Über die Farm

Merkmale und Beschreibung der Tomatensorte Dar Zavolzhye

Die Tomatensorte "Dar Zavolzhye" hat mit ihrem Geschmack und ihrer Schlichtheit schon lange die Herzen der Gärtner erobert. Dies ist eine dieser Tomaten, die auch unerfahrene Anfänger nicht ohne Ernte auskommen lässt. In dem Artikel werden wir über seine Vorzüge sprechen sowie die Eigenschaften und die Beschreibung vorstellen.

Beschreibung und Eigenschaften der Tomate Dar Dar Volga

Die Pflanze hat ein begrenztes Wachstum, erreicht eine Höhe von nicht mehr als 70 cm. Der Stängel ist dick, die Anzahl der Blätter ist durchschnittlich. Auf dem Stiel entwickeln sich bis zu 8 Bürsten mit großen, flachen Tomaten. Es hat ein gut entwickeltes Rhizom. Die Blätter sind hellgrün, faltig, nicht kurz weichhaarig mittelgroß.

Tomate bezieht sich auf mittelfrühDie Ernte reift nach 110 Tagen nach dem Erscheinen von Trieben.

Die Masse einer Tomate ist ungefähr 80-100 g. Sie können als offenes Feld in den Regionen, für die es gezüchtet wird, und in Gewächshäusern wachsen, wenn das Klima strenger ist.

Die Masse der Früchte der Sorte beträgt ca. 80-100 Gramm
Im Durchschnitt sammeln sich ab 1 m2 bis zu 7 kg Tomaten und erfahrene Gärtner und bis zu 5 kg aus einer Pflanze.

Der Urheber ist die GNU Volgograd Experimental Station VNIIR ihnen. N. Und, Vavilova von der RAAS. Die Sorte ist für den Anbau in den Regionen Central, Vologda, North Caucasian vorgesehen. Gärtner haben jedoch experimentell die Akzeptanz des Anbaus dieser Sorte unter schwierigeren Bedingungen bewiesen.

Die Vor- und Nachteile der Sorte

  • Denn die Sorte zeichnet sich durch einen engen Ertrag der Ernte aus.
  • Aufgrund des geringen Wachstums ist es nicht erforderlich, die Triebspitzen abzuschneiden.
  • Hat Guter süßer Geschmack.
  • Beständig gegen Risse, gute Transportierbarkeit.
  • Hohe Ausbeute Note.

Anforderungen an den Boden zum Anpflanzen

Beste Früchte wachsen auf chernozem Böden. Für Pflanzen dieser Sorte ist es sehr wichtig, dass der Boden atmungsaktiv und feuchtigkeitsgesättigt ist.

Fühlt sich gut an auf leicht lehmigen und sandigen Böden, aber mit kompetenter Pflege.

Säregeln

Tomatensamen Dar Zavolzhye

Am besten Tomaten aussäen Mitte März. Vor dem Pflanzen sollten die Samen vorzugsweise mit einer blassrosa Kaliumpermanganatlösung behandelt werden, um die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern. Sie können die Samen auch für ein paar Stunden in etwas Wachstumsstimulator einweichen.

Der Boden kann universell oder für Gemüse bereit sein, aber Sie sollten nicht darauf sparen.

Die zukünftige Ernte hängt von der Qualität des Bodens für Setzlinge ab. Und du kannst selbst kochen. Dazu wird Gartenerde entnommen, 1: 1 mit Humus oder Torf vermischt, bei schwerem Boden Sand und Superphosphat zugegeben.

Samen werden bis zu einer Tiefe von 2 cm in den Boden eingegraben, der gleiche Abstand sollte zwischen benachbarten Pflanzen sein. Als nächstes müssen sie gut gewässert werden, es ist besser, sie auszusprühen, damit der Boden nicht weggespült wird, und mit einer transparenten Folie oder einem Glas abzudecken.

Für die Entstehung von Sämlingen benötigt Sonnenlicht und konstante Temperatur. Es ist wünschenswert, Setzlinge auf der südlichen Fensterbank zu ziehen, wo es keine Zugluft gibt.

Nach dem Keimen der Samen muss die Folie entfernt werden, damit die Sämlinge nicht durch hohe Luftfeuchtigkeit an einem schwarzen Bein erkranken. Wenn junge Tomaten nicht hell beleuchtet werden können, können Sie die Setzlinge zusätzlich mit UV-Lampen beleuchten.

Transplantation von Tomaten im Freiland

Das Einpflanzen der Sämlinge in den Boden erfolgt im Mai

Tomaten werden im Freiland gepflanzt im Maiwenn die Gefahr eines wiederkehrenden Frostes vorüber ist. In beheizten Gewächshäusern kann früher gepflanzt werden.

