Über die Farm

6 einfache Möglichkeiten, um es zu Hause zu trocknen

Trocknen gilt als die beste Art, Pilze zu ernten. Trockene Pilze verlieren nicht den Geschmack. Sie duften. Gerichte aus ihnen sind für die Menschen nützlicher als auf andere Weise geerntet: Einlegen, Einmachen oder Salzig. Sie müssen wissen, wie man die Pilze zu Hause trocknet und die vorteilhaften Eigenschaften des wertvollen Proteinprodukts beibehält.

Spezifität des Trocknens von Pilzen

Die gesammelte Herbsternte der Pilze muss vorbereitet werden. Der Prozess ist einfach, aber Sie müssen noch wissen, wie man sie vorbereitet, um hochwertige Rohstoffe in getrockneter Form zu erhalten.

Zum Trocknen sind junge Pilze besser geeignet

Die Vorbereitungsphase besteht aus folgenden Punkten:

  1. Achten Sie darauf, die Ernte auszusortieren und neu zu sortieren. Wenn Würmer oder falsche Pilze versehentlich in den Korb gelangen, werden sie ausgeworfen. Es ist besser, alte, überwucherte Kopien loszuwerden.
  2. Die geschnittenen Pilze mit einem feuchten Tuch von Schmutz und Ablagerungen befreien. Wenn es viele Pilze gibt, wird das Tuch regelmäßig mit Wasser gewaschen.
  3. Trennen Sie den Hut mit Hilfe eines Messers von den Beinen. Zum Kochen von Pilzen für den Winter werden häufiger Kappen verwendet.
  4. Auf Wunsch können Sie trocknen und die Beine. Zu diesem Zweck werden die Beine in zwei bis drei Zentimeter Länge in kleine Stücke geschnitten. Um Feuchtigkeit schnell zu verdunsten, werden die Beine der Länge nach geschnitten.
Es ist wichtig! Pilze vor dem Trocknen nicht waschen, um sie nicht mit überschüssiger Feuchtigkeit zu sättigen und den Trocknungsprozess nicht zu verzögern.

Getrocknete Beine werden wieder hart. Daher ist es besser, sie in Pulverform zu verarbeiten und in einem Mixer oder einer Kaffeemühle zu mahlen. Holen Sie sich Pilzpulver. Es duftet und verleiht den ersten und zweiten Gängen eine erstaunliche Würze.

Trocknungsmethoden Erfahrung

Beim Trocknen werden Pilze auf verschiedene Arten verwendet. Verwenden Sie dazu Haushaltsgeräte:

  • ein Ofen;
  • Mikrowelle;
  • elektrischer Trockner;
  • Umluftofen;
  • Russischer Herd.
Es ist besser, nur die Kappen wieder zu trocknen.

Darüber hinaus auf einer Schnur und über dem Herd getrocknet.

Ofentrocknung

Getrocknete Pilze im Ofen ist nicht einfach. Der Prozess ist lang und erfordert Aufmerksamkeit. Es ist darauf zu achten, dass die Pilze dabei nicht eingebrannt werden.

Der Trocknungsprozess ist wie folgt:

  1. Den Backofen einschalten und auf 45 ° C erwärmen.
  2. Die vorbereiteten Champignons in einer Schicht auf einem Rost oder einem Backblech verteilen.
  3. Legen Sie die Pilze für 4,5 Stunden in den Ofen, um Feuchtigkeit zu verdampfen.
  4. Halten Sie die Backofentür offen, damit kein Dampf austritt.
  5. Erhöhen Sie die Temperatur im Ofen auf 80 ° C.
  6. Trocknen, bis die Tür angelehnt ist, gelegentlich umrühren.
  7. Überprüfen Sie häufig die Bereitschaftserfahrung. Getrockneter Pilz ist elastisch und leicht zu biegen, bricht aber nicht. Hält Farbe und Aroma.
Tipp! Ist der Backofen mit Umluftfunktion, öffnet sich die Tür nicht.

Mikrowellentrocknung

Bewohner moderner Wohnungen können diesen Vorgang in der Mikrowelle durchführen. Der Prozess ist nicht sehr bequem und erfordert eine ständige Überwachung. Die Produktausbeute ist gering. Vor dem Einfüllen in die Mikrowelle werden die Pilze in der Sonne leicht getrocknet. Bei Regenwetter wird eine zusätzliche Lampe verwendet.

Leicht getrocknete Honigpilze werden in eine Mikrowelle gegeben und in einer Schicht auf einer Schale vorgestrichen. So wird die Bereitschaft überprüft: Finger zerdrücken einen größeren Pilz. Wenn Saft erscheint, wird der Trocknungsvorgang wiederholt. Wenn die Pilze nicht vorgetrocknet sind, wird viel Flüssigkeit freigesetzt. Flüssigkeit muss abgelassen werden, ändern Sie den eingestellten Modus. Dies ist sehr unangenehm, erfordert viel Aufmerksamkeit.

