Über die Farm

So trocknen Sie die Paprika zu Hause

Getrocknetes Gemüse und Obst der Menschheit begann lange Zeit zu verwenden. Zu einer Zeit, in der es keine Haushaltsgeräte gab, war dies eine der wenigen Möglichkeiten, die Ernte zu schonen. Das Trocknen von Gemüse gilt bislang nicht nur als einfach, sondern auch wirtschaftlich und finanziell. Trocknen Sie bitteren Pfeffer einfach und schnell. Lesen Sie dazu den Artikel.

Trocknungsspezifität für den Winter

Bitterer Pfeffer ist ein Produkt, das in vielen Bereichen des menschlichen Lebens anwendbar ist. Es wird in der Küche, Kosmetik und Medizin verwendet. Dieses Gewürz stammt aus Mittelamerika. In Mexiko und Guatemala, wo die meisten Arten wachsen, stammt die Erwähnung aus dem 15. Jahrhundert. In der Alten Welt verbreitete sich die Pflanze im frühen 16. Jahrhundert. Es wurde erst Ende des 16. Jahrhunderts aus der Türkei nach Russland importiert.

Enthält Vitamine, Carotin und ätherische Öle

Peperoni werden am häufigsten in Pulverform verwendet. Heute ist dieses Gewürz eines der häufigsten. Praktisch in jedem Haus auf dem Tisch gibt es Pfefferstreuer mit rotem Pulver.

Mit rotem Pfeffer würzen kann fast jedes Gericht sein. Es wird dadurch nicht den Geschmack verlieren, sondern nur eine gewisse Pikantheit erlangen. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben. Besonders beliebt sind heute flüssige Saucen, die auf rotem Pfeffer basieren. Darauf aufbauend werden in der Medizin die meisten natürlichen Wärmesalben hergestellt.

Pfefferextrakt wird häufig in entzündungshemmenden Salben verwendet.

Durch die Anzahl der Nährstoffe ist es anderen wertvollen Pflanzen nicht unterlegen. Vitamine A, B, C; Magnesium, Eisen, Kalium - dies ist nur eine unvollständige Liste von ihnen.

Um das Gemüse zu Hause trocknen zu können, muss es zuerst zubereitet werden. Zuerst müssen Sie die Schoten sortieren.

Zum Trocknen sind nur Proben mit einer einheitlichen Farbe geeignet. Das Fehlen von Schäden und Einschlüssen garantiert das beste Ergebnis beim Trocknen.

Beschädigte Schoten sollten besser nicht getrocknet und gelagert werden. Zweitens sollten die ausgewählten Schoten unter fließendem Wasser gewaschen und mit einem Baumwolltuch getrocknet werden. Drittens muss der Pfeffer nach ein paar Tagen, wenn er leicht getrocknet ist, in kleine Stücke geschnitten werden.

Wenn entschieden wird, das Ganze zu trocknen, ist es nicht erforderlich, die kleinen Schoten vollständig zu trocknen. Es wird empfohlen, es mit Gummihandschuhen zu schneiden, da ein Gemüse bei Kontakt mit Haut oder Schleimhäuten leicht fressen kann.

Verwenden Sie beim Kochen Handschuhe, um Hautverbrennungen nach der Verarbeitung von Gemüse zu vermeiden.

Die Dicke der geschnittenen Stücke sollte nicht mehr als 0,5 cm betragen. Außerdem werden die Samen vorher entfernt.

Bei der Arbeit mit einem bitteren Produkt ist es wichtig, immer die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Nach dem Umgang mit den Pads Hände gründlich waschen.

Sie können auf verschiedene Arten trocknen. Jeder hat seine Vor- und Nachteile. Zum Beispiel können die Schoten nach dem Trocknen in einem Ofen oder einem elektrischen Trockner leicht zu einem Pulver gemahlen werden. Luftgetrocknete Schote härter schleifen.

Getrocknete Schoten werden auf einer Kaffeemühle weiter gemahlen, um sie richtig zu würzen.

Im Ofen

Unmittelbar vor dem Trocknen muss der Backofen auf eine Temperatur von 50-60 Grad aufgeheizt werden. Dann wird fein gehackter Pfeffer auf Pergamentpapier und Backblech gelegt und drei bis vier Stunden ruhen gelassen.