Vorsämlinge müssen aushärten. Zu diesem Zweck werden die Pflanzen am Nachmittag bei warmem Wetter 1-2 Stunden lang an die frische Luft gebracht, wobei die Zeit, die sie auf der Straße verbringen, schrittweise bis zum ganzen Tag verlängert wird.

Der Abstand zwischen benachbarten Pflanzen sollte sein 40 cmund zwischen den Zeilen - 60 cm. In den Boden müssen Sie ein kleines Loch bohren, eine Handvoll Humus oder Torf hineingießen, einen kleinen, komplexen Dünger oder Kuhdung.

Stecke die Wurzel in das Loch, man darf sie vertiefen, ausgießen und mit Erde bedecken. Achten Sie darauf, den Boden an der Wurzel zu verdichten, aber rammen Sie nicht. Es ist wichtig, dass keine Airbags verbleiben, aber die Sauerstoffdurchlässigkeit bleibt erhalten.

Pflege nach dem Umpflanzen sortieren

"Geschenk der Wolga" - photophile SorteDaher kann es nicht einmal im Halbschatten gepflanzt werden. Die angenehmste Temperatur für die Pflanze ist +22 Grad und +18 Grad für den Boden.

Bei starker Hitze nicht schlecht den Boden mulchen Torf oder Gras, um die Wurzeln vor Überhitzung zu schützen. Darüber hinaus hilft das Mulchen, ein Austrocknen des Bodens und eine Beeinträchtigung des Sauerstoffstoffwechsels zu vermeiden. Andernfalls sind reichliches Gießen und häufiges Lösen erforderlich.

Durch das Mulchen wird ein Austrocknen des Bodens und eine Beeinträchtigung des Sauerstoffstoffwechsels vermieden.

Die Bildung von Eierstöcken tritt bei hoher Luftfeuchtigkeit besser auf, so dass es bei starker Hitze nicht schlecht ist, Blütenpflanzen zu versprühen.

Denn die Sorte zeichnet sich durch die gleichzeitige Bildung einer großen Anzahl von Eierstöcken aus. Deshalb brauchen Pflanzen binden um zu vermeiden, Stiele zu brechen. Für die normale Schulstufe müssen die Stiefsöhne diese entfernen.

Sie können auch 1-2 extreme Blüten im Pinsel sammeln, damit die Früchte größer werden. Wenn eine Tomate in einem Gewächshaus angebaut wird, ist ein regelmäßiges Lüften erforderlich. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit kann sich sowohl auf Blättern als auch auf Früchten eine Krautfäule entwickeln.

Erforderlich füttern Tomaten. Alle zwei Wochen können Sie komplexe Düngemittel, Gülle oder stickstoffhaltige Verbindungen herstellen.

Mit Beginn der Blüte wird die Einleitung von Stickstoff gestoppt, da dies das Wachstum von Grün stimuliert. Sie können aber auch weiterhin komplexe Düngemittel füttern. Wenn die Stängel einen violetten Farbton angenommen haben, ist es notwendig, phosphorhaltige Verbindungen zu düngen, obwohl dies bei Setzlingen häufiger der Fall ist.

Krankheiten und ihre Vorbeugung

Die Sorte ist ziemlich resistent gegen Krankheiten. In seltenen Fällen kann sich jedoch eine Krautfäule oder ein Tabakmosaik entwickeln.
Holzasche hilft im Kampf gegen Tabak Mozayka

Das Besprühen mit einer schwachen Kupfersulfatlösung hilft bei der Bewältigung der ersten Krankheit (10 g des Arzneimittels werden für 10 Liter Wasser eingenommen). Das zweite Problem hilft beim Umgang mit Holzasche, die mit dem Boden unter der Tomate bestreut werden sollte.

So erhalten Sie Saatgutsorten für das nächste Jahr

Tomatensamen können alleine geerntet werden. Wählen Sie dazu große reife Früchte der richtigen Form auf einer gesunden Pflanze. Samen werden herausgepresst und gut gewaschen und dann in der Sonne getrocknet (möglich auf der Fensterbank). Bewahren Sie die gesammelten Samen in einem Papier- oder Stoffbeutel auf.

Das „Geschenk der Wolga-Region“ bezieht sich hauptsächlich auf Salatsorten und wird für diese Zwecke kommerziell angebaut. Gärtner ernten sie jedoch erfolgreich für den Winter in verschiedenen Formen, was auf die Universalität dieser Sorte hinweist.

Sehen Sie sich das Video an: Wie analysiere ich eine Kurzgeschichte? Kurzgeschichtenanalyse schreiben - Merkmale & Aspekte (Dezember 2019).

Загрузка...