Über die Farm

Beschreibung der Gurkensorten Hector f1 und ihrer Anbaumethoden

Pin
Send
Share
Send
Send


Gurke Hector F1 - eine Hybride, die von Mitarbeitern der Firma Nunems (Niederlande) gezüchtet wurde. Es wurde im Jahr 2002 in das russische Staatsregister aufgenommen. Empfohlen für den Anbau im ganzen Land.

Technische Daten und Beschreibung der Buschgurkensorten Hector f1

Hector F1 (oder Hektor) - Super frühe Strauchsorte, gekennzeichnet durch gute Krankheitsresistenz.

Die Pflanzen sind sehr kompakt, nicht höher als 80 - 85 cm und reich an Früchten. Die Blätter sind dunkelgrün, mittelgroß. Die Abdeckung ist durchschnittlich.

Laut Beschreibung erscheinen die Früchte am 28. - 32. Tag. Sie sind homogen, zylindrisch, groß und wiegen bis zu 100 Gramm. Ihre Farbe ist grün mit einer leichten weißen Blüte und der Geschmack ist leicht süßlich ohne Bitterkeit.

Von 1 Platz. meter können bis zu 4 kg gurken sammeln, sowohl für den Frischgebrauch als auch zum Salzen geeignet.

Die Büsche der Sorte f1 hector sind Determinanten, d.h. einen Endpunkt des Wachstums haben. Deshalb Sie brauchen nicht zu kneifen.

Hector F1 - eine sehr frühe Strauchsorte mit viel Frucht, die nicht gekniffen werden muss

Stärken und Schwächen

Unter allen anderen Sorten Hector f1 zeichnet sich durch eine gute Einstellung zur Verdickung, dem frühen Auftreten des Eierstocks aus (4-5 Knoten), resistent gegen Infektionen und Mehltau.

Auch zu seinen Vorteilen kann man zählen:

  • ausgezeichnetes Fruchtaroma und sehr frühe Ernte;
  • Eignung für die maschinelle Reinigung;
  • freundliche Keimung und reichliche Fruchtbildung;
  • Beständigkeit gegen kurzzeitigen Frost.
Es gibt Nachteile, aber es gibt nur wenige. Dies sind: geringe Verbreitung von grünen Blättern (aufgrund derer sie auf dem Boden liegen können) und Härte der Haut (wenn die Frucht längere Zeit am Strauch hängt).

Auch die nachteile sind die geringe nachfrage der käufer, wegen dem, was sie nicht oft auf dem Markt treffen.

Vorteile der Sorte: exzellentes Fruchtaroma und sehr frühe Ernte, schonende Keimung und reichliche Fruchtbildung

Bodenanforderungen

Hector f1 bevorzugt leicht fruchtbare Böden und mag keinen ton, sauer und schwer.

Vor dem Einpflanzen ist darauf zu achten, dass der Boden gut aufgelockert ist, es ist für eine gute Durchlässigkeit von Nährstoffen und Wasser notwendig. Es ist auch wünschenswert, dass es mit Humus und Holzspänen gemulcht wird.

Gurke Hektor ideal für den anbau auf gewöhnlichen gartengrundstücken.

Wie zu pflanzen: Regeln und Methoden

Anbaugurken beschrieben Sorten Sämling und durch direkte Aussaat.

Im ersten Fall Ende April Plastikbecher nehmen, unten ein paar Löcher machen, so dass war, wo das überschüssige Wasser beim Gießen zu lassen. Fruchtbare Erde, auf Raumtemperatur erwärmt, wird in vorbereitete Schalen gegossen.

Gewachsene Gurken der beschriebenen Sorten durch Sämling und durch direkte Aussaat in den Boden

Es wird ungefähr in der Mitte einer Vertiefung von 1-1,5 cm hergestellt, in die die Samen eingeklebt, eingeklebt, leicht zugetropft und gewässert werden.

Stellen Sie es an einem Ort auf, der von der Sonne gut beleuchtet ist. Eingepflanzt in den Boden, wenn 2-3 echte Blätter vorhanden sind..

Um Samen zu keimen, genügt es, sie in eine Tasse zu geben, warmes Wasser zu gießen und sie auf die Fensterbank zu legen, wenn sie von der Sonne erwärmt wird oder an einem anderen warmen Ort. Abschrecken der Samen von Gurkensorten hector f1 nicht erforderlich.

