Über die Farm

Was tun, wenn die Setzlinge der Zucchini gedehnt sind?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Samen der Zucchini kamen aus den Subtropen Lateinamerikas nach Europa. Die italienische Küche wandte sich zunächst den Wundern in Übersee zu. Unreife Früchte schmecken nicht nur. Befürworter einer gesunden Ernährung schätzten eine kalorienarme Zucchini, die reich an Ballaststoffen und Spurenelementen ist. Nützliches Gemüse ist recht unprätentiös. Das Hauptproblem ist, dass bei einer Temperatur von +14 Grad das Wachstum des Busches aufhört. In weniger als 3 Monaten im Sommer hat die Pflanze keine Zeit, einen gesunden Strauch zu formen und eine volle Ernte zu liefern. Nur ein Ausweg - um Zucchini durch Setzlinge zu züchten, aber es kann sich ausdehnen, und Sie müssen wissen, was zu tun ist.

Temperatur unter +5 Grad für die Pflanze ist zerstörerisch. Das Anbauen von Zucchini im Freiland ist in unserem Klima erst ab den ersten Junitagen möglich, wenn die Gefahr des Rückfrosts vorbei ist. Und Ende August sind sogar in der Mittelspur und in der Nähe von Moskau Nachttemperaturen knapp über 0 ° C möglich.

Die Hauptgründe, warum Setzlinge Zucchini anbauen können

Sommerbewohner können es kaum erwarten, eine frühe Ernte zu erhalten. Infolgedessen bekommen unerfahrene Gärtner zusätzliche Probleme anstelle von frühem Gemüse. Blasse, längliche Setzlinge - das Ergebnis eines zu frühen Beginns der Kultivierung. Schwache Setzlinge entstehen durch die Wiederholung der traditionellen Fehler von Anfängern.

Samen zu früh aussäen

Unter den Bedingungen einer kurzen Tageslichtstunde fehlt dem Sämling einfach das Licht, weshalb er herausgezogen werden kann.
Eine der häufigsten Ursachen für das Ziehen von Setzlingen ist mangelnde Beleuchtung.

Für eine junge Pflanze ist Sonnenlicht genauso wichtig wie Wasser und Wurzelnahrung. Wenn die Samen zu früh gepflanzt werden, müssen die Sämlinge künstlich beleuchtet werden.

Eine zu frühe Aussaat hat eine weitere Konsequenz für den Sommerbewohner - in der Phase 3-4 wahre Blätter Sämling sollte bestimmt werden an einen dauerhaften Ort. Wenn es ein Gewächshaus gibt, muss nach allen Regeln gepflanzt werden.

Es ist absolut kontraindiziert, Melonen im Freiland zu pflanzen, bis die durchschnittliche Tagestemperatur über + 12-14 Grad liegt.

Fehlgeschlagene Standortwahl für den Anbau

Pünktlich gesät, aber schlecht platziert, verspüren die Setzlinge auch einen Mangel an Sonnenlicht.

Unerfahrene Gärtner stimmen manchmal nicht das Mögliche mit dem Gewünschten überein. Infolgedessen werden die Kästen an Orten platziert, die nicht am besten geeignet sind.

Mangel an Nährstoffen

Eine sehr seltene Situation, da die Gärtner den Boden mit besonderer Sorgfalt für die Sämlinge vorbereiten. Es kommt vor, dass zum Einpflanzen Saatgut Zucchini verwendet wird Für Melonenkulturen völlig ungeeignet kauffertiges Substrat.

Für Setzlinge Kürbis unbedingt Spezialerde verwenden

Nützliche Empfehlung

Berechnen Sie den Zeitpunkt der Aussaat von Zucchinisamen ist nicht schwer. Beispielsweise pflanzen Sie Setzlinge an einem festen Platz im Garten 1. Juni. Das Wachstum von Sämlingen dauert 30 Tage: 5 Tage für Sämlinge und 25 Tage vor dem Auftreten von 3-4 echten Blättern. Fazit - Samen sind im Boden eingebettet Maiferien.

Ist es möglich, überwachsene Setzlinge zu pflanzen

Machen Sie sich keine allzu großen Sorgen, wenn die Sämlinge aufgrund von zu frühem Pflanzen der Samen nicht genügend Licht haben oder nicht mehr wachsen. Alle Kürbisse, einschließlich Kürbis, haben eine bemerkenswerte Eigenschaft - schnelle Bildung zusätzlicher Wurzeln am Stiel.

