Über die Farm

So trocknen Sie Basilikum für den Winter im Trockner und anderen Geräten

Getrocknetes Basilikum ist ein erstaunliches Gewürz, das dem Gericht einen delikaten Geschmack und ein delikates Aroma verleiht. Leider kann Grün nicht lange frisch gelagert werden, und da Basilikum eine saisonale und einjährige Pflanze ist, wird es oft geerntet. Die einfachste und gebräuchlichste Methode - Trocknen! Welche Trocknungsarten gibt es, welche Vor- und Nachteile haben sie? Versuchen wir herauszufinden, wie man trocknet!

Trocknungsspezifikationen

Es gibt mehr als hundert Pflanzenarten, darunter vier der beliebtesten: duftende; Minze; Zitrone (mit Zitronengeschmack); lila (Regan, mit einem hohen Gehalt an Jod). Basilikum enthält eine große Menge an Mikro- und Makroelementen, die für die volle Funktionsfähigkeit des Körpers erforderlich sind (Vitamine B, C, E und A; Lutein und Zeaxanthin; Kalzium, Kalium, Magnesium, Natrium und Phosphor; Eisen, Mangan, Zink und Selen; essentielle und nicht essentielle Aminosäuren gesättigte, mehrfach ungesättigte und einfach ungesättigte Fettsäuren).

Zum Trocknen geeigneter Grüns jeglicher Art und Farbe

Um die maximale Menge an Nährstoffen zu sparen und das würzige Aroma nicht zu verlieren, ist es notwendig, die Pflanze richtig vorzubereiten. Grüns jeglicher Art und Farbe sind zum Trocknen geeignet, es gibt diesbezüglich keine Einschränkungen für Basilikum.

Die Meinungen darüber, wann man Grüns zum Trocknen ernten soll, gehen auseinander. Einige sagen, dass es vor der Blüte gemacht werden sollte, andere - während der Blütezeit. Dennoch empfehlen die meisten, Basilikum zu pflücken, bevor es zu blühen beginnt. Junge Zweige werden am zweiten Blatt von der Wurzel abgeschnitten. Somit wächst der abgeschnittene Stumpf wieder und beginnt mit neuen Stielen. Auf diese Weise kann mehrmals pro Saison geerntet werden. Nach der Blüte stirbt die Pflanze und gibt kein neues Wachstum. Sie können aber auch schlauer vorgehen, indem Sie zwei Ernten vor der Blüte und die dritte nach der Blüte sammeln.

Wie kann Basilikum für den Winter trocknen

Vorzugsweise werden Sorten von Blau und Violett zum Trocknen ausgewählt. Die Sache ist, dass beim Trocknen das Grün seine gesättigte Farbe verliert und braun wird. Dies beeinträchtigt jedoch nicht den Geschmack und die aromatischen Eigenschaften.

Im Ofen

Beim Trocknen des Basilikums im Ofen sollte die Tür leicht angelehnt bleiben

Im Ofen getrocknete Blätter (ganz und zerkleinert). Die Prozedur für die Prozedur sieht folgendermaßen aus:

  1. Zuerst die Kräuter unter kaltem Wasser abspülen und trocknen lassen. Wenn die Feuchtigkeit verdunstet ist, können die Blätter von den Stielen gerissen und geschnitten werden (optional).
  2. Die Blätter werden in einer dünnen Schicht auf einem mit Pergament bedeckten Backblech ausgelegt.
  3. Das Backblech wird 2 Stunden in einen auf 40 ° erhitzten Ofen gestellt. Die Backofentür ist leicht angelehnt, damit Feuchtigkeit austreten kann. Der Grad der Bereitschaft kann durch Zerdrücken einer trockenen Packungsbeilage mit den Fingern bestimmt werden.

Dies ist eine gute universelle Zubereitungsmethode, da es in jedem Haushalt einen Backofen gibt!

In der Mikrowelle

Basilikum trocknet in der Mikrowelle in wenigen Minuten

Ein kleiner Teil der Pflanze kann in der Mikrowelle getrocknet werden. Trockene, geschälte Blätter werden in einer dünnen Schicht auf ein Papiertuch gelegt und in die Mikrowelle gestellt. Die Trocknungszeit hängt von der Art und dem Modell der Technologie ab. Einige Öfen können Grüns in nur 1,5 Minuten trocknen, während andere die doppelte Zeit benötigen. Um die Blätter nicht zu stark zu trocknen oder zu verbrennen, wird empfohlen, den Vorgang schrittweise in mehreren Zyklen (jeweils 30 Sekunden) durchzuführen. Der Bereitschaftsgrad wird nach jedem Zyklus überprüft.

Obwohl es sich um eine sehr einfache und schnelle Methode handelt, weist sie dennoch einige Nachteile auf.

