Über die Farm

Wie man getrocknete Tomaten zu Hause macht

Getrocknete Tomaten sind ein bekanntes Produkt. Die ersten, die sie aßen, begannen die Italiener. Unter anderen Nationen hat er erst kürzlich an Popularität gewonnen, aber echte Feinschmecker haben es bereits geschafft, ihn zu schätzen. Das Trocknen ist eine der sichersten Methoden, um das frische, natürliche Aroma und den Geschmack von hausgemachten Tomaten zu bewahren, und Gerichte, die ein wunderbares „Gewürz“ enthalten, fangen an, mit neuen Farben zu spielen. Einer der wichtigsten Vorteile ist auch die lange Lagerung solcher Tomaten, ohne ihren Geschmack zu verlieren. Wie anderes Gemüse enthalten Tomaten eine große Menge nützlicher Vitamine und Elemente, die für den Körper notwendig sind. Es ist Zeit, alle Feinheiten des Trocknens zu lernen!

Die Besonderheiten des Kochens von getrockneten und getrockneten Tomaten zu Hause

Nicht alle Tomatensorten sind zum Trocknen und Trocknen geeignet. Saftige Tomaten lassen sich nur schwer in den gewünschten Zustand trocknen. Aber das Fleisch, mit dem trockensten Fleisch und dünnhäutig - ideal.

Eine gute Sorte zum Trocknen und Trocknen, weil enthält mehr Fruchtfleisch als Saft

Aus den russischen Sorten eignen sich "Argentinisches Wunder", "Römische Kerze" und "Pflaume". Für die Einhaltung aller Traditionen mit einer Genauigkeit von bis zu 100% sind klassische italienische Tomaten der Sorten Marzano und Prince Borghese ideal. Aber wegen ihrer Unzugänglichkeit können Sie alle geeigneten Analoga verwenden.

Die Unterschiede zwischen getrockneten und getrockneten Tomaten sind sehr deutlich. Sonnengetrocknete Tomaten sind süßer und schmackhafter, sie werden normalerweise lange Zeit an der Luft getrocknet. In diesen Tomaten ist der prozentuale Feuchtigkeitsgehalt höher als in getrockneten.

Runde Tomaten können in Kreise geschnitten werden

Getrocknete Tomaten kochen etwas leichter. Besonders wenn der Ofen benutzt wird. Die Hauptaufgabe beim Trocknen ist es, dem Produkt so viel Feuchtigkeit wie möglich zu entziehen, damit es länger haltbar ist und gleichzeitig die maximale Menge an nützlichen Vitaminen erhalten bleibt.

Um das Trocknen vorzubereiten, sollten sie gründlich unter fließendem Wasser gewaschen, auf Risse und Schimmel untersucht und grüne und überreife Früchte entfernt werden. Es ist sehr wichtig. Zum Trocknen brauchen Sie nur Tomaten guter Qualität einzusenden.

Die beliebtesten Methoden

Jedes Jahr werden die Methoden zum Trocknen von Produkten immer mehr. Jeder Koch hat seine eigenen Feinheiten und Geheimnisse des Kochens. Aber noch die gängigsten Methoden hervorzuheben ist nicht schwer.

Trocknen an der frischen Luft

Der Prozess erfordert fast keine ständige Teilnahme. Beim Ofen ist Vorsicht geboten, da die Tomaten häufig gemischt werden müssen und die Temperatur ständig überwacht wird, da sonst die Früchte ungleichmäßig austrocknen können. Getrocknete Solanaceae zeichnen sich durch ihren hellen Geschmack aus. Besonders, wenn Sie die selbst angebauten Früchte in den Freiluftbetten verwenden.

Diese Methode wird jedoch nicht für mehrstöckige Gebäude in der Stadt empfohlen, da die Sonnenstrahlen nicht immer intensiv sind und die Fruchtstücke möglicherweise nicht trocknen.

Im Ofen

Gewaschenes und sortiertes Obst sollte in die gewünschte Anzahl von Teilen geschnitten werden. Der Ofen wird auf eine Temperatur von 80 Grad erhitzt. Bei der Auswahl der Gerichte sollten Tassen Sicherheitsglas oder Steingut bevorzugt werden.

Hälften trocknen länger

Aluminiumschalen funktionieren nicht, da die Säure eines Gemüses mit Aluminium reagieren und den Geschmack des Produkts beeinträchtigen oder es sogar für den menschlichen Verzehr gefährlich machen kann.

Zum Trocknen und Verdorren brauchen Tomaten bei einer Temperatur von 80 Grad 3,5 Stunden. Dann werden sie gemischt, umgedreht, gleichmäßig auf dem Geschirr verteilt und weitere 3-4 Stunden bei einer Temperatur von 130 Grad getrocknet. Dann nochmal mischen. Der Trocknungsvorgang dauert ca. 12 Stunden. Lang, aber nicht mühsam.

Im Trockner

Diese Methode unterscheidet sich von jeder anderen durch ihre Bequemlichkeit und Platzersparnis. Auf mehreren Ebenen können Sie eine große Menge Produkt gleichzeitig garen. Es besteht auch eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass verschiedene Insekten, Staubpartikel und andere nicht sehr angenehme Dinge in die Gemüsesegmente fallen.

Sauberere Kochmethode

Die Zubereitung von Tomaten unterscheidet sich grundsätzlich nicht von der vorherigen. Für ein ausgeprägtes Aroma und einen ausgeprägten Geschmack von Tomaten können Sie Salz, Pfeffer, italienische Kräuter und etwas Zucker in einer separaten Tasse mischen, falls gewünscht.

