Über die Farm

4 Möglichkeiten, getrocknete Rüben zu kochen

Rote Beete ist ein Gemüse, gesund und sogar heilend. Durch die Rübentrocknung werden die enthaltenen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente nicht zerstört. Die Lagerung von getrockneten Wurzeln erfordert nicht viel Platz, besondere Bedingungen. Aus getrockneten Rüben kann nicht nur Borscht- oder Rote-Bete-Suppe hergestellt werden. Es wird zur Herstellung von Süßigkeiten, Säften und Salaten verwendet, zum Tee hinzugefügt und für den Winter getrocknet. Wird als natürlicher Lebensmittelfarbstoff verwendet. Die Verwendung von getrocknetem und getrocknetem Wurzelgemüse verändert das Familienmenü und Gerichte, die für Kinder nützlich sind, werden attraktiver.

Wie und warum Rüben trocknen?

Das Trocknen von Rüben für den Winter ermöglicht es Ihnen, die gesamte Palette an Geschmack und gesunden Eigenschaften der Wurzel zu nutzen

Diese Art der Gemüseverarbeitung hat viele Vorteile. Es ermöglicht:

  • Bewahren Sie die angebaute Ernte vollständig auf.
  • im gegensatz zur konservierung ist wenig zeit und aufwand erforderlich;
  • brauchen nicht viel Stauraum für getrocknetes Gemüse;
  • In der getrockneten Wurzel verbleiben fast nützliche Substanzen;
  • Das Garen von Gerichten mit Rüben nimmt weniger Zeit in Anspruch.
100 g getrocknetes Produkt ca. 255 kcal.

Auswahl und Vorbereitung zum Trocknen

Sie können nicht nur die Wurzel, sondern auch die Spitzen trocknen

Nicht alle Sorten sind zum Trocknen geeignet. Getrocknete rote Beete mit reichem Burgunderfleisch, ohne weiße Ringe und Adern, zuckerhaltiger. Je höher der Zuckergehalt der Rüben ist, desto länger wird das getrocknete Produkt gelagert. Die am besten geeigneten Sorten:

  • Das unvergleichliche;
  • Ägyptisch;
  • Bordeaux;
  • Rote Kugel
  • Zylinder.

Die Wurzelfrüchte werden auf zwei Arten zum Trocknen vorbereitet:

  • kurz vorgekocht (15-20 Min.);
  • frisch getrocknet.

Nach Meinung von Trockengemüseliebhabern ist es einfacher und schneller, frische Rüben als gekochte zu trocknen, da die gekochte Wurzelfrucht länger Feuchtigkeit speichert (Saftigkeit).

Vor dem Trocknen (auf irgendeine Weise) müssen Rüben zubereitet werden.

  1. Es wird gereinigt, die Schwänze abgeschnitten und gründlich gewaschen. Einige Hostessen sind 2,5 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht.
  2. Die Schale abschneiden und zerdrücken. Sie können eine Vielzahl von Geräten zum Schneiden von Rüben verwenden, die in der Küche neben der üblichen Reibe erhältlich sind. Beim Reiben einer Wurzelpflanze geht viel Saft verloren, mit dem Vitamine und nützliche Mineralien „abgehen“.

Rüben werden willkürlich geschnitten, da dies für jemanden praktischer ist: Kreise, Strohhalme, Würfel.

Blätter trocknen

Vor dem Trocknen müssen die Oberseiten sorgfältig vorbereitet werden.

In Rüben, sowie in der Wurzel, viele heilende Mineralien, Vitamine.

Die Kräuter werden auch getrocknet, zu Borschtsch und Rote Beete gegeben. Die Gerichte sind lecker, gesund, schön und machen Appetit.

Die Platten werden gründlich gewaschen, geschnitten, auf Holzpfannen oder dickem Karton ausgelegt und getrocknet. Manchmal Ted. Trockene Oberteile in Gläsern reinigen, fest verschließen und an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren.

Sie können getrocknetes Rübengrün zu Pulver zermahlen. Es ist auch in Banken gespeichert.

Trocknungsmethoden

Rotes Gemüse wird auf verschiedene Arten getrocknet: im Freien, im Ofen, in einem elektrischen Trockner, in der Mikrowelle. Jede der Optionen hat ihre Vor- und Nachteile.

Lufttrocknung

Die Rote-Bete-Trocknung kann beschleunigt werden, wenn Sie bereits eine Zentralheizung oder einen eigenen Heizkessel im Keller haben.

Die vorbereitete Wurzelernte wird in einem großen Sieb und besser - in einigen wenigen - ausgelegt. Ein Backblech oder eine Holzpfanne funktioniert in dieser Situation nicht, da die Luft nicht nur von oben, sondern auch von unten zur Verfügung stehen muss.

Die Hauptanforderung für diese Trocknungsmethode, damit es nicht zu direkter Sonneneinstrahlung kommt. Der Platz sollte durchgebrannt und leicht beschattet sein.

Also immer getrocknete Kräuter Großeltern. Auch die Rüben werden getrocknet.

Die Nachteile dieser Methode:

  • Insekten, die auf dem Produkt sitzen;
  • langer Trocknungsprozess;
  • Variabilität des Wetters.

Sie können die Rüben wie zuvor getrocknete Pilze trocknen. Wenn diese Option verwendet wird, sollte die Wurzelernte in dünne Kreise geschnitten werden.

