Über die Farm

13 beste Hühner- und Fleischrassen

Derzeit gibt es viele verschiedene Hühnerrassen mit einer oder mehreren Produktivitätsrichtungen. Auswahl Die Auswahl erfolgreicher Rassen erfolgte im alten Ägypten. Seitdem wurde der Prozess der Genmodifikation aktiv weiterentwickelt. Heutzutage können die Züchter ein Huhn bekommen, das die erforderlichen produktiven und dekorativen Indikatoren erfüllt. In diesem Artikel werden wir über die Eiweiß-Zuchtvögel sprechen, was sie sind und ihre Eigenschaften.

Die besten Rassen und Arten von Hühnern

Bei der Auswahl einer geeigneten Rasse kann es leicht zu Verwechslungen und falschen Entscheidungen kommen. Um die richtige Entscheidung zu treffen, sollte man sich daher gründlich mit diesem Thema befassen und die notwendigen Informationen sammeln.

Yaytsenosky Legorn

Legorn ist eine beliebte Eierrasse in den Ländern Amerikas, Europas und Zentralasiens. Der Vogel hat eine solche Beliebtheit aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit und seiner hohen Eiproduktion verdient. Legorn ist eine hochproduktive Rasse und wird daher sowohl in großen Unternehmen als auch unter häuslichen Bedingungen angebaut. Der Vogel ist ruhig und freundlich und gewöhnt sich schnell an den Besitzer. Verträgt problemlos extreme Temperaturen.

Was die Mängel anbelangt, so sinkt bei Legornov im zweiten Lebensjahr die Eierproduktion erheblich. Erfahrene Landwirte und Geflügelhalter raten dazu, den Vogel alle eineinhalb Jahre zu wechseln. Aufgrund der Tatsache, dass diese Rasse keinen Inkubationstrieb hat, müssen Eier in einem Inkubator inkubiert, an andere Hühner abgegeben oder neue Jungtiere gekauft werden.

Legorn Hühner sind ruhig und freundlich

Metzger Brook Brown

Lohman Braun ist eine beliebte deutsche Hühnerrasse, die ursprünglich in Deutschland gezüchtet wurde. Obwohl der Vogel vom kombinierten Typ ist, war sein Ruhm auf die hohe Eiproduktion zurückzuführen.

Diese Kreuzung aus industrieller Richtung und Eile beginnt am Tag 135.

Vorteile:

  • Eier sind groß und stark, bis zu 65 g (zu Beginn des Legens sind die Eier klein). Bei einer qualitativ hochwertigen Fütterung werden jährlich etwa 300-320 Eier befördert.
  • Die Überlebensrate eines neugeborenen Vogels beträgt fast 100%;
  • Unprätentiös gegenüber den Haftbedingungen. Akklimatisieren Sie sich schnell und gewöhnen Sie sich an die Umwelt.
  • Die Pubertät erreicht 135 Tage und wächst auf 161 Tage;
  • Sie beginnen in die fünfte Lebenswoche zu eilen (der Höhepunkt des intensiven Mauerwerks liegt zwischen 160 und 180 Tagen).

Nachteile:

  • Nach 80 Tagen intensiver Legeperiode ist die Eiproduktion reduziert (der Vogel muss erneuert werden).
  • Fortpflanzung ist nur durch Zucht möglich, da Kreuze unter "häuslichen Bedingungen" nicht geschieden werden.
Schichten Loman Brown unprätentiös zu den Lebensbedingungen

Ei Haysex Brown

Große Rasse von Hühnern Hisex Brown braune Farbe der Eirichtung. Hisex Brown passt sich schnell an die Umgebung an. Trotzdem benötigt der Vogel eine gute Pflege und eine große Gehfläche.

Für die Instandhaltung ist ein belüfteter Hühnerstall mit konstantem Licht und Strohbett (Heu) ohne starken Luftzug erforderlich. Die Raumtemperatur im Winter liegt nicht unter +12 Grad.

Vorteile:

  • Hochproduktive Rasse (300-320 Eier);
  • Geringe Futteraufnahme (10 Eier - 1,4 kg);
  • Starke Eierschale;
  • Überlebensrate von 98%;
  • Anpassungsfähigkeit.

Nachteile:

  • Er hat keinen Inkubationsinstinkt;
  • Die Eiproduktion wird nicht auf die nächsten Nachkommen übertragen, wenn sie mit einer anderen Art gekreuzt werden.
  • Es wird viel freier Speicherplatz benötigt.
  • Der Vogel ist nur bei richtiger und ausgewogener Fütterung produktiv.
Hisex Brown fehlt der Inkubationstrieb

Inländisches Huhn - andalusisches Blau

Andalusian Blue - eine exotische Rasse, gehört zu den Hühnern der Fleisch- und Eirichtung. In Hühnerställen sind Hühner wegen ihres Aussehens beliebt, sie werden zu Dekorationszwecken in kleinen privaten Bereichen gezüchtet.

