Über die Farm

Wie man getrocknete Mandarinen herstellt und wo man sie verwendet

Das Auge wird sofort von leuchtend orangefarbenen Blüten auf weißem Kuchenglasur angezogen. Dies sind getrocknete Mandarinen. Sie werden häufig zum Kochen, zur Herstellung von Kompott und als Gewürz für Fleischgerichte verwendet. Designer haben Verwendung für sie im Innenraum, in den Dekorelementen gefunden. Das Trocknen dieser Früchte aus Südostasien ist für alle ausreichend.

Wie man Mandarinen trocknet und stürzt

Citrus enthält viele nützliche Elemente.

Mandarinen sind sehr gesunde Früchte. Auf 100 g des Produktes entfallen 180 mg Kalium, 18 mg Magnesium sowie Calcium, Zink und Eisen. Dies ist ein Lagerhaus von Vitaminen: Vitamin C, Beta-Carotin, Vitamine der Gruppe B (B1, B2, B5, B6, B9). Eine ganze Frucht enthält durchschnittlich 1,5 g Ballaststoffe. Eine solche Komposition macht Mandarinen besonders attraktiv für Menschen mit Herz- oder Sehproblemen. Mandarinen verbessern die Verdauung und die Immunität des Körpers zusammen mit Vitaminkomplexen aus der Apotheke.

Um die beschriebenen Vorteile in Abwesenheit von frischen Mandarinen zu erzielen, müssen Sie ein hochwertiges getrocknetes oder getrocknetes Produkt herstellen. Diese Früchte sind anspruchsvoll für die Lagerung und leicht zu verderben. Daher müssen Sie vor dem Trocknen die intakten Früchte sorgfältig auswählen. Sie sind sehr saftig, das Fruchtfleisch der Scheiben ist durch einen dicken Film geschützt. Dies verlängert den Trocknungsprozess.

Sie können die Früchte mit und ohne Schale trocknen. Es ist zu beachten, dass die Schale dreimal so viel Vitamin C enthält. Es ist eine Quelle für ätherisches Öl, die der Frucht ein besonderes Aroma verleiht.

Mandarinen können mit ganzen Scheiben und Stücken getrocknet werden. In Stücke geschnitten werden die Zellwände teilweise zerstört, was das Trocknen beschleunigt. Die blütenförmigen Stücke in der Sektion werden besonders wegen ihrer dekorativen Eigenschaften geschätzt.

Trocknungsmethoden, die das Aroma von Zitrusfrüchten bewahren

Verwenden Sie die folgenden Trocknungsmethoden:

  • im Ofen
  • im elektrischen Trockner,
  • in der Sonne
  • auf der fensterbank,
  • auf die Batterie.

Wie im Ofen machen

Das Backblech muss mit Pergamentpapier bedeckt sein, da sonst die Früchte kleben bleiben.

Zubereitete Mandarinen auf einem mit Pergament überzogenen Backblech. Stücke sollten sich nicht berühren. Sie werden 2-3 Stunden lang in den Ofen gestellt, wobei die Tür zur Belüftung angelehnt bleibt. Es wird normalerweise angegeben, dass der Ofen beheizt werden sollte und die Temperatur 120-140 Grad betragen sollte.

Bei starker Hitze auf der Oberfläche der Stücke bildet sich eine Kruste, die verhindert, dass Feuchtigkeit verdunstet. Das Produkt ist hart und geschmacklos. Es ist viel besser, die Temperatur allmählich von 60 bis 70 Grad zu erhöhen. Unter dem Einfluss von Wärme wird das Pflanzengewebe weicher und die Zellwände durchlässiger. Dann erfolgt die Verdunstung der Feuchtigkeit gleichmäßiger. Um eine gleichmäßige Trocknung zu gewährleisten, müssen Sie die Fruchtstücke alle 30-40 Minuten drehen.

Zum gleichmäßigen Trocknen müssen die Scheiben gewendet werden.

Mit dieser Methode können Sie die Mandarinen schnell trocknen. Der Nachteil ist die Notwendigkeit einer ständigen Überwachung. Auch ofengetrocknete Mandarinen werden häufig übergetrocknet. In der fertigen Form sollten sie sich biegen, aber nicht brechen.

Im elektrischen Trockner

In dem elektrischen Trockner, zum Beispiel dem Modell VOLTERA 1000 Lux, erhalten Sie hochwertige getrocknete Mandarinen. Dies ist das Ergebnis einer stabilen, aber niedrigen Temperatur und einer gut organisierten Belüftung.