Was tun, wenn die Sämlinge herauswachsen?

Wenn es nicht möglich ist, einen Sämling an einem dauerhaften Ort zu pflanzen, verlangsamen Sie das Wachstum der Pflanze künstlich, um die Situation zu korrigieren.

Fast wärmeliebendes Zucchini in der Entwicklung bei Temperaturen von + 14-17 Grad ausgesetzt.

Wenn Sie in einem Privathaus wohnen, sollten die Setzlinge auf eine nicht beheizte Veranda gestellt werden (achten Sie auf die Temperatur - stellen Sie ein Thermometer in die Nähe). Auf dem verglasten Balkon können die Stadtbewohner Kisten mit eingewachsenen Setzlingen abstellen.

Vorbereitung für eine Transplantation

Wenn die Kisten an einem kühlen Ort aufbewahrt wurden, um das Wachstum der Sämlinge zu verlangsamen, durchliefen die Sämlinge eine gute tonische Aushärtung. Ebenso ist es notwendig, sich auf das Leben unter freiem Himmel und nicht transfizierte Sämlinge mit 3-4 Blättern vorzubereiten.

Zusätzlich zum Löschen von Sämlingen ist es nützlich, eine komplexe Wurzelfütterung zu erhalten. Etwa 1 Woche vor dem Anpflanzen der Sämlinge an einem festen Platz sollte der Kürbis mit einer Lösung gewässert werden Stickstoffdünger.

Verwenden Sie möglichst biologische Produkte - füttern Sie die Sprossen mit fermentiertem Königskerze Infusionmindestens 1:10 verdünnt.

Die Zusammensetzung ist sehr stark. Es ist besser, Dünger mit einer geringeren Konzentration als Überdosis zu verwenden, um die Wurzeln einer jungen Pflanze zu verbrennen.

Es ist viel einfacher, fertige Standardmischungen zu verwenden "Meister" oder "Kemira". Die Industrie produziert wasserlösliche Düngemittel in ausgewogener Elementzusammensetzung. Die Arbeitslösung ist sehr einfach zuzubereiten - 5 Gramm (1 Teelöffel) Dünger aus dem Beutel lassen sich leicht in 2 Litern Wasser auflösen.

Kemira - Fertigfutter für Zucchinisetzlinge

Für eine gleichmäßige Verteilung des Flüssigdüngers ist eine direkte Bewässerung erforderlich. vor und unmittelbar nach dem Füttern.

Bewachsene Pflanzen vertiefen

Kürbispflanzen, einschließlich Zucchini, bilden schnell zufällige Wurzeln an der Kontaktstelle des Stiels mit dem Boden. Diese Wurzeln entwickeln sich aus Miniaturzotten auf dem Stamm einer Zucchini und in 1-2 Wochen kann ein verkümmerter Sprössling seine Nachbarn an Stärke überholen.

Überwachsen von überwachsenen Pflanzen in vertretbaren Grenzen - völlig ausreichend bis zu 1 Blatt.

Ein wenig über die Feinheiten beim Umpflanzen von Zucchini:

  1. Am besten für den Anbau von Sämlingen verwenden Torftöpfe. Pflanzen Sie den Strauch ohne die geringste Belastung für die Pflanze in die gewünschte Tiefe zusammen mit dem Topf.
  2. Zucchinisetzlinge werden in einer gemeinsamen Pflanzschachtel gezüchtet mit einer Erdscholle verpflanzen. Je größer dieser Klumpen ist, desto besser ist der Wiederherstellungsprozess nach der „Operation“. Kleine Saugwurzeln werden in jedem Fall beschädigt - die Pflanze "schmerzt", bis sie vollständig wiederhergestellt sind. Es ist notwendig, vor dem Umpflanzen am Vortag zu gießen. Die Pflanze muss mit Wasser gesättigt sein, und der Erdballen muss eine bröckelige Struktur annehmen.
Torftöpfe sind ideal für den Anbau von Zucchinisetzlingen

Landung im Loch

Bereits herausgefunden, dass die Sämlinge begraben werden müssen nicht mehr als 5-7 cm. Etwa mit dieser Berechnung sollten auch die Brunnen erstellt werden.