Getrocknete Champignons in der Mikrowelle für 20 Minuten bei einer bestimmten Leistung von 100-180 Watt

Im Trockner trocknen

Ein guter Weg, um sich auf den Winter vorzubereiten, ist wieder - Trocknen in einem elektrischen Trockner. Pilze vorbereiten - sortieren, putzen, Beine von den Kappen trennen, große Exemplare in Stücke schneiden. Die Trocknung kann in einem VOLTERA 1000 Lux-Trockner erfolgen.

Gleichmäßig in einer Schicht zubereitete Pilze werden auf die Roste verteilt, aufeinander gelegt und das Gerät eingeschaltet. Bei 50 ° C ca. 6 Stunden trocknen lassenüberC. Die Anweisungen für den Trockner beschreiben im Detail den Vorgang des Trocknens verschiedener Produkte. Sie müssen die Anweisungen lesen.

Der Trocknungsprozess ist sehr bequem und schnell, erfordert nicht viel Arbeit und Aufmerksamkeit von der Gastgeberin

Trocknen an einer Schnur

Verwendet noch die alte Art - getrocknete Pilze an einer Schnur. Die Methode ist sehr einfach, keine Kosten.

Sie müssen zur Hand haben:

  • gewöhnliche Nadel zum Nähen;
  • dicker Faden oder Angelschnur.
Nadelpilze werden an einer Schnur oder einer Schnur in Form von Perlen aufgereiht.

Für eine bessere Belüftung ist darauf zu achten, dass zwischen ihnen ein Spalt ist. Aufgereiht in die Sonne gelegt. Sie werden durch Sonnenlicht erhitzt. Sie sollten den Wind wehen.

Sie können den Balkon benutzen. Bauen Sie einen quadratischen Gestellrahmen mit gespannten Fäden und legen Sie ihn auf die Fensterbank. Die Trocknungszeit verlängert sich auf diese Weise. Es hängt vom Wetter, der Luftfeuchtigkeit und der Lufttemperatur ab. Seit einer Woche kannst du es schaffen.

Bei Regenwetter treten Pilze in den Raum ein, um sich nicht zu verschlechtern. Gaze vor Fliegen und Insekten schützen.

Im russischen Herd

Zum Trocknen in einem russischen Ofen wird es gut erhitzt. Die Kohlen werden entfernt, das Rohr wird mit der Ansicht geschlossen, der Mund wird mit einem Dämpfer bedeckt. Nach 2-3 Stunden unter dem Ofen ist komplett gereinigt.

Die Ernte ist wie folgt:

  1. Auf den Blechen wird Pilzrohstoff ausgebreitet, die Backhüte nach unten. Im Ofen werden Ziegelsteine ​​eingebaut, auf denen Backbleche mit Pilzen angebracht sind, um den Kontakt mit dem heißen Herd zu vermeiden.
  2. Der Stopfen verschließt die Ofenmündung und lässt einen fingerbreiten Schlitz für die Luftzirkulation frei.
  3. Pilze werden regelmäßig gemischt.
  4. Das Trocknen dauert mehr als 8-16 Stunden. Wenn die Pilze groß sind, müssen Sie manchmal zusätzlich mit der nächsten Feuerkammer trocknen.
  5. Damit es nicht zu übermäßiger Zerbrechlichkeit kommt, werden die Pilze mit Gaze aus dem Ofen herausgezogen und können sich absetzen.
Die Temperatur im Ofen sollte 60-70 ° C betragen

Im Umluftofen

Der Trocknungsprozess im Umluftofen ist schnell. Damit die feuchte Luft austreten kann, wird ein Spieß unter dem Deckel in den Gerätekörper gesteckt. Die Geschwindigkeit wird hoch eingestellt, ca. 1,5 Stunden bei einer Temperatur im Bereich von 60-70 ° C getrocknet.

Über dem Herd

Die Trocknungsmethode über dem Ofen ist wie folgt:

  1. Pilze zubereiten und an einer Angelschnur aufgereiht.
  2. Stellen Sie über der Platte eine Höhe von 70-100 cm ein.
  3. Zünde die Brenner an.
  4. Drei Tage lang arbeiten die Brenner und die Pilze trocknen. Das Kochen ist nicht engagiert, damit sie nicht von Fremdgerüchen durchtränkt werden.

Diese Methode ist nicht bequem. Zu ihm greifen in seltenen Fällen. Unabhängig von der Art der erneuten Trocknung erhalten Sie ein köstliches Produkt, das frischen Rohstoffen nicht nachsteht.

Pilze in einem geschlossenen Glasbehälter aufbewahrt

Verwenden Sie zur Lagerung von getrockneten Rohstoffen Stoffbeutel, Papiertüten oder Gläser. An einem belüfteten Ort aufbewahren. Bei guten Bedingungen können sie 3 Jahre gelagert werden, ohne dass der Geschmack und die nützlichen Eigenschaften verloren gehen. Getrocknete Pilze variieren jedes Gericht: Salate, Suppe und zweitens Sauce und Kaviar. Es ist eine köstliche Füllung zum Backen und Knödel. Wir bieten auch an, zu lesen, wie man zu Hause Chips aus Gemüse kocht.