Im offenen Boden müssen Samen gepflanzt werdenwenn es draußen warm genug wird. Der Boden sollte sich zu diesem Zeitpunkt auf mindestens 15 Grad erwärmen.

Es macht Löcher oder Rillen, die mit mineralischen Dressings, Torf oder Mist (alles zusammen) gedüngt und bewässert werden.

Brutkörner werden in einer Tiefe von nicht mehr als 4 cm abgelegt mit der Rate, die für 1 Quadratmeter. Meter sollte 5-6 Büsche sein.

Nach dem Pflanzen werden sie sofort mit Plastikfolie abgedeckt. Triebe erscheinen etwa 5-7 Tage.

Samen müssen zum Ausgießen gebracht werdenAndernfalls können Sprossen von ihnen niemals erscheinen.

Im Freiland müssen die Samen gepflanzt werden, wenn es draußen warm genug ist.

Anbau und Pflege nach dem Pflanzen

Jegliche Pflege für das Einpflanzen von Gurken in den Boden beschränkt sich auf Gießen, Auflockern des Bodens, Düngen (falls erforderlich) und Entfernen von Unkraut.

Bewässern Sie brauchen warmes Wasser in ausreichenden Mengen. Hierfür können Sie eine Tropfbewässerung verwenden.

Düngemittel sollten organische und mineralische Komplexe verwenden., zu denen neben Phosphor und Kalium auch Salze der Salpetersäure gehören.

Dies sind beispielsweise Mittel wie Reasil Forte oder K-Humat-Na. Auch nicht rechtzeitig vergessen. gelbe gurkenblätter aus den büschen nehmen.

Wassergurken vorzugsweise mit warmem Wasser, Tropfmethode

Krankheiten und ihre Vorbeugung

Die Sorte ist resistent gegen verschiedene Krankheiten, einschließlich des Gurkenmosaikvirus und der Braunfleckigkeit. Nur, dass es egal ist kann schlagen - das ist flaumiger Mehltau.

Um dies zu verhindern, Es sind eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen erforderlich:

  • günstige Bedingungen für das Pflanzenwachstum schaffen;
  • Das Niveau der Bodenfeuchtigkeit genau überwachen. Es darf nicht angehoben oder abgesenkt werden.
  • Gurken an Regentagen oder über Nacht abdecken;
  • Wasser ausschließlich mit warmem Wasser.

Wenn die Krankheit immer noch auftratPflanzen sollten vollständig mit Serum, Milchschrot, verdünnt in Wasser im Verhältnis 1:10 mit Topaz, Quadris oder Jet besprüht werden.

Falscher Mehltau auf Gurken

Ernte- und Lagerungsregeln

Du kannst ernten Unmittelbar nach Erreichen der grünen Blätter von 8-12 cm.

Es wird empfohlen, dies mindestens zweimal pro Woche zu tun. Andernfalls können sie herauswachsen und eine dicke, leicht raue Haut bekommen oder einfach gelb werden.

Müssen auch alle beschädigten Früchte entfernen., obwohl ihre Vielfalt praktisch nicht existiert. Es wird empfohlen, Früchte erst nach dem ersten Frost ins Haus zu bringen, um sie dort zu lagern.

Save Hector Gurken können bis zu 3-4 Wochen in Wasser frisch sein. Dazu muss Wasser in eine Tasse gegossen werden, die nur 1-2 cm über dem Boden liegt. Dort senken sich die Fruchtschwänze.

Für einen Tag in die Gemüseabteilung bringen, danach wird der Vorgang wiederholt. Das ist es wert, gesagt zu werden Dies ist ein sehr guter Weg, aber es ist besser, Gurken für den Winter zu konservieren.mit einem verfügbaren Rezept.

Die Ernte ist möglich, wenn die Früchte mindestens 2 Mal pro Woche eine Größe von 8-12 cm erreichen

Die Gurken Hector F1 sind trotz einiger Mängel bei den russischen Gärtnern sehr gefragt.

Dies wird einfach erklärt: Die Früchte dieser Sorte sind resistent gegen Krankheiten, keimen gut und blühen reichlich. Sie liefern eine sehr frühe Ernte, kann mechanisch zusammengebaut werden und ist für Rohkost und Konservierung geeignet. Es bleibt nur zu pflanzen und zu wachsen.

Sehen Sie sich das Video an: Gurken erfolgreich anbauen Schlangengurken oder lieber Freilandgurken pflanzen (Januar 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send