Kontrollieren Sie, dass der Pfeffer nicht unter den heißen Spiralen brennt.

Eine Alternative zum Backofen kann ein Grill sein. Während dieser ganzen Zeit müssen Sie sicherstellen, dass der Schnitt gleichmäßig austrocknet. Dazu müssen Sie ihn gelegentlich mischen. Nach einigen Stunden, wenn die Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist, kann das getrocknete Produkt herausgenommen und nach einem Tag zur Lagerung verpackt werden. Solch ein richtiges Trocknen bewahrt eine große Menge der ursprünglichen Nährstoffe der Pflanze.

Wie man trocknet im elektrischen Trockner

Moderne Hostessen hatten eine hervorragende Gelegenheit, Obst und Gemüse in Trocknern zu trocknen. Diese Art von Haushaltsgeräten, wie getrocknete VOLTERA 1000 Lux, hat eine Reihe von Vorteilen: Erstens ist sie mit mehreren Ebenen mit Tabletts ausgestattet, auf denen Produkte abgelegt werden; Zweitens verfügen die Trockner über ein spezielles Belüftungssystem, das die Versorgungssicherheit vor Verrottung gewährleistet. drittens können Sie in einem solchen Trockner die Temperatur schnell einstellen.

Lassen Sie die Temperatur nicht über 40-50 Grad steigen, damit das Gemüse beim Kochen keine Vitamine und Spurenelemente verliert

Der Trocknungsprozess ist wie folgt: Vorbereitete Paprikaschoten werden auf die Roste gelegt und das Gerät wird für eine maximale Leistung von 10-12 Stunden eingeschaltet. Gehackte Schoten werden zur Hälfte getrocknet. Dann wird getrockneter Pfeffer gelagert.

So trocknen Sie heiße Schoten an der frischen Luft ganz an einer Schnur

Trocknen unter der Sonne ist die günstigste und beliebteste Methode. Die Schoten sind an einem Faden aufgereiht. Dies geschieht mit einer Nadel. Löcher werden unterhalb des Stiels gemacht.

Es ist wünschenswert, dass sich die Früchte während des Trocknens nicht berühren, damit sie gleichmäßiger austrocknen.

Es ist wichtig, dass sich die Schoten nicht berühren und gut belüftet sind. Gehackte Paprikaschoten werden auf Papier oder Sieb getrocknet. Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie die längste Zeit ist. Aber er ist der natürlichste.

Mikrowellenrezept

Die Mikrowelle ist nicht der bequemste Ort zum Trocknen. Aber wenn Sie schnell trocknen müssen, passt es am besten. Besser in der Mikrowelle die geschnittenen Pads trocknen. Für eine qualitativ hochwertige Trocknung wird die Durchschnittsleistung eingestellt. Die Flüssigkeit aus dem Pfeffer in der Mikrowelle wird in zehn Minuten verdampft.

Laden Sie die bereits gehackten Pads in die Mikrowelle, damit sie schneller fertig sind

Getrockneter roter Pfeffer kann in einer Kaffeemühle gemahlen werden. Dann kann es für den Winter kompakt zu vorbereiteten Gläsern ausgebaut werden. Es ist wichtig, dass der Behälter fest verschlossen ist, da sonst das Pulver feucht werden kann. Im Gegensatz dazu wird empfohlen, ganze Schoten in Behältern aufzubewahren, die mit mehreren Schichten Gaze oder Stoff bedeckt sind. Solch ein Pfeffer muss ständig frische Luft haben, dann wird er nicht schimmlig.

Banken sollten nicht fest schließen, damit ganze Pfefferkörner nicht schimmeln

Gekochtes Gewürz eignet sich als scharfe und gesunde Würze zu vielen Gerichten. Es wird häufig in Rezepten für die Zubereitung verschiedener Salate, Eintöpfe, Konserven und anderer zahlreicher Essiggurken verwendet.

Wir empfehlen auch, die Artikel über das Trocknen zu Hause appetitlich Bulgarisch zu lesen
Pfeffer und knusprige Karotten.

Sehen Sie sich das Video an: Paprika und Chili Saatgut gewinnen. Samen nehmen #1 (November 2019).

Загрузка...