • Geschmack ist leicht scharf;
  • angenehmer Nachgeschmack, bitter.
Liebstöckelblatt

Liebstöckel ist nicht nur lecker, sondern auch sehr nützlich. Es besteht aus mehr als 200 Substanzen. Darunter befinden sich Kalium, Vitamine einer breiten Wirkgruppe, Apfelsäure, Mineralstoffe und ätherische Öle. In Russland galten alle Anlagenteile als Mittel männliche macht erhöhenund in Europa - ein weibliches Aphrodisiakum.

Zum Kochen verwenden

Lyubistok ist ein Gourmet-Gewürz. In frischer Form das am besten geeignete junge Laub. Mit zunehmendem Alter wird es hart und weniger lecker. Die Blätter können für den Winter vorbereitet, getrocknet oder gefroren werden.

Liebstöckel passt gut zu saisonalen Gemüsesalaten mit warmen Vorspeisen, Fleisch- und Fischgerichten.

Ernährungswissenschaftler empfehlen Liebstöckel als fettverbrennende Komponente. Es sei daran erinnert, dass sein heller Geschmack den Geschmack des Hauptgerichts töten kann.
Liebstöckel getrocknet zum Kochen

Medizinische Eigenschaften

Rhizom und Saft aus allen Teilen der Kultur sind berühmt für ihre Heilkraft. Es wird in der Volksmedizin zur Behandlung von:

  • Wassersüchtig;
  • Würmer loswerden;
  • Erkrankungen der inneren Organe;
  • Rheuma;
  • Gicht;
  • Erkrankungen der oberen Atemwege;
  • nervöse Störungen und Schlaflosigkeit;
  • Alkoholismus.

Kosmetologie

Für kosmetische Zwecke werden Extrakte aus Liebstöckelteilen verwendet. Es wird dem Shampoo gegen Haarausfall und für den Haarwuchs zugesetzt. Saft hilft, die Haut des Gesichts aufzuhellen. Es wird in Cremes gegen Sommersprossen und zur Verringerung der Pigmentierung verwendet.

Bäder mit Zusatz eines solchen Aromaöls lindern Entzündungen der Haut, heilen Mikrorisse und Schnittwunden. Lotionen und Abkochungen behandeln Akne, Pickel, eitrige Entzündungen.

Liebstöckel in der Kosmetik verwendet

Erwachsen werden

Liebstöckel werden an sonnigen Standorten oder im Halbschatten angebaut. Ab Mai können Sie seine jungen, saftigen Blätter genießen. Gemüse braucht Feuchtigkeit, während der Dürre färbt sich das Laub gelb. Es ist frostbeständig und erfordert keinen Schutz. Vermehrt durch die Samenmethode und die Methode des Teilens des Elternstrauchs. Es wurzelt schmerzlos an einem neuen Ort und wächst sehr schnell.

Gegenanzeigen

Alle Teile der Kultur können nicht von kleinen Kindern, schwangeren Frauen sowie mit einer Tendenz zu Hämorrhoiden und Pyelonephritis verzehrt werden. Ärzte raten davon ab, sich auf Magen- und Darmkrankheiten einzulassen.

Liebstöckelwurzel reichert vor der Blüte giftige Substanzen an!

Was ist Sellerie?

Sellerie ist der Welt seit vielen tausend Jahren als nützliches Gewürz bekannt. In freier Wildbahn wächst es in den Regionen des Mittelmeers in Sümpfen und Salzwiesen. Es ist eine würzige, essbare, einjährige Regenschirmpflanze. Es gibt drei Arten: Blatt, Wurzel und gestielt.

Botanische Beschreibung:

  • Wurzelsystem schwach verzweigt, klein;
  • Pflanzenhöhe von 0,3 bis 1 m;
  • Blattstielsorten saftig, dicht und blattdünn und grasig;
  • Blätter sind nicht groß gefiedert geschnittene Art;
  • tiefgrüne Farbe;
  • Blütenstände sind klein, grünlich;
  • das Aroma ist weich und würzig;
  • Geschmack ist angenehm, nicht scharf;
  • Nachgeschmack ohne Bitterkeit.

In Bezug auf die Menge an Vitaminen gehört es zu den fünf besten gesunden Gemüsen. Es enthält Aminosäuren und Carotin, ätherische Öle, Nikotinsäure, Aminosäuren, Thiamin und Riboflavin, Vitamine E, A, B und Androsteron (männliches Sexualhormon).

