Über die Farm

Ausführliche Beschreibung und Merkmale der Sorte Tomate Hali Ghali

Pin
Send
Share
Send
Send


Wer frühzeitig eine Tomate ernten will, findet unter dem ungewöhnlichen Namen Hali-Ghali eine Tomaten-Hybride. Diese frühreife Sorte verursacht beim Anbau der Pflanze keine großen Probleme. Die Tomate wurde von sibirischen Züchtern entwickelt und 2003 als Hybrid lizenziert. Hali-gali wurde für den Anbau in Gewächshäusern und in ungeschützten Böden empfohlen. Derzeit genießt einen wohlverdienten Ruf bei Gärtnern und Gärtnern. Beschreibung und Merkmale der Sorte werden in dieser Übersicht vorgestellt.

Beschreibung und Eigenschaften von Tomaten Hali-Ghali

Eine Hybride der Frühreife, vom Auftreten der ersten Triebe bis zur Reife der Früchte, dauert 80-100 Tage. Es hat ähnliche F-1-Hybriden. Die Pflanze ist eine bestimmende Sorte mit einem Stängelbusch.

Tomate Hali Ghali hat eine Besonderheit - einen kleinen Ausguss im unteren Teil des Fötus

Es wird empfohlen, eine Vielzahl von Hali-Ghali im Freiland anzubauen, aber viele Gärtner werden in Gewächshäusern gepflanzt: Dort reift die Tomate um 10-15 Tage schneller. Der Strauch hat gesättigte hellgrüne Blätter und erreicht eine Höhe von 90 cm.

Die Blütenstände dieser Sorte haben wie andere Tomaten keinen Nektar. In diesem Zusammenhang muss die Bestäubung in Gewächshäusern manchmal manuell erfolgen oder auf unterschiedliche Weise angewendet werden, um Bienen anzulocken. Tomate Hali-gali eignet sich besser für den Anbau in den südlichen Regionen und im Nordkaukasus. In Zentralrussland, im Ural und in Sibirien wird empfohlen, sie unter Filmhütten anzubauen.

Stärken und Schwächen

Hervorzuheben sind die Vorteile des Hybrids:

  • Nachhaltigkeit der Entwicklung Pflanzen, wenn sich die Wetterbedingungen ändern;
  • Gelegenheit züchte diese Ernte auf dem Balkonaufgrund des geringen Wachstums;
  • Ausdauer unzureichende Feuchtigkeit;
  • Frühe Ernte Früchte;
  • Groß Zuckerprozentsatz in den Früchten.
Die gesammelten Früchte von Tomato Khali Ghali sind lange haltbar und transportverträglich.

Die Sorte hat keine hohen Erträge. und braucht zusätzliche Fütterungen. Dies beendet vielleicht alle seine Fehler.

Samen pflanzen und Setzlinge anbauen

  • Da es sich bei der Sorte Hali-ghali um eine Hybridsorte handelt, müssen Samen im Laden kaufen (es ist unmöglich, sie selbst zusammenzubauen). Dann kaufen wir die Nährstoffmischung im Laden fertig oder mischen die benötigten Komponenten selbstständig.
Tomatensamen Khali Gali f1
  • Behälter für Setzlinge vorbereiten, Gießen Sie zuerst die Drainage in Form von Blähton auf den Boden, und hydratisieren Sie dann die vorbereitete Nährstoffmischung. Wir machen Vertiefungen in den Behältern und pflanzen die Samen (um sicherzustellen, dass wir 2 Samen pro Behälter in den Boden vertiefen).
  • Decken Sie die Setzlinge mit einer Folie ab und legen Sie sie auf die beleuchtete Fensterbank. Wenn Sämlinge wachsen, müssen sie drei Bedingungen erfüllen: die notwendige Wärme, Licht und Feuchtigkeit. Zu Beginn müssen Sämlinge einer Temperatur von 22 bis 25 Grad standhalten. Wenn der Film beim Auftreten von Sprossen von den Sämlingskästen entfernt wird, muss er auf 17 bis 19 Grad abgesenkt werden.
  • In der Regel ist die Sommerzeit im April noch klein, um für 12 Stunden die notwendige Beleuchtung für die Setzlinge zu schaffen. müssen ein künstliches Highlight erstellen. Während des Wachstums, um sicherzustellen, dass die Erde feucht war, müssen die Sämlinge dafür bewässert werden.

Tomatensamen für Setzlinge müssen 50-60 Tage vor dem Einpflanzen der Setzlinge in den Boden gesät werden.

Für die ordnungsgemäße Entwicklung der Pflanzen ist es erforderlich, den Zeitpunkt für das Einpflanzen der Samen genau zu bestimmen. Andernfalls dauert es bei Überbelichtung lange, bis Tomaten Wurzeln schlagen.

