Über die Farm

Wie man getrocknete Bananen zu Hause kocht

Auf der Suche nach gesunden Süßigkeiten können Sie auf Trockenfrüchte und kandierte Früchte achten. Solche Produkte werden für eine große Menge an Vitaminen und Spurenelementen geschätzt. Ihr Kaloriengehalt ist viel niedriger als der von Süßigkeiten. Einer der banalen Snacks - getrocknete Bananen. Sie können als separates Gericht verwendet oder mit verschiedenen Zusatzstoffen gemischt werden. Trockenfrüchte haben eine angenehme Konsistenz, ein zartes Aroma und eine natürliche Süße. Sie werden lange aufbewahrt, nehmen nicht viel Platz in Anspruch und eignen sich hervorragend zum Essen auf der Straße, im Fitnessstudio oder bei der Arbeit.

Die Besonderheiten des Trocknens zu Hause

Ideal zum Trocknen kleiner Früchte

Durch das Trocknen wird überschüssige Feuchtigkeit aus den Früchten entfernt, wodurch deren Haltbarkeit verlängert wird. Darüber hinaus steigt bei den auf diese Weise hergestellten Früchten die Nährstoffkonzentration und damit ihr Nährwert und ihre Verdaulichkeit.

Der Trocknungsprozess findet bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 Grad statt, wodurch die Luftfeuchtigkeit im Produkt abnimmt. Gleichzeitig werden die Enzyme aktiviert und verleihen den Früchten einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma, wodurch ihre Konsistenz elastisch und belastbar wird. Stücke sollten nicht zerbröckeln oder zerbrechen.

Zum Kurieren werden reife ganze Früchte ohne Anzeichen von Verderb mit einer minimalen Anzahl dunkler Flecken ausgewählt. Überreife und zerknitterte Früchte funktionieren nicht. Bananen werden gewaschen und getrocknet.

Ideal in der Größe gelten als kleine Baby-Bananen. Durch das Entfernen der Schale können solche Früchte gänzlich verdorren. Größere Exemplare werden in 4 Stücke oder große Kreise geschnitten. Bei dünnen Schnitten trockener ausfallen.

Um die Farbe der Bananen zu schonen, empfiehlt sich die Zubereitung. Dazu werden die Scheiben unter Zusatz von Zitronensaft kurz in kaltes Wasser getaucht. Danach werden sie entfernt und trocknen gelassen.

Methoden zur Herstellung von Trockenfrüchten

Sie können die Früchte auf verschiedene Arten welken lassen.

Es gibt drei Möglichkeiten, zu Hause zu trocknen. Wählen Sie für Obst eine Technologie, die bei warmem Wind oder Zugluft schnell trocknet und so Fäulnis und Verderb verhindert.

Wie man Bananen im Ofen trocknet

Bananen im Ofen zu kochen ist eine schnelle und kostengünstige Art der Verarbeitung, jede Hausfrau hat ihr eigenes Rezept. Nach der Vorbereitung werden die Früchte auf ein Backblech oder einen Rost gelegt, wobei ein geringer Abstand zwischen ihnen verbleibt. Damit die Scheiben nicht verkleben, wird sie mit perforiertem Pergamentpapier abgedeckt und leicht mit Pflanzenöl geölt.

Der Prozess des Trocknens im Ofen

Der Ofen wird auf vierzig Grad erhitzt und dort ein Blech mit Rohlingen abgelegt. Um getrocknetes Obst in den Ofen zu bekommen, schalten Sie die Belüftung ein oder lassen Sie die Tür angelehnt. Scheiben müssen für gleichmäßigen Feuchtigkeitsverlust umgedreht werden. Bananen werden verkleinert (um 1/5 Teil). Die Garzeit hängt von der Größe der Stücke und der Temperatur im Ofen ab (ca. 4-8 Stunden). Auf der Oberfläche der fertigen Bananen erscheint eine charakteristische weiße Blüte.

Vorteile:

  • Verfügbarkeit;
  • Geschwindigkeit;
  • Kerbteile.
Wenn Sie zu dünn schneiden, erhalten Sie Chips

Nachteile:

  • konstante Temperaturregelung;
  • die Notwendigkeit, umzudrehen;
  • Wahrscheinlichkeit, ein gekochtes Produkt zu bekommen.

Im elektrischen Trockner

Im elektrischen Trockner VOLTERA 1000 Lux werden Bananen weicher und schöner. Der Verarbeitungsprozess ist automatisiert. Tassen breiten sich auf einem Tablett aus, lassen Lücken und stellen die Zeit ein. Ein kräftiger Lüfter und die vorhandenen Löcher im Rost trocknen die Früchte ohne zusätzliches Wenden. Nach dem Ausschalten des Timers sind die getrockneten Früchte fertig. Sie müssen in eine große Schüssel geben und zwei Stunden ruhen lassen.

Dehydratisierungsprozess

Vorteile:

  • Benutzerfreundlichkeit;
  • natürliches Aussehen.

Nachteile:

  • Energieverbrauch;
  • die Notwendigkeit der Feuchtigkeitsnivellierung (in einer offenen Schüssel).

In der sonne

Besonders bevorzugt natürlich trocknen. Diese Methode eliminiert vollständig die Auswirkungen hoher Temperaturen, die die Menge an Vitaminen reduzieren und den Geschmack des Endprodukts verändern können.

Trocknen im Freien

Vorbereitete Bananen werden in Käsetuch gewickelt und im Sonnenlicht an einem Faden hoch über dem Boden aufgehängt. Sie können auch horizontal auf speziellen Holzpaletten ausgelegt werden. Voraussetzung für die Qualität der fertigen Trockenfrüchte ist Zugluft und trockenes heißes Wetter. Nachts werden solche Rohlinge ins Haus gebracht und erst dann in die Sonne gelegt, wenn der Tau austrocknet.

Vorteile:

  • Rentabilität;
  • Umweltfreundlichkeit.

Nachteile:

  • Wettereffekte;
  • die Anwesenheit von Insekten und Vögeln;
  • Arbeitsintensität;
  • die Dauer des Prozesses (2-4 Tage).
Getrocknete Früchte an der frischen Luft sind am gesundheitsförderndsten.

Fertige Bananenscheiben in einer Tüte, Plastikbehältern, Gläsern. Sie werden das ganze Jahr über im Kühlschrank oder im Schrank aufbewahrt. Der Behälter mit getrockneten Bananen muss fest verschlossen sein. Dies verlängert die Lagerzeit, verhindert das Eindringen von Schädlingen und die Bewitterung.

Anstelle von Süßigkeiten können auch getrocknete Früchte verwendet werden, die zu Müsli, Quarkmasse und zum Dekorieren von Gebäck hinzugefügt werden. Um den ursprünglichen Klang des Gerichts zu erhalten, verwenden die Köche getrocknete Bananenspäne in Saucen für Fleischgerichte und in warmen Salaten. Die Bodenmasse wird in der Kosmetik und für den Hausgebrauch verwendet.

Lesen Sie neben Bananen auch über getrocknete Äpfel, über die Zubereitung von Pommes Frites aus Gemüse und Obst und über die duftende getrocknete Melone.

Sehen Sie sich das Video an: Was Man Alles So Mit Bananen Machen Kann (November 2019).

Загрузка...