Sie sind an einer Schnur aufgereiht und hängen Rote Beete Perlen über einen Gasherd. Der Abstand zwischen den Kreisen muss mindestens 3 cm betragen, da sonst die Feuchtigkeit von einer Scheibe in eine andere übergeht.

Diese Methode ist die einfachste. Sein Hauptvorteil ist, dass alle nützlichen Substanzen erhalten bleiben, da es keine Wärmebehandlung gibt, die Vitamine zerstört.

Im Ofen

Das Trocknen von Lebensmitteln im Ofen gilt als die beliebteste Methode für Menschen, die in Wohnungen leben.

Es spielt keine Rolle, ob gekochte oder rohe Rüben, es wird auf Tabletts (nicht mehr als zwei) gelegt. Schalten Sie den Ofen ein, während Sie die Tür offen lassen.

Die Temperatur im Inneren des Ofens ist nicht zu hoch, aber die Wände erwärmen sich gut und geben Wärme an das Gemüse auf den Backblechen ab.

Die Temperatur im Ofen kann eingestellt werden (von 60 bis 80 ° C). Bei einer hohen Erhitzungsrate ist der Trocknungsprozess schneller, aber eine starke Erhitzung zerstört die vorteilhafte Zusammensetzung des Gemüses.

Auf diese Weise wird die Wurzel 5-6 Stunden lang getrocknet. Wenn eine große Menge roten Gemüses getrocknet werden soll, dauert der Vorgang sehr lange.

Der Nachteil der Methode ist, dass sie viel Zeit in Anspruch nimmt, da Sie nicht mehrere Backbleche gleichzeitig in den Ofen legen können. Und die Beschleunigung des Prozesses durch Temperaturerhöhung führt zum Verlust nützlicher Substanzen.

Einer der Vorteile der Trocknungsmethode ist die Einsparung von Strom, der beim Betrieb eines elektrischen Trockners oder einer Mikrowelle verbraucht wird.

Im Trockner

Im Trockner können mehrere Gemüsesorten gleichzeitig getrocknet werden.

Rübenschnitzel werden palettiert. Der Temperaturmodus ist eingestellt, im VOLTERA 1000 Lux Trockner sind es 50-55 ° C. Den Trockner einschalten.

Wenn das Trocknen in einem Raum stattfindet, ist es ratsam, den Raum von Zeit zu Zeit zu lüften. Trocknet durchschnittlich 8-9 Stunden. Dies hängt von der Leistung des Geräts und der Umgebungstemperatur ab.

Vorteile dieser Methode:

  1. Die Fähigkeit, große Mengen (bis zu 7 kg) gleichzeitig zu trocknen.
  2. Was heißt: "enthalten und vergessen." Sie müssen die Temperatur der Heizung nicht überwachen, um nicht wie im Ofen zu brennen oder zu kleben. Während der Trockner arbeitet, können Sie andere Dinge tun oder sich entspannen.
  3. Niedrige Temperaturen zerstören die nützliche Zusammensetzung nicht.

In der Mikrowelle

Das Trocknen von Rüben in der Mikrowelle ist nur in speziellen Gerichten zulässig.

Das zubereitete Wurzelgemüse wird auf eine Kunststoff- oder Keramikschale gelegt, da bekanntlich Metallgeschirr nicht in der Mikrowelle verwendet werden kann.

Getrocknetes rotes Gemüse in zwei Schritten.

  1. Der Ofen wird auf 85-95 ° C erhitzt und 3-4 Minuten bei voller Leistung eingeschaltet. Insbesondere kann die Erwärmungstemperatur bestimmt werden, indem die erste Charge Gemüse aus dem Ofen entnommen wird. Es ist notwendig, die Stücke auf einem Tablett zu mischen.
  2. Die Mikrowelle wird durch ein Viertel oder die Hälfte der Leistung des Geräts und getrockneten Gemüses für 1/3 Stunde eingeschaltet.
  3. Das Vorhandensein eines Lüfters im Ofen beschleunigt den Trocknungsprozess.

Um die Produkte nicht zu verderben, müssen Sie die Möglichkeiten Ihrer Mikrowelle sorgfältig prüfen.

Der Vorteil eines solchen Trocknens - Mikrowellen sterilisieren Gemüse, töten Schadorganismen ab. Und nach Ansicht einiger Experten werden in Gemüse, das in der Mikrowelle getrocknet wurde, nützlichere Substanzen aufbewahrt.

Gegner dieser Methode des Trocknens zu viel.

Lagerung und Verwendung von getrocknetem Wurzelgemüse

Sie können getrocknete Zuckerrüben sehr lange lagern. Hauptsache, Sie müssen die Lagerbedingungen einhalten

Unabhängig davon, wie die Rüben getrocknet werden, werden sie in saubere und trockene Gläser gefüllt, mit Deckeln fest verschlossen und an einem dunklen Ort gereinigt, an dem es kühl ist. Segeltuchtaschen sind ebenfalls geeignet.

Sie können das getrocknete Produkt in einen Plastikbehälter geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Getrocknete Rüben verkürzen die Garzeit und bereichern das Hauptmenü.

Darüber hinaus können Sie vor dem Trocknen der Rüben versuchen, sie anzubauen.

Es lohnt sich, die Früchte zu trocknen: Äpfel, Pflaumen, Trauben.