Über die Farm

Beschreibung und Eigenschaften der Kartoffelsorte Aurora in der Zwischensaison

Pin
Send
Share
Send
Send


Kartoffeln anbauen ist nicht einfach. Um eine reiche Ernte zu erzielen, ist eine gute körperliche Verfassung, ständige Pflege und Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten erforderlich. Alles andere Sortenvielfalt lässt Sie über die Richtigkeit der Auswahl einer bestimmten Sorte nachdenken. Kartoffeln Aurora ist auch für unerfahrene Gärtner geeignet, eine fruchtbare, unprätentiöse Sorte, hat einen ausgezeichneten Geschmack, dessen Beschreibung und Eigenschaften in dieser Bewertung angegeben sind.

Über die Sorte Aurora

Die Sorte Aurora wurde 2006 in das staatliche Register eingetragen. Empfohlen für den Anbau in fast ganz Europa.

Charakteristisch

Blütenkartoffelsträucher der Sorte Aurora sind kurzlebig, aber sehr schön

Sträucher sind groß und kräftig, so dass mehr Sonnenlicht fällt, gleichzeitig aber auch auseinanderfallen kann. Benötigt ständiges Hängen, um die Blätter zu pflegen. Die Blätter sind hellgrün mit gewellten Rändern.

Blütenkrone purpurrot, die Blüte ist schön, aber nicht lang.

Sortenbeschreibung

Kartoffeln Aurora ist eine Zwischensaison-Sorte. Die Zeit vom Pflanzen bis zur Ernte hängt von der Anbauregion ab: in den südlichen Regionen etwa 70 Tage, im Norden etwas mehr als 90 Tage.

Es hat eine gute Erhaltung der Knollen. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten wie Kartoffelnematoden und Kartoffelkrebs. Widerstand gegen einen fitoftor - Durchschnitt.

Aurora-Sorte resistent gegen Kartoffelkrebs, Goldkartoffelnematode

Grundsätzlich beträgt die Masse einer Kartoffel 100-150 GrammEs gibt aber auch riesige 300-500 Gramm. Knollen von zarter beige Farbe, längliche Form. Die Haut ist dünn, glatt.

Die Augen sind klein, kaum wahrnehmbar, beim Putzen der Kartoffeln stören sie. Die Marktfähigkeit von Knollen ist gut.

Sie können jedes Gericht aus den Knollen kochen, da es einen ausgezeichneten Geschmack hat. Es ist für seinen Geschmack, dass Gärtner es oft wählen.

Ausbeute

Im Durchschnitt kann ein Busch von Aurora bis zu 10 - 20 Knollen bilden

Es ist eine ziemlich fruchtbare Sorte. Auf einem Hektar kann man eine Ernte von 300 Centern Kartoffeln erzielen. Sammeln Sie von einem Busch 9 bis 20 Knollen.

Vorteile

Die Sorte hat aufgrund der folgenden Vorteile an Beliebtheit gewonnen.:

  • Großartig der Geschmack
  • Gut Ausbeute
  • Belastbarkeit zu Krankheiten
  • Schön Präsentation
  • Gut Erhaltung

Nachteile

Kartoffeln Aurora bezieht sich auf Zwischensaison-Sorten

Mängel wurden festgestellt. Ein kleines Minus ist, dass man warten muss, bevor man frische Kartoffeln isst. Für solche Zwecke sind die frühen Sorten besser geeignet. Aber dies ist nur eine Kleinigkeit, fruchtbare Kartoffeln Aurora wird die Familie den ganzen Winter über mit duftenden, krümeligen Kartoffeln versorgen.

Bewertungen von Kartoffel Aurora

Gärtner und Gärtner im Anbau von Kartoffeln Aurora beteiligt:

Lena, Kostroma.Aurora ist eine große Vielfalt. Schön, lecker, nicht krank. Setz dich, du wirst es nicht bereuen!

Larisa, Nischnewartowsk.Ruß 3 Jahre hintereinander, mag es wirklich. Kartoffeln lecker, gut gekocht weich. Die Lagerung ist lang.

Maxim, Woronesch.Wir pflanzen schon mehrere Jahre. Genug und essen und zu verkaufen. Käufer mögen seine Form, attraktiven Look und es schmeckt gut.

Erwachsen werden

Aurora ist nicht launisch, aber Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie bestimmte Bedingungen erfüllen. für komfortables Wachstum.

