Über die Farm

15 Rassen von Gänsen für die Zucht zu Hause

Was wird bei Gänsen geschätzt? Fleisch, Eier, Flusen, Langlebigkeit?

Was wird bei der Auswahl Ihrer Zuchtrasse beachtet? Es gibt viele Arten von Vögeln, von denen einige sich grundlegend von ihren Gegenstücken unterscheiden. In diesem Artikel werden die besten Arten von Gänsen für die Eigenzucht und die persönliche Zucht betrachtet.

Die besten Gänserassen für die Eigenzucht und die persönliche Zucht

Cholmogorski-Gans

Kholmogory Rasse - ist ausschließlich für wirtschaftliche Zwecke. Nicht praktikabel Es wird ausschließlich zu Dekorationszwecken ausgestellt, da die Wartung aufgrund der Komplexität der Luke teuer ist.

Die Geschlechtsreife tritt im Alter von 3 Jahren ein, die Lebenserwartung erreicht 17 Jahre.

Die Aufrechterhaltung der Hygiene sollte Priorität haben. Da die Nichtbeachtung der Hygienevorschriften zum Tod der Kholmogorsky-Gans führen kann.

Die Nachteile sind: geringe Produktivität (10-15 Eier pro Jahr) und das Überleben der Nachkommen (bis zu 50%), obwohl dies den Vogel wertvoller macht.

Die Kholmogory-Rasse unterscheidet sich nicht in der Produktivität und dem Überleben der Nachkommen

Großes ukrainisches Grau

Ukrainisches Grau oder wie sie ein großes Grau genannt werden. Dies ist eine junge Rasse, großer grauer Körper und hell gefärbter Schnabel und Beine. Dies ist einer der beliebtesten unter den Landwirten. Sie werden schnell fett, anspruchslos in der Pflege und Ernährung, produktiv und gesund.

Innerhalb der Rasse sind unterteilt in:

  • Ukrainisch
  • Tambovskikh
  • Ural.

Eine erwachsene Art nimmt bis zu 7 und manchmal bis zu 9 kg Lebendgewicht zu, während die Weibchen bis zu 60 Eier pro Jahr befördern können. Die Brutbarkeit der Eier liegt bei etwa 70%, was gut ist. Dies ist ein großartiger Vogel zum Mästen von Leber.

Ukrainisches Grau mit einer Gewichtszunahme von bis zu 9 kg

Toulouse

Toulouse Vögel haben französische Wurzeln. Das Gewicht von schwarzem Toulouse beträgt 12 kg, Gans bis zu 7 kg Lebendgewicht. Die Leber ist auch gefragt, das Gewicht eines Exemplars erreicht 500 Gramm.

Pslavitsya hohe Wachstumsraten, gute Gewichtszunahme, unprätentiös zu füttern. Toulouser haben auch gute Indikatoren für eine Reihe von Fettreserven und Flusen.

Nachteile: Empfindlichkeit gegenüber Temperaturänderungen, Zugluft, hoher Luftfeuchtigkeit und nahezu fehlendem Mutterinstinkt.

Toulouse-Gänse reagieren empfindlich auf wechselndes Wetter

Italienisches Weiß

Italienische Weiße kamen in den 70er Jahren aus der Tschechoslowakei in die UdSSR, wo sie aus dem sonnigen Italien stammten. Trotz des warmen Klimas, das diesem Vogel vertraut ist, haben sie sich perfekt an unsere Wetterbedingungen angepasst. Blauäugig mit schneeweißem Gefieder, leuchtend orangefarbenem Schnabel und Pfoten.

Die Größe und Form des Körpers, die Länge des Halses, der Flügel und des Schwanzes - alles ist harmonisch gefaltet, die durchschnittliche Größe lässt nicht zu, dass diese Rasse entweder groß oder klein ist, dies ist der goldene Mittelwert in der schneeweißen Leistung.

Mit 2 Monaten nimmt er ca. 4 kg zu. Es ist Zeit für Fleisch zu verkaufen. Erwachsene wiegen ca. 6 kg. Perfekt zum Rauchen, da dieser Vogel nicht dazu neigt, überflüssiges Fett anzusammeln.

45-50 Eier pro Jahr, aber bis zu 90 Stück können geerntet werden, da die Rasse schnell die Pubertät erreicht und früh beginnt, und die Eier können zweimal pro Jahr geerntet werden.

Von allen Eiern können etwa 90% schlüpfen, von denen mehr als 70% eine ausgezeichnete Gesundheit aufweisen. Dieselbe Rasse wird für die Herstellung von Leberpastete verwendet, die Flusen und Federn sammelt.

Produktives Alter bis zu 5 Jahren.

Nachteile: Der mütterliche Instinkt fehlt völlig, ohne Inkubator ist es unwahrscheinlich, dass wir diese Rasse anbauen können.

Italienische Gänse sind kein angeborener Mutterinstinkt

Legart Dänisch

Der Hauptzweck der Zucht - nach unten. Für das Jahr kann er bis zu 500 Gramm Flusen abgeben. Ab dem ersten Lebensjahr wiederholen Sie den Vorgang alle sechs Wochen.

Legard ist ein zarter und sensibler Vogel, liebt Wärme und Stabilität in der Pflege, die Ernährung ist das ganze Jahr über eintönig, ebenso wie das Temperaturregime.

Nachteile: Geringe Trageraten der Eier, schlechte Überlebensrate der Nachkommen, Bedarf an Inkubationswachstum.

Legart Gänse lieben Wärme und Stabilität in der Pflege.

Gouverneursgänse

Die Rasse ist ziemlich frisch. Sie wurden gezüchtet, indem man Shadrinsk und italienische Vögel kreuzte. Das Gewicht eines erwachsenen Mannes beträgt 4–5 kg, während das Weibchen pro Jahr etwa 45 Eier trägt. Gute Schlupfbarkeit und Überlebenschance (über 95%).

Die Art weist sowohl hinsichtlich der Eiproduktion als auch der Fleischqualität gute Eigenschaften auf.

Gänse haben gute Überlebensraten.

Chinesische Gänse

Eine der Rassen, die für Eier gezüchtet werden. Eine Frau pro Jahr trägt bis zu 100 Eier, was nicht viel weniger als ein Huhn ist. Die Qualität des Fleisches wird hoch geschätzt, aber es ist nicht rentabel, es zum Wohle des Fleisches zu erhalten, da das Gewicht eines erwachsenen Mannes nur 4 bis 5 kg beträgt.

Nachteile: nicht besonders entwickelter mütterlicher Instinkt. Und erhöhte Aggression beim Eierlegen. Es sollte den Stamm genauer überwachen.

Die chinesische Rasse ist einer der Vorfahren vieler Rassen.
Chinesische Gänse sind aggressiv beim Eierlegen

Mamut

Rasse aus Dänemark mitgebracht. Das Gewicht einer erwachsenen Frau beträgt bis zu 9 kg und das eines Mannes über 13 kg. Hohe Eiablage für Vögel - etwa 50 Eier, gutes Überleben und Lebensfähigkeit der Nachkommen - bis zu 82%.

Aber schwacher mütterlicher Instinkt. Das Fehlen eines Reservoirs ist schwer zu tolerieren.

Gus Mamut nimmt es schwer

Ural weiß

Rasse mit ausgezeichneter Immunität, Verträglichkeit gegen verschiedene Wetter- und Klimabedingungen, die den Nachkommen selektive Eigenschaften verleiht.

Für das Jahr trägt das Weibchen etwa 50 Eier, der prozentuale Anteil des Schlupfes beträgt mehr als 80%, die Überlebensrate der Brut ist sehr hoch bis zu 95%, das Gewicht der Ural-Weißen ist nicht groß, die Erwachsenen erreichen ein Gewicht im Bereich von 5-6 kg.

Ural-Weißgänse transportieren pro Jahr etwa 50 Eier.

Shadrinsky

Shabrin Vogel gehört nicht verwöhnt. Trotzdem sollten die Böden trocken und warm gehalten werden. Die angenehme Temperatur für diesen Typ liegt bei 18 Grad.

Nicht wählerisch in Essen. Der Landwirt verlässt sich bei dieser Rasse auf Fleisch, da die Daune der Shadrinsky-Gans zäh genug und nicht besonders gefragt ist.

Die erwachsene Person wiegt ca. 6 kg, Nicht viel für das Männchen, aber das Fleisch ist von hoher Qualität und sehr geschätzt, was diesen Vogel attraktiv für Züchter macht. Die Leber erfreut sich ebenfalls einer guten Nachfrage. Das Gewicht der Leber erreicht 400 Gramm.

Shadrinsky-Gans ist eine Fleischrasse

Tula Vogel

Das Gewicht der Tula-Gänse beträgt ca. 6 kg, die Eiertragfähigkeit ist am geringsten. Warum werden sie also geschätzt? Tatsache ist, dass dies die einzige Kampfrasse ist. Es ist nicht schwer zu züchten, Tula-Vögel können auch bei starkem Frost baden, die Hitze wird sie auch nicht brechen. Als echte Kämpfer ertragen sie tapfer alle Bedingungen, müssen aber trotzdem auf die Ration achten. Zuzunehmen droht die Gestalt eines Kämpfers zu verlieren.

Tula-Gänse können auch bei kaltem Wetter im Wasser schwimmen

Kuban grau

Der Kuban-Vogel wurde gezüchtet, indem Gorki-Gänse und Chinesen gekreuzt wurden. Das Gewicht einer erwachsenen Gans variiert um 5-6 kg. Für das Jahr tragen die Weibchen bis zu 90 Eier, von denen etwa 75-85% der Nachkommen schlüpfen. Die Überlebensrate von Gänschen beträgt 85%.

Schlechte Mütter schlüpfen nicht gern in die Eier und kümmern sich um die Nachkommen.

Kuban-Graugänse interessieren sich nicht für Nachkommen

Linda

Frühe Fleischrasse Linda. Einzelgewicht erreicht 7-8 kg. Geschlechtsreife nach 8 Monaten. 90% Eizellenfruchtbarkeit bei 80% Brutbarkeit. Eierproduktion 45-70 Eier. Lind züchtete nicht nur um des Fleisches willen, sondern auch um des Flusens willen.

Vervollkommnen Sie für den Anfängerlandwirt. Gänse sind nicht skurril in Nahrung und Pflege, passen sich schnell an alle Wetterbedingungen an. Die Rentabilität erreicht 100% ohne komplizierte Pflege.

Um die Gesundheit zu erhalten, ist es wichtig, das Vorhandensein großer Wassermengen in den Trinkern zu überwachen.

Es wird auch empfohlen, die dunklen Ecken für diesen Vogel auszurüsten, sie lieben die Einsamkeit.

Die Rentabilität von Lindgänsen - 100%

Toulouse

Der Zweck des Inhalts - Fleisch, Flusen, Leber für Pastete. Die Leber eines Individuums wächst auf 500 gr. Das Lebendgewicht der Toulouse-Gans beträgt 12 kg.In der Regel wird dieser Vogel zu Weihnachten mit Äpfeln gebacken.

Nachteile: Haftbedingungen sind hart. Mindestens 20 Grad Celsius, keine Zugluft, keine Feuchtigkeit. Geringe Eiproduktion und Überlebensrate der Nachkommen.

Toulouse-Gänse backten mit Äpfeln für Weihnachten

Arzamas

Das Gewicht einer Gans beträgt 6-6,5 kg, während eines Jahres trägt das Weibchen ungefähr 30 Eier, von denen ungefähr 85% schlüpfen werden.

Gänse sind in der Pflege nicht skurril, haben einen guten Appetit und eine gute Verdauung, sind nicht abgemagert, robust genug. Dieser Vogel hat einen gut entwickelten Mutterinstinkt und hervorragende Hühner kommen aus den Gänsen.

Arzamas-Gänse sind ausgezeichnete Hühner für die Nachwelt

Je nach dem vom Landwirt verfolgten Ziel sollte beim Verkauf von Fleisch, beim Sammeln von Eiern oder Flusen Ihre Gänserasse ausgewählt und der Bevölkerungsgehalt sorgfältig überwacht werden. Hygiene, richtige Ernährung und Tierpflege sichern die Rentabilität und den angenehmen Einsatz des Gänsezüchters.

Unabhängig von den Gänsen ist es wichtig, die Einhaltung der Hygiene in der Vogelhaltung zu überwachen. Der Boden muss trocken und warm sein.