Zucchini - stark wachsendes Gemüse mit einem sehr starken Busch. Im verschachtelten Zustand sollte der Abstand zwischen den Löchern sein etwa 1 m. Ihre Zucchini hat schon einmal unter Sonnenlichtmangel gelitten - lassen Sie sie normal im Garten wachsen.

Zucchini bevorzugen leichte nahrhafte Böden, die im Herbst gut mit organischen Substanzen gewürzt sind.

Wenn das Gartenbeet vorab (seit Herbst) nach allen Regeln vorbereitet ist, können Sie ohne zusätzliche Fütterung Kürbis pflanzen. In dem Gebiet mit erschöpftem Land muss Dünger zu jedem Brunnen hinzugefügt werden.

  1. Unterstützer des ökologischen Landbaus für 2-3 Setzlinge, die in einem Abstand von 20-30 cm (Dreieck) gepflanzt wurden, verwenden 1-2 Eimer als Top-Dressing Kompost oder verrotteter Mist und 1-2 Gläser Holzasche. Alles ist gut vermischt und erst dann Sämlinge gepflanzt.
  2. Urlauber des freien Tages, Stadtbewohner, bevorzugen chemische Düngemittel der Fabrikproduktion. Die Aufbringungsmethode ist auf der Verpackung angegeben und muss genauestens befolgt werden, um keine nitratgefährdenden Produkte zu erhalten.
Urlauber bevorzugen die Verwendung von Fertigdünger

Am bequemsten ist es, komplexe Fütterungen der fertigen Zusammensetzung wie „Kemira“ oder „Master“ unter Verwendung der auf der Packung angegebenen Methode zur Herstellung der Arbeitslösung zu verwenden. Nur für Freiflächenlösungen wird viel mehr benötigt. Es wird ungefähr 1 Liter Lösung pro Vertiefung verabreicht..

Es ist nicht wünschenswert, es zu kochen, es ist jedoch möglich, jeden Baum oder Strauch im Garten mit einem unbenutzten zu füttern. Bei 10 Liter Wasser (1 Eimer) werden 20-25 g Dünger benötigt.

Wie schon erwähnt Bewässerung ist vor und unmittelbar danach erforderlich. Dies trägt zur gleichmäßigen Verteilung des Düngers im Boden bei.

Nachsorge

Richtig gepflanzte Sämlinge wurzeln schnell und nach einer Woche beginnt sie zu wachsen. Was sollte für die erfolgreiche Akklimatisierung von Kürbis im Garten getan werden.

  • Die ersten 2-3 Tage sind wünschenswert schönere Landung. Agrofasern eignen sich am besten für diesen Zweck. Der auf den Bögen gespannte Stoff kann nicht die ganze Saison entfernt werden - er schützt die Pflanzen zuverlässig vor der brennenden Sonne und einer möglichen nächtlichen Abkühlung.
  • Die einfachste Methode besteht darin, die Setzlinge mit grünen Zweigen vor der Sonne zu schützen. In feuchtem Boden halten sich die Zweige im "lebenden" Zustand nur in den 2-3 Tagen, die die Überlebensrate der Setzlinge beeinflussen.
  • Bewässerung sollte sein 2-3 mal pro Woche Mindestens 10 Liter (1 Eimer) pro Vertiefung.
Um das Gießen zu reduzieren, können die Zucchinisämlinge gemulcht werden

Solch beliebt bei Sommerbewohnern, die sich nach dem Gießen lockern, ist es viel effizienter, sie zu ersetzen Mulchbrunnen. Das Loch selbst ist mit einer Schicht von mindestens 5 cm Mulch gefüllt - mit Stroh, altem Sägemehl, Schalen, zerkleinerter Rinde usw. Das Ergebnis ist, dass Wasser weniger oft gegossen werden kann (praktisch für die Bürger), es gibt kein Unkraut.

Verzweifeln Sie nicht, wenn die Setzlinge herausgewachsen sind - ein paar einfache Tricks machen den Zucchinibusch noch stärker:

  • Aushärten von Veranden oder Balkonen mit kalter Luft;
  • tiefes Pflanzen in Nährboden;
  • optimale Lichtverhältnisse;
  • kompetente Bewässerung;
  • Mulchen

Fehler sind auch insofern wertvoll, als ihnen beigebracht wird, eine Lösung zu finden und sie in Zukunft nicht zu wiederholen.

Sehen Sie sich das Video an: Stecklinge von Tomaten, bewurzeln im Wasser ganz schnell und einfach (Januar 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send