Kochanwendung

Köche verwenden alle Pflanzenteile "von den Akkorden bis zu den Wurzeln". Blätter und Wurzeln werden zu Gemüsesalaten, Fleisch- und Fischgerichten für die Zubereitung von Suppen und Brühen verwendet. Sie können getrocknet oder gefroren werden, während der Sellerie seine positiven Eigenschaften nicht verliert.

Blattstiele können im ersten und zweiten Gang frisch verzehrt und zu Salaten hinzugefügt werden. Gebratene oder geröstete Blattstiele - dies ist eine köstliche Beilage, sie werden mit Fleisch- und Fischgerichten serviert. Verwenden Sie gesunden Saft aus Blattstielen und kombinieren Sie ihn mit Tomaten, Gurken und Kohl.

Selleriewurzel ist eine eigene Geschichte. Es wird wie eine Rübe gebacken. Kochen und braten wie Kartoffeln. Gemüse passt gut zu Äpfeln, Grapefruit, Hähnchenbrust, Käse und Nüssen.

Medizinische Eigenschaften

Hering als Droge ist der Liebenswürdigkeit nicht unterlegen. Wohltuende Wirkung auf den Verdauungstrakt, verbessert den Appetit. Das Essen des Safts seiner Blätter nachts beruhigt die Nerven und garantiert guten Schlaf. Ernährungswissenschaftler empfehlen, es zur Gewichtsreduktion zu essen.

Es ist erwiesen, dass Sellerie Giftstoffe entfernt.

In der Volksmedizin wird es verwendet als:

  • harntreibend und abführend;
  • Stimulator der Verdauungsorgane;
  • bei der Behandlung und Vorbeugung von Nierenerkrankungen;
  • das Blut zu reinigen;
  • mit Diabetes.
Selleriesaft ist sehr gesund.

Kosmetologie

Es ist schwierig, die wundersamen Eigenschaften von Sellerie zu überschätzen Verjüngung der weiblichen Schönheit. Der Saft ist für jeden Hauttyp und für jedes Alter geeignet. Es stoppt die Zellalterung, lindert Reizungen, wirkt tonisierend, pflegend und reinigend.

Führende Hersteller der Welt bereiten die beste Creme auf der Basis von Extrakten aus allen Teilen des Selleries zu. Akne und Pickel werden damit behandelt. Es gibt Hunderte von beliebten Rezepten für Masken und Lotionen, die es verwenden.

Erwachsen werden

Sellerie wird nach der Samenmethode als einjährige oder zweijährige Pflanze angebaut. Im zweiten Lebensjahr wirft er blühende Pfeile aus, bildet Samen und stirbt. Die Pflanze ist nicht frostbeständig und benötigt Schutz für den Winter, insbesondere in Regionen mit kaltem Klima.

Gegenanzeigen

Es wird nicht empfohlen, Sellerie für stillende und schwangere Frauen zu verwenden.

Mit äußerster Vorsicht sollte es bei Magengeschwüren oder Nierensteinen angewendet werden.

Sellerie und Liebstöckel, wie unterscheidet sich das eine vom anderen?

Fassen wir zusammen. Sellerie und Liebstöckel unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht.

Die Ähnlichkeit ist wie folgt:

  1. Botanische Dachfamilie.
  2. Ähnlicher Geschmack und Aroma.
  3. Kulinarisches Ziel.
  4. Die Verwendung von Kosmetologie.
  5. Verwendung in der Medizin.
  6. Das Vorhandensein von individuellen Kontraindikationen.
Liebstöckel und Sellerie

Die Unterschiede bei Gemüsepflanzen sind in der Tabelle deutlich dargestellt.

ParameterSellerieLiebstöckel
HerkunftDas MittelmeerIran
Lebenszeit2 JahreMehrjährig
Art der PflanzeGestielt, wurzelig, laubabwerfendBelaubt
FrostbeständigNeinJa
Geeignet für LebensmittelAlle Teile der AnlageNur geht
GiftigkeitNeinWurzeln vor der Blüte
GeschmackseigenschaftenWeiche WürzeScharfer Geschmack, bitterer Nachgeschmack
Pflanzenhöhebis zu 1 meterBis zu 2,5 Meter
Erwachsen werdenSamenEinen Busch säen oder teilen
Die Hauptähnlichkeit dieser Pflanzen ist für den menschlichen Körper von großem Nutzen.

Der moderne Mensch ist nützlich, um einen korrekten und gesunden Lebensstil zu führen. Um immer in guter Form zu sein und die Jugend zu verlängern, wird empfohlen, eine oder beide Pflanzen im Garten anzubauen und zu essen, vorzugsweise in frischer Form.