Diese Gemüsemischung kurz vor dem Trocknen bestreuen. Sie können mit einer kleinen Menge geruchsneutralen Olivenöls beträufeln. In dem elektrischen Trockner, zum Beispiel VOLTERA 1000 Lux, werden Scheiben in Scheiben nach außen geschickt. Plus auf diese Weise kochen - weniger zeitaufwändig.

Der Trockner hat weniger Leistung

Tomaten werden ca. 7-9 Stunden in einem elektrischen Trockner getrocknet. Das einzige, was getan werden muss, ist, die Schalen mit Tomaten alle anderthalb Stunden zu wechseln und sie zum gleichmäßigen Trocknen herumzudrehen. Das fertige Obst produziert keinen Saft, aber es fühlt sich ein bisschen weich an.

In der Mikrowelle

Dies ist eine schnelle Kochmethode und die Verarbeitung ist dieselbe. Es ist jedoch eine Nuance zu bedenken: Die Samen und das flüssige Fruchtfleisch müssen entfernt werden. Dies ist eine zusätzliche Flüssigkeit, die zusätzliche Zeit zum Verdampfen benötigt.

Mehr Zeit beim Kochen gespart

Vertreter von Solanaceae werden auf einen normalen Teller ohne Muster, Chips und Risse gelegt, zerschnitten. Bei maximaler Leistung „trocknen“ die Tomaten etwa 5 bis 6 Minuten und dann, ohne die Mikrowellentür zu öffnen, weitere 15 bis 20 Minuten. Danach müssen Sie einen Teller mit Stücken bekommen, die ausgewählte Feuchtigkeit abtropfen lassen, mit Olivenöl gießen und nach Belieben mit Gewürzen bestreuen.

Dann wird alles für weitere 5 Minuten in die Mikrowelle gegeben. Wenn es noch nicht fertig ist, sollten Sie die Garzeit um weitere 2-3 Minuten verlängern und die Zubereitung sorgfältig überwachen, da sonst die Tomaten verbrennen oder trocknen können.

Im Umluftofen

Frische Luft muss erhalten bleiben.

Erwägen Sie, getrocknete Tomaten Rezept Schritt für Schritt zu kochen. Auf dem Grillrost liegen vorgewaschene und geschnittene Tomaten. Auf Wunsch können sie auch gesalzen und mit Gewürzen bestreut werden.

Unter die Abdeckung des Konvektionsofens müssen einige Stäbchen oder Spieße gesteckt werden, damit die Luft innen und außen frei ist, keine Kondensation auftritt und die Tomaten verwelken können. Bei einer Temperatur von 95 bis 98 Grad und maximaler Geschwindigkeit werden die Tomaten unter Beachtung der Anweisungen etwa 3 bis 3,5 Stunden lang zubereitet. Die Zeit hängt von der Größe ab.

Prüfen Sie, ob die Tomaten fertig sind, Sie können eine davon aufschieben. Saft sollte sich nicht vom Läppchen abheben, aber seine Elastizität sollte erhalten bleiben.

In der sonne

Der billigste Weg von allen aufgelisteten. Benötigt keine Ausrüstungskosten, hängt aber vollständig von den Wetterbedingungen ab, um gut zu trocknen oder Scheiben zu verwelken. Es muss Sonne und ein bisschen Wind geben.

Auf der Straße sind Tomaten besser mit Mull bedeckt

Verarbeitete Tomaten werden nur mit Salz nachgefüllt. Sie müssen auf der Pfanne liegen und mit Mull oder Verband abdecken. Dies ist erforderlich, damit Insekten und Staub nicht auf das Produkt fallen.

Die Trocknung dauert 4 bis 10 Tage. Dies ist der längste Weg. Die Tomaten werden so oft am Tag gewendet, bis eine gleichmäßige Trocknung erreicht ist. Nachts werden sie in den Raum gebracht, damit Feuchtigkeit oder Tau die getrockneten Tomaten nicht verderben.

Je dichter die Tomate auf das Backblech gelegt wird, desto länger dauert die Trocknung. Um die ohnehin trockenen Tomaten zu pasteurisieren, können sie im Ofen etwas "gebraten" werden.

Ordnungsgemäße Lagerung und Verwendung von getrockneten Tomaten

Um getrocknete oder getrocknete Tomaten lange Zeit aufzubewahren, empfehlen viele Köche, sie in ein Glas zu geben und Öl zu gießen. Und in Olivenöl werden sie länger gelagert als in Sonnenblumen. Haltbarkeit - ca. 6-7 Monate. Gerade getrocknete Früchte sollten in einer Verpackung an einem dunklen, trockenen Ort aufbewahrt werden, um Schimmel zu vermeiden.

Bewahren Sie den Bedarf im Kühlschrank in einem Glasbehälter auf

Getrocknete Tomaten werden als Gewürz für Fleisch, Nudelgerichte, Saucen und Brühen, Aufläufe und Kartoffeln verwendet. Auch nur mit Weißbrot Tomaten in Butter ist schon ein separates Gericht.

Jeder ist einfach verpflichtet, mindestens einmal zu versuchen, getrocknete oder getrocknete Tomaten zu Hause zu machen. Gib sie auf - es wird fast unmöglich sein!

Zusätzlich zu Tomaten können Sie auch anderes Gemüse für den Winter trocknen: Karotten, Paprika, Knoblauch, Zucchini usw.

Sehen Sie sich das Video an: Wie macht man getrocknete Tomaten - Der Bio Koch #87 (Dezember 2019).

Загрузка...