Erstens ist es auf diese Weise unmöglich, eine große Menge an Rohstoffen zu beschaffen. Zum anderen verliert Basilikum unter dem Einfluss elektromagnetischer Strahlung viele nützliche Eigenschaften. Auf diese Weise getrocknetes Gemüse kann nur als Geschmacks- und Aromazusatz verwendet werden. Sie wird keinen Nutzen bringen.

Im elektrischen Trockner

Die Hauptbedingung bei der Verwendung eines elektrischen Trockners ist eine Temperatur von 35-40 Grad, maximal 45

Pures Gemüse (ganz oder gehackt) in einen Tank geben und auf 40 ° vorheizen. Feuchtigkeit verlässt sehr schnell und das Blatt verändert nicht die Form (es kräuselt sich praktisch nicht). Die Bereitschaft wird durch das Aussehen bestimmt, trockene Blätter sollten leicht zerbröckeln.

Für das Trocknen von Basilikum ist der VOLTERA 1000 LUX Trockner perfekt geeignet. Sie können es einschalten und sich ganz ruhig Ihrem Geschäft widmen. Am Ende des Trocknens ist es zu spüren.

Es ist strengstens verboten, die Blätter gleichzeitig mit den Stielen zu trocknen, da die Stiele doppelt so lange brauchen. Nedosushennaya-Grüns verschlechtern sich schnell und verlieren alle nützlichen Eigenschaften.

Im Kühlschrank

Um im Kühlschrank zu trocknen, müssen frische, geschälte Blätter in einer dünnen Schicht auf der unteren Ablage ausgebreitet werden.

Trockenes Basilikum kann im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Blätter werden gleichmäßig auf einem Teller (vorzugsweise aus Kunststoff) ausgelegt und im Regal belassen. Bei niedrigen Temperaturen verlässt Feuchtigkeit sehr langsam. Dadurch können Sie die Farbe der Blätter teilweise speichern. Das im Kühlschrank eingelegte Gewürz muss täglich gewendet werden, damit es nicht blüht. Basilikum verliert beim Kalttrocknen nicht seine ätherischen Öle, behält also seine Schärfe und sein frisches Aroma.

An der frischen Luft

Der natürliche Trocknungsprozess dauert etwa zwei Wochen.

Mit dieser Methode können Sie die Basilikumblätter für den Winter zusammen mit den Stielen trocknen. Dafür benötigen Sie:

  • schneiden Sie die Stiele von gleicher Länge und Größe ab (wenn die Stiele unterschiedlich sind, sortieren Sie sie);
  • Sammle ein paar Zweige (nicht mehr als 10) und wickle sie mit einer Schnur auf.
  • Die resultierenden Bündel werden an einem trockenen, gut belüfteten Ort mit mäßiger Beleuchtung aufgehängt.

Der Trocknungsprozess unter natürlichen Bedingungen dauert etwa zwei Wochen. Der Vorteil dieser Methode ist, dass Grüns die maximale Menge an Makro- und Mikroelementen behalten, ohne ihre vorteilhaften Eigenschaften zu verlieren. Es lohnt sich jedoch, besonders vorsichtig zu sein und den Zustand der Strahlen ständig zu überwachen. Wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum zu hoch ist, können Blattläuse auf den Blättern erscheinen.

Es ist strengstens verboten, Basilikum zu waschen, das unter natürlichen Bedingungen oder im Kühlschrank getrocknet wird. Die Blätter färben sich sofort gelb und beginnen zu faulen.

So lagern Sie getrocknetes Basilikum

Es ist sehr einfach, getrocknetes Basilikum aufzubewahren. Ganze oder zerdrückte Blätter in einem Glasbehälter mit dichtem Deckel, um das Eindringen von Feuchtigkeit und Mikroorganismen zu verhindern. Getrocknete Bündel, mit Mulltuch umwickelt und in eine Pappschachtel gelegt. Sie können auch offen in einer Vase aufbewahrt oder an einem Faden aufgehängt werden.

Lagern Sie getrocknete Gewürze in abgedunkelten Behältern unter fest verschlossenem Deckel.

Wenn Sie eine Methode zum Trocknen von Basilikum wählen, müssen Sie im Voraus wissen, wofür das Gewürz verwendet wird. Wenn Basilikum für die Zubereitung von Aromamischungen, Inhalationen, Tinkturen oder medizinischen Abkochungen benötigt wird, müssen Sie die positiven Eigenschaften der Pflanze bewahren. Für solche Zwecke ist das Werkstück besser durch Kalttrocknen oder Trocknen an der Frischluft herzustellen. Wenn das Gewürz nur zur Verbesserung der Aroma- und Geschmackseigenschaften des Gerichts verwendet wird, reicht jede Methode der Schnelltrocknung aus.