Es wird für die Eierproduktion und zartes Fleisch geschätzt. Der Nachteil ist das Fehlen des mütterlichen Instinkts, so dass es von Experten gezüchtet wird.

Erwachsener Vogel wiegt 2 - 2,5 kg. Im ersten Lebensjahr beträgt die Eierproduktion 180 Stück. 60g schwer Die Pubertät tritt nach sechs Monaten ein, die Überlebensrate von Neugeborenen liegt bei 93% und bei Erwachsenen bei 87%.

Andalusian Blue - Fleischhühner

Brekel

Brekel ist einer der frühesten Vertreter von Legehennen. Der Vogel hat eine gute Immunität und eine gute Gesundheit. Das Fleisch schmeckt wie ein Wild, und das wird geschätzt. Große Rasse, Hähne erreichen ein Gewicht von 2 bis 2,75 kg und Hühner von 1,75 bis 2,25 kg. Die Farbe ist golden oder silber.

Vorteile:

  • Hohe Eierproduktionsraten;
  • Energetisch - sie können den ganzen Tag auf der Suche nach Nahrung durch das Gebiet wandern.
  • Sie vertragen sich mit anderen Haustieren;
  • Hühner federn schnell und nehmen zu;
  • Unprätentiös gegenüber äußeren Witterungsbedingungen.

Nachteile:

  • Es gibt keinen Mutterschaftsinstinkt;
  • Überträgt keine geschlossenen Räume und Zellen.
Brekel toleriert keinen geschlossenen Raum

Hamburg

Die Hamburger Rasse ist eine dekorative und sportliche Hühnersorte. Der Vogel ist produktiv und winterhart, weiß mit schwarzen Farbflecken. Vielleicht ist der Inhalt von zwei oder mehr Hähnen, da sie freundlich sind und sich nicht gegenseitig angreifen. Das Gewicht eines erwachsenen Hahns beträgt 2 bis 2,5 kg und die Henne 1,5 bis 2 kg.

Hamburger Hühner leben in Familien, deren Kopf der Hahn ist.

Vorteile:

  • Einfache Anpassung an die neue Umgebung;
  • Es ist vorteilhaft, zu Hause zu züchten - gute Produktivität bei geringer Futteraufnahme;
  • Leckeres Fleisch;
  • Hoher Nährwert der Eier.

Nachteile:

  • Es gibt keinen mütterlichen Instinkt;
  • Kurze Zeit der maximalen Eiproduktion.
Hamburger Hühner haben leckeres Fleisch

Italienisches Rebhuhn

Das italienische Rebhuhn (braunes oder braunes Livorno) ist einer der ersten Vögel der Eirichtung. Dank der hervorragenden Genetik, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde, weisen die Schichten eine hohe Eiproduktion und Überlebensrate sowie starke Anpassungsfähigkeiten auf. Hühner sind in Russland und Europa verbreitet.

Die meisten Landwirte und Geflügelhalter, die diese Rasse züchten, reagieren gut darauf. Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass Hühner von Natur aus ruhig, unprätentiös in der Haltung sind und eine höhere Produktivität aufweisen.

Das italienische Rebhuhn ist ruhig und unprätentiös gegenüber den Haftbedingungen

Menorca

Hühner Menorca ist ein dekorativer Look, der eine erstaunliche Farbe hat - es ist schwarz mit schillernden Grüntönen. Der Kamm des Hahns ist interessant, ein bisschen wie eine Krone, und bei der Henne ist er klein, schön und leicht geneigt. Die Lappen sind groß, weiß.

Menorca wird besonders geschätzt für den ausgezeichneten Geschmack von Fleisch, das auch rein weiß ist.

Vorteile:

  • Nestlinge wachsen schnell und haben eine hohe Überlebensrate;
  • Beginnen Sie früh - nach 6 Monaten des Lebens zu hetzen;
  • Eiablage das ganze Jahr über;
  • Eier sind groß, stark und nahrhaft;
  • Freundlicher Charakter.

Nachteile:

  • Der Vogel ist schüchtern, deshalb ist es schwierig, sich ihm zu nähern;
  • Schlecht verträgt hohe Luftfeuchtigkeit und niedrige Temperaturen;
  • Brütet keine Eier.
Menorca Hühner sind durch erhöhte Angst gekennzeichnet.