Ungefähre Pflanzdaten nach Region:

  • In den südlichen Regionen Russlands und der Ukraine - vom 20. Februar bis 15. März;
  • Im zentralen Viertel - vom 15. März bis 1. April;
  • Im Ural Sibirien - vom 1. bis 15. April
Eine Woche vor dem Umpflanzen muss es temperiert werden.

Um sich nicht zu irren, müssen Sie sich beim Anbau von Sämlingen auf die in Ihrer Region möglichen Fröste konzentrieren. Wenn Sie ab diesem Datum 60 Tage zurückzählen, können Sie den Zeitpunkt der Aussaat genau bestimmen. Wenn Sie im Gewächshaus pflanzen möchten, kann mit der Aussaat 2-3 Wochen früher begonnen werden.

Sämlinge in den Boden pflanzen

Für frühreife Sorten von Khali-Ghali-Tomaten werden fruchtbare, gut beleuchtete Gebiete, vorzugsweise mit Südhang, vorbereitet. Es ist unerwünscht, zwei Jahre hintereinander Tomaten am selben Ort zu pflanzen. aufgrund von durch den Boden übertragenen Krankheiten.

Gute Vorläufer sind Hülsenfrüchte, Grünpflanzen und Wurzelgemüse. Es ist unerwünscht, nach Tomaten und Kartoffeln zu pflanzen.

Auf einem Grat können verschiedene Sorten gepflanzt werden. Wenn der Frost vorbei ist, müssen die Setzlinge gepflanzt werden. Anfang Juni können Sie vom 10. bis 15. Mai ins Gewächshaus gehen. Es ist wünschenswert, an einem wolkigen Tag oder am Abend, wenn die Hitze nachlässt, zu verpflanzen.

An einem festen Platz werden Setzlinge der Tomate Khali Gali gepflanzt, wenn sich der Boden auf 15 ° C erwärmt

Gleichzeitig sollten verkümmerte Menschen in einem Abstand von 40 cm voneinander gepflanzt werden und 50 cm Abstand zwischen den Reihen aushalten. Die Stiele senkrecht stellen und den Erdtopf in die Erde eintauchen, ohne den Wachstumspunkt zu vergraben. Nach dem Pflanzen die Pflanzen reichlich gießen.

Tomaten anbauen

Während des Wachstums der Tomaten impliziert und für sie sorgen. Dazu sollten Sie die Anlagen regelmäßig inspizieren und bei Bedarf Folgendes benötigen:

  • Spud. Das erste Mal müssen Sie dies zwei Wochen nach dem Pflanzen der Sämlinge tun, dann 14-15 Tage später, weitere 2-3 Mal;
  • Boden lockern um das Wurzelsystem. Die Erde muss luftig sein;
  • Wasser. Dies sollte reichlich geschehen, aber nicht oft.
  • Grundel. Zu einem Tomatenstrauch an einem, zwei oder drei Trieben formen und dann regelmäßig die Blütenstände der Achsel entfernen. Es wird auch empfohlen, die unteren Blätter zu entfernen;
Beim Zupfen sollten Stiefkinder kleine Penechki lassen
  • Machen Sie eine Fütterung. Machen Sie den ersten Verband 10-14 Tage nach dem Pflanzen. Die zweite - nach dem Beginn der Blüte der zweiten Blütenbürste.

Wenn Tomaten wachsen, manchmal muss man die pflanzen schütteln zur besseren Düngung. Diese Prozedur wird am Nachmittag von 12 bis 15 Uhr durchgeführt, und dann werden die Tomaten mit Stempeln leicht mit warmem Wasser gewässert: Pollen haften leichter an dem nassen Stößel.

Ein Merkmal der Sorte ist, dass der Hybrid F-1 ein wenig anfällig für Krankheiten ist und in diesen seltenen Fällen auf Chemikalien verzichtet werden kann. Dies wirkt sich wiederum auf die ökologische Reinheit der Früchte aus.

Wie bereits erwähnt, erfolgt die Reifung der Früchte nach drei Monaten. Der erste Blütenstand bildet sich vor dem siebten Blatt. Die Früchte haben eine einheitliche rote Farbe mit einer spitzen Spitze am Ende. Die Khali-Ghali-Tomatenernte ist relativ klein, etwa 3 kg von einem Busch und bis zu 12 kg von 1 m2  

Aufgrund der Tatsache, dass Hali-Gali eine frühreife Sorte ist, reicht dies aus, um den Geschmack der ersten Früchte zu genießen und sie in Salaten zu verwenden. Auch diese Tomaten eignen sich gut zur Konservierung für den Winter in Form verschiedener Rohlinge.

Pin
Send
Share
Send
Send