Wenn der Trockner nicht universell ist, müssen Sie das Temperaturregime gemäß den Anweisungen auswählen.

Diese Methode ist sehr beliebt. Die Temperatur muss nicht mehr überwacht werden. Sie können die Teile weniger häufig alle 2-3 Stunden drehen oder die Paletten neu anordnen. Die Nachteile sind ein hoher Energieverbrauch und die Dauer des Prozesses (8-12 Stunden, je nach Modell der Ausrüstung).

In der sonne

Es ist notwendig, Müll und Insekten zu vermeiden.

Trocknen in der Sonne ist eine traditionelle Methode, die in der Heimat der Mandarinen seit langem angewendet wird. Dies ist ein zeitaufwendiger Prozess. Schneiden Sie die Mandarinen, die auf einer harten Oberfläche mit Mull ausgelegt sind. Wenn die Oberfläche aus Holz ist, können Sie sie direkt darauf legen. Während des Tages müssen Sie sicherstellen, dass die Früchte in der Sonne bleiben, drehen Sie sie regelmäßig. Wenn Fliegen, Wespen, Bienen oder andere Insekten befallen sind, werden die Mandarinen in 1-2 Schichten mit Gaze überzogen. Dies erschwert das Eindringen von Sonnenlicht. Abends und bei Regen wird das Trocknen in einem überdachten Raum durchgeführt, um es vor Feuchtigkeit zu schützen. Normalerweise dauert es vier bis sechs Tage, um das fertige Produkt zu erhalten.

Zum Trocknen in der Sonne sind eine Temperatur von + 25-30 Grad, eine relative Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 60% und mehrere Tage gutes Wetter erforderlich. Es ist nicht immer möglich, solche Bedingungen vorzusehen, die das Aussehen und den Geruch von Früchten beeinträchtigen.

Auf der Fensterbank

Mandarinen können ganz auf einem warmen Fensterbrett getrocknet werden

Wenn die Früchte zum Trocknen auf die Fensterbank gelegt werden, muss die Gastgeberin das Wetter nicht mehr überwachen. Glas lässt etwa 46% der Wärmestrahlung des sichtbaren Spektrums und 50% der Infrarotstrahlung durch. Daher ist die Wirkung von Sonnenlicht fast die gleiche wie beim Trocknen an der frischen Luft. Wenn keine Sonne scheint, trocknen die Früchte aufgrund der Raumtemperatur weiter. Sie werden nicht zu stark trocknen.

Bei guter Belüftung können Schwierigkeiten auftreten. Nicht alle Hausfrauen sind so zwei oder drei Wochen auf der Fensterbank beschäftigt. Die Größe der Fensterbank ist ebenfalls begrenzt.

Auf Batterie

Diese Trocknungsmethode unterscheidet sich nicht wesentlich von der Trocknung auf der Fensterbank. Da die Wärmequelle näher ist, geht der Prozess schneller - 7-10 Tage.

Im Winter wird die heiße Batterie am häufigsten zum Trocknen verwendet.

Für dekorative Zwecke ist ein anderer Ansatz möglich. Zwei auf die Größe des Batterieabschnitts zugeschnittene Wellpappenbögen sind mit kleinen Löchern versehen. Auf ein Blatt die fertigen Knüppelmandarinen legen, das zweite Blatt abdecken, beide Blätter mit Wäscheklammern, großen Clips oder Bindfäden befestigen und zwischen die Batterieteile legen. Löcher werden zur Belüftung benötigt, der Karton nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf. Es muss nichts gedreht werden. Ein großes Plus dieses Ansatzes ist die Erhaltung der ursprünglichen Form.

Fertig getrocknete Mandarinen werden ein bis zwei Jahre gelagert. Sie werden in getrockneter Form anstelle von Süßigkeiten gekaut, eingeweicht und mit Kuchen und Gebäck dekoriert. Sie können gemahlen und als Gewürz verwendet werden. Richtig getrocknete Mandarinen behalten ihre visuelle Anziehungskraft und Vitamin-Mineral-Zusammensetzung und bringen Nutzen und Freude.

Von Süßigkeiten werden häufig auch Äpfel, Zitronen und Melonen getrocknet. Artikel zur Beschaffung finden Sie auf unserer Website.

Sehen Sie sich das Video an: Du Wirst Nie Wieder Orangenschalen Wegwerfen Nachdem Du Dies Gesehen Hast (November 2019).

Загрузка...