Eizucht I-33

B-33 - eine Art Mini-Ei Richtung in Russland erstellt. Heutzutage werden sie immer beliebter, weil sie sich hervorragend für kleine Haushalte eignen.

In England und Frankreich verdrängten die B-33-Hühner den einheimischen Vogel aufgrund seiner produktiven Eigenschaften fast vollständig.

Vorteile:

  • Nestlinge wachsen schnell;
  • Gut verdaut verschiedene Lebensmittel;
  • Fühlt sich gut in einem Käfig oder einer Voliere an;
  • Sie tragen große Eier im Verhältnis zu ihrer Körpergröße;
  • Grabe nicht den Boden;
  • Sehr profitabel;
  • Charakter ruhig.

Nachteile:

  • Bei nassem Wetter besteht wegen der kurzen Beine die Gefahr, dass Hühner, die nassen Boden berühren, krank werden.
  • Schwachstellen - Beine, deren regelmäßige Überprüfung empfohlen wird;
  • Sie können die Vögel nicht mit unterschiedlichen Farben kreuzen, so dass sie in getrennten Zellen aufbewahrt werden.

Uschanka

Uschanka oder ukrainische Uschanka - in Südrussland und der Ukraine verteilt. Wegen der hellen Farbe und des interessanten Aussehens oft zu dekorativen Zwecken geschieden. Das Gewicht der Erwachsenen beträgt: Hahn - 2,8-3 kg; Schicht - bis zu 2 kg.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion begannen beide Länder (die Ukraine und Russland), die Uschanka als ihre eigene Rasse zu betrachten, obwohl die Herkunft des Vogels nie bestimmt wurde.

Die Anzahl der Uschanka ist in letzter Zeit erheblich zurückgegangen, da die Produktionszahlen unterdurchschnittlich sind, während hauptsächlich private und Sammelzuchten in der Zucht tätig sind.

Uschanka wird oft zu dekorativen Zwecken gezüchtet.

Hohe Linie

High Line ist ein etablierter Vogel ohne gravierende Mängel. Ruhige und unprätentiöse, freundliche Haltung gegenüber anderen Nutztieren. Dank guter Immunität und hoher Lebensfähigkeit gilt das Huhn als hochprofitabel.

Erfahrene Landwirte weisen darauf hin, dass High Line-Hühner sowohl in großen Hühnerfarmen als auch in kleinen Wohngebieten gut gezüchtet werden. Unabhängig davon ist zu beachten, dass dieser Vogel rechtzeitig geimpft werden muss, da sonst das fast vollständige Aussterben der Population vermieden werden kann. Bezüglich der Haftbedingungen gibt es keine individuellen Anforderungen.

Hochprofitable High Line

Haysex White Breeding Layer

Hisex White hebt sich unter den anderen Rassen der Eirichtung dadurch hervor, dass die niedrigen Futterkosten der hohen Eiproduktion von Hühnern entsprechen.

Für das Jahr sammelt der Besitzer ungefähr 280-330 Eier. Eier sind dicht und sehr nahrhaft. Das Fleisch ist ziemlich zäh.

Vorteile:

  • Die Pubertät erreicht die 20. Lebenswoche;
  • Überlebensrate von Jungtieren 96%;
  • Das Gewicht eines Eies beträgt bis zu 70 g.

Nachteile:

  • Wenn es mit anderen Rassen gekreuzt wird, nimmt die Produktivität ab;
  • Großes Gebiet zum Wandern;
  • Belüfteter Stall mit konstanter Beleuchtung.
Hisex White hat eine hohe Eierproduktionsrate.

Rasierer

Rasierhühner sind bekannt für ihre hohe Eiproduktion und geringe Futteraufnahme. Die Rasse ist einer der ruhigsten und freundlichsten Vögel, die sie vom Rest der Kreuze unterscheidet. Wurde in Holland zurückgezogen. Wesentliche Mängel oder Abweichungen werden nicht bemerkt.

Vorteile:

  • Hohe Immunität;
  • Die Legezeit beträgt 80 Wochen;
  • Jungtiere nehmen schnell zu;
  • Ausgezeichneter Geschmack von Eiern.
Egal für welche Hühnerrasse Sie sich entscheiden, Sie sollten nicht vergessen, dass der Vogel der Eirichtung die häufigste Art in der Geflügelindustrie ist, da Eier und Eiprodukte immer im Preis enthalten sind.
Rasierer hat eine ausgezeichnete Immunität.

Für die gesamte Zeit der Zuchtarbeit wurden etwa 50 Rassen und Kreuzungen von Legehennen geschaffen und verbessert: Alle haben ihre eigenen Merkmale und Produktivitätsindikatoren, so dass eine rentablere Rasse ausgewählt werden kann.