Schritt für Schritt Wachstumsprozess

Pflanzkartoffeln Aurora mit Sprossen

Die Vorbereitung des Inokulums sollte einen Monat vor dem Pflanzen beginnen. Hierfür werden Knollen an einem kühlen und hellen Ort aufgestellt.

Zum Anpflanzen passen nur die nicht durch Krankheit geschädigten Knollen mit kräftigen Sprossen.

Die Bodenvorbereitung beginnt normalerweise im Herbst. Halbreifer Dünger wird in den Boden gegeben, ausgegraben und bis zum Frühjahr stehen gelassen.. Es spielt keine Rolle, ob der Sturz den Boden nicht düngt. Wenn Sie im Frühjahr in die Brunnen pflanzen, können Sie Humus, Kompost oder Superphosphat hinzufügen.

Es ist unmöglich, frischen Dünger herzustellen, da dieser aufgrund einer Überflutung des Bodens mit Stickstoff zu Ertragseinbußen führt.

Die Aussaattiefe der Knollen hängt von der Region und den Temperaturbedingungen ab. Je wärmer das Klima, desto tiefer tropft der Brunnen. In warmen Regionen beträgt die Tiefe des Lochs 13-15 cm, in kalten 9-10 cm.

Kartoffeln pflanzen Aurora im Freiland

Die Sträucher sind hoch und breiten sich aus, wenn sie zwischen den Reihen gepflanzt werden, stellen Sie einen Abstand von 60-80 cm ein.

Pflege

Das Hauptangebot an Pflegeaktivitäten umfasst:

  • Bewässerung
  • Hilling
  • Top Dressing

Wenn die ersten Triebe erscheinen, werden die Büsche in 6-7 Tagen gewässert. Vor dem Auflaufen der Setzlinge ist keine Bewässerung erforderlich, da die Feuchtigkeit in den Knollen ausreicht, um mit der Keimung zu beginnen.

Aurora verträgt Trockenheit perfekt, daher ist es bei Bewässerung unter Bedingungen eines Mittelstreifens möglicherweise nicht erforderlich

Aurora gießt gerne reichlich. Der Wasserverbrauch beim Gießen beträgt 2-3 Liter pro 1 Busch. Es lohnt sich, jede Woche zu gießen, bevor die Blüte beginnt. Mit dem Auftreten von Knospen vermehren sich die Wassergaben. Reichlich vorhandene Bodenfeuchtigkeit bei der Knollenbildung trägt zur Ertragssteigerung bei. Dadurch wird die Ernte um ein Drittel erhöht.

Bei heißem Wetter ist es besser, abends zu gießen.

Spud Aurora so viel wie möglich, die Büsche brauchen Unterstützung. Die erste Ernte nach dem Auftreten der ersten Triebe, die zweite, wenn die Pflanze 15 cm erreicht.

Die beste Nahrung - flüssig fermentierter Vogelkot. Es verwendet auch Harnstoff, Salpeter für die Fütterung.

Überschüssiger Stickstoffdünger schadet der Kultur, er wird nur vor der Knospenbildung eingesetzt.

Krankheitsresistenz

Aurora hat eine gute Krankheitsresistenz.

Der schreckliche Feind der Kartoffeln - Spätfäule, vor denen die Aurora mäßig geschützt ist. Die Kartoffel ist gut vor Kartoffelkrebs und dem goldenen Fadenwurm geschützt.

Wenn Sie sich um Kartoffeln, Wasser, Schaum, Futter kümmern, ist kein zusätzlicher Schutz erforderlich.

Vorbereitungen gegen Schädlinge und Krankheiten

  • Kartoffelschädlinge - Kartoffelkäfer, medvedka. Verwenden Sie Drogen, um sie zu bekämpfen Konfidor und Medvetoks.
  • Vom Drahtwurm wird geholfen Prestige.
  • Zur Vorbeugung von Braunfäule im Frühjahr vor dem Pflanzen werden die Knollen mit dem Medikament behandelt Fundazol.

Ernte

Die Ernte beginnt 3 Monate nach dem Pflanzen. Bei richtiger Pflege von einem Busch werden bis zu 25 Kartoffeln geerntet.. Die Ernte sollte bei trockenem Wetter beginnen.

Die geernteten Kartoffeln werden sortiert, die ausgewählten in Kisten bei einer Temperatur von +3 +5 Grad gelagert.

Kartoffelsorten Aurora, die keine besondere Pflege erfordern, auch für unerfahrene Gärtner geeignet. Hoher Ertrag und Geschmack wird diejenigen begeistern, die sich für die Sorte Aurora entschieden haben.

Pin
